Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
kräuter 1
kräutern 1
kräutlein 1
kraft 53
kraftlos 2
krank 4
kranke 1
Frequenz    [«  »]
54 warum
54 worten
53 indem
53 kraft
53 vater
53 wahr
53 zwar
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

kraft

   Buch,  Kapitel
1 1, 1 | groß ist die Fülle deiner Kraft, und deine Weisheit ist 2 1, 6 | füllten sich aus eigener Kraft die Brüste, sondern du spendetest 3 1, 8 | sondern ich erlernte es selbst kraft des Geistes, den du, m ein 4 1, 13| Herzens, du Lebensbrot und Kraft, die befruchtet mein Gemüt 5 2, 7 | Unschuld als seiner eigenen Kraft entsprossen sich beizulegen, 6 3, 11| sie sah, daß ich tot war kraft des Glaubens und Geistes, 7 4, 3 | richteten, daß er ihnen seine Kraft aus der Höhe sende, Dinge, 8 4, 15| Wahrheit nicht sehen. Die Kraft der Wahrheit trat mir vor 9 4, 16| und ich berührte meine Kraft nicht zu deiner Ehre, sondern 10 4, 16| grau werden. Denn unsere Kraft ist nur deine Kraft, wenn 11 4, 16| unsere Kraft ist nur deine Kraft, wenn du sie bist; ist sie 12 6, 4 | hast und ihnen so große Kraft verliehen.~~ 13 6, 11| Enthaltsamkeit wäre ein Werk eigener Kraft, von der ich wußte, daß 14 7, 17| unsichtbares Wesen, deine Kraft und Gottheit wird ersehen, 15 7, 17| dieser zu ihrer inneren Kraft, welcher die Sinne des Körpers 16 7, 17| wiederum zu der beurteilenden Kraft, welche die Sinneseindrücke 17 8, 3 | er nicht in seiner alten~Kraft und schon wird die Freude 18 8, 11| diese es denn aus eigener Kraft und nicht in dem Herrn, 19 10, 1 | gleich wie ich erkannt bin. Kraft meiner Seele, dringe ein 20 10, 7 | muß noch weiter, als meine Kraft reicht, vermittels welcher 21 10, 7 | erfülle. Nicht durch solche Kraft finde ich meinen Gott: denn 22 10, 7 | verständig sind, welche dieselbe Kraft besitzen, vermöge welcher 23 10, 7 | Aber es gibt noch eine Kraft, vermöge welcher ich nicht 24 10, 7 | muß ich, als diese meine Kraft reicht, denn auch sie hat 25 10, 8 | also auch noch über diese Kraft meiner Natur erheben, schrittweise 26 10, 8 | Grunde? Und das ist die Kraft meines Geistes, die meiner 27 10, 13| dieses spätere Erinnern der Kraft meines Gedächtnisses verdanken 28 10, 14| verschiedene Weise, so wie es die Kraft des Gedächtnisses mit sich 29 10, 15| Vorstellung davon ebenso durch die Kraft des Gedächtnisses festgehalten 30 10, 16| selbst bin? Und siehe, die Kraft meines Gedächtnisses wird 31 10, 17| Siebzehntes Kapitel~Eine große Kraft ist das Gedächtnis, ich 32 10, 17| ein Ende; so groß ist die Kraft des Gedächtnisses, so groß 33 10, 17| Gedächtnisses, so groß die Kraft des Lebens in einem lebenden, 34 10, 17| mich auch über diese meine Kraft, welche Gedächtnis genannt 35 10, 30| begegnen mir im Wachen, der Kraft zwar entbehrend, im Schlafe 36 10, 40| ich dies tat, aus eignet Kraft noch warst du die in nur 37 10, 40| warst du die in nur tätige Kraft, denn du bist das ewig bleibende 38 11, 2 | du Licht der Blinden und Kraft der Schwachen und dem sogleich 39 11, 2 | sogleich Licht der Sehenden und Kraft der Starken, merke auf meine 40 11, 9 | deinem Sohne, in deiner Kraft, in deiner Weisheit, in 41 11, 9 | Leben hat so abgenommen an Kraft vor Betrübnis, daß ich selbst 42 12, 26| schreiben, mir wäre eine solche Kraft der Rede verliehen worden 43 12, 26| meine Worte, die über die Kraft ihres Geistes hinausgingen, 44 12, 28| vorher dagewesen wäre und kraft dessen du alles geschaffen 45 13, 3 | Licht wurde, nicht durch die Kraft ihres eigenen Daseins, sondern 46 13, 5 | gab, und wenn dies nicht kraft der Erleuchtung herrlich 47 13, 17| Zufluchtsstätte durch die Kraft eines gerechten Urteils 48 13, 18| bist, uns Freudigkeit und Kraft zu geben, Wahrheit aus der 49 13, 21| Schöpfung der Welt die ewige Kraft erkannt und ersehen wird. 50 13, 23| unser Gott, in deiner Kirche kraft der Gnade, die du ihr verliehen 51 13, 24| du uns die Macht und die Kraft verliehen hast, sowohl auf 52 13, 32| Ebenbild und Gleichnis, d. h. kraft der Vernunft und des Verstandes, 53 13, 34| Seele durch die von der Kraft der Enthaltsamkeit geheiligten


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License