Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
wünschten 5
wünschtest 1
würde 122
würden 52
würdest 6
würdevolle 1
würdig 1
Frequenz    [«  »]
52 hören
52 namen
52 solche
52 würden
52 zukunft
51 ganze
51 überhaupt
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

würden

   Buch,  Kapitel
1 1, 3 | wenn sie auch zerbrochen würden, wirst du doch nicht ausgeschüttet. 2 1, 6 | Zeiten) umfaßtest. Denn nicht würden sie auf geordneten Bahnen 3 1, 11| Versuchung auf mich eindringen würden, wußte meine Mutter schon, 4 1, 16| nicht für Laster geachtet würden und damit jeder, der solche 5 1, 16| auseinanderzusetzen. Wir würden so nichts von den Worten: 6 3, 8 | Begingen alle Völker solche, so würden sie nach dem göttlichen 7 4, 1 | mittels deren wir befreit würden. ich hing solchen an und 8 4, 12| Bestand gewinnen. Sonst würden sie da hingehen und vergehen. 9 4, 13| Schönheit besäße, nimmer würden wir uns von ihm fesseln 10 4, 14| Studium jenem Manne bekannt würden. Hätte er es gebilligt, 11 5, 8 | lebten dort ruhiger und würden durch geordnete Zucht in 12 5, 8 | bei ihm hörten; überhaupt würden sie gar nicht zugelassen, 13 5, 12| gewünscht hätte, daß sie gut würden um deinetwillen.~~ 14 6, 6 | vielleicht niemals dazu gelangen würden. Denn was jener sich mit 15 6, 13| in meinem Glauben erfüllt würden. Da sie aber sowohl auf 16 7, 12| wären sie besser, denn sie würden unverderbbar bleiben. Was 17 7, 12| ungeheuerlicher, als zu sagen, Dinge würden nach dein Verluste alles 18 8, 4 | dein Heiligtum aufgenommen würden; vielmehr, was schwach ist 19 9, 2 | meine Tat gerichtet haben würden, wodurch es scheinen konnte, 20 9, 4 | ihnen gehört würde, noch würden sie es so aufgenommen haben, 21 9, 11| Gatten beieinander begraben würden. Wann aber dieser nichtige 22 10, 14| Trauer oder Furcht bezwungen würden? Und doch würden wir nicht 23 10, 14| bezwungen würden? Und doch würden wir nicht darüber reden, 24 10, 15| dieses Namens bedeute. Auch würden die Kranken nicht erkennen 25 10, 19| es«, was wir nicht sagen würden, wenn wir es nicht kennten, 26 10, 19| kennten, was wir nicht kennen würden, wenn wir uns nicht daran 27 10, 19| Geiste entfallen wäre, so würden wir auch ermahnt uns nicht 28 10, 20| irgendeine Art sie besäßen, so würden sie nicht also selig sein 29 10, 20| selig werden wollten, sie würden ohne Zweifel mit ja antworten. 30 10, 21| innere Kunde dadurch ergötzt würden und es nicht zu sein wünschten, 31 10, 21| wenn sie nicht ergötzt würden; aber die Seligkeit erfahren 32 10, 21| sichere Kunde davon hätten, würden wir nicht mit so festem 33 10, 21| selig werden zu wollen, wie würden sie übereinstimmen, wenn 34 10, 21| übereinstimmen, wenn sie so gefragt würden, daß sie wollten Freude 35 10, 23| die Wahrheit; und nicht würden sie dieselbe lieben, wenn 36 10, 33| wenn sie nicht gesungen würden, und daß alle Stimmungen 37 10, 42| durch den sie gereinigt würden und der doch nicht da war. 38 10, 43| geschehenes Leiden gerettet würden. Denn soweit er Mensch ist, 39 11, 2 | Seiten umsonst geschrieben würden, oder haben nicht auch jene 40 11, 17| welche Vergangenes erzählen, würden nichts Wahres erzählen, 41 11, 23| Schnelligkeit vollbracht würden, oder wenn die Bewegung 42 11, 23| wenn wir dieses sprächen, würden wir nicht auch noch in der 43 11, 23| beide Zeiten vergleichen, würden wir jene die einfache, diese 44 12, 14| in dem Sinne verstanden würden; er wollte es nicht verstanden 45 12, 15| deiner Diener, auf daß wir würden in ihm die Gerechtigkeit, 46 12, 25| die ihrigen sind. Sonst würden sie ja die Ansicht anderer 47 12, 25| dies habe ich gemeint", wir würden auch dann den Gedanken nicht 48 12, 25| Büchern gemeint hat, so würden wir Gott zum Lügner machen, 49 12, 28| Himmel und Erde genannt würden; sondern der eine versteht 50 12, 32| vieles, ich bitte dich! Würden alle unsere Kräfte, alle 51 13, 17| beizustehen, wie auch wir wünschen würden, daß uns geholfen würde, 52 13, 20| nicht weiter gelangt sein würden, wenn nicht geistig die


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License