Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
galten 1
gang 1
ganz 79
ganze 51
ganzem 10
ganzen 33
ganzer 5
Frequenz    [«  »]
52 solche
52 würden
52 zukunft
51 ganze
51 überhaupt
50 finsternis
50 geistes
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

ganze

   Buch,  Kapitel
1 1, 11| meiner Mutter an, deren ganze Hoffnung du warst. Du sahst, 2 1, 11| ich, die Mutter und das ganze Haus gläubig, ausgenommen 3 3, 4 | Christo; denn in ihm wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig. 4 3, 7 | Stoffes kleiner ist als das Ganze und weil, gesetzt er wäre 5 4, 3 | Zufalls sei, der durch die ganze Welt hin verbreitet sei. 6 4, 3 | Jüngling, der sich über jene ganze Deuterei lustig machte, 7 4, 10| bilden sie alle zusammen das Ganze, dessen Teile sie sind. 8 4, 11| Stelle trete und das irdische Ganze aus all seinen Teilen sich 9 4, 11| Teil des Ganzen; doch das Ganze hassest du nicht, davon 10 4, 11| deines Fleisches fähig, das Ganze zu fassen, und wäre es nicht 11 4, 11| andere folgen und du das Ganze hörst. So geht stets alles 12 4, 11| sondern eben nur Teile; das Ganze aber erfreut mehr als seine 13 5, 10| war. Aber mein Ich war das Ganze, meine Gottlosigkeit hatte 14 6, 1 | würdest, der du ihr das Ganze verheißen, antwortete sie 15 6, 8 | einer im Kampfe fiel und das ganze Volk ein mächtiges Geschrei 16 6, 14| eins gebildet wurde, das Ganze den einzelnen gehöre und 17 6, 14| würde, da zerrann uns der ganze Plan, den wir so trefflich 18 7, 1 | Raum, durchdrängest du die ganze Weltmasse und außer ihr 19 7, 2 | unwandelbar nannten, so ist ihre ganze Lehre falsch und verwerflich; 20 7, 5 | meinen Geist stellte ich die ganze Schöpfung und was in ihr 21 7, 5 | Fehlte ihm die Macht, das Ganze umzuwandeln, daß nichts 22 7, 5 | damit er selbst allein das ganze, wahre, höchste, unbeschränkte 23 7, 7 | Freunde! Sprach sich etwa der ganze Aufruhr meiner Seele gegen 24 7, 13| als das Niederere, daß das Ganze aber doch besser sei als 25 8, 2 | gewesen, von dem beinahe der ganze römische Adel angesteckt 26 8, 8 | das uns, wie überhaupt das ganze Haus, zur freien Verfügung 27 8, 9 | Seele ist es, weil nicht der ganze Geist sich aufrichtet, von 28 9, 5 | weil ich glaubte, daß das ganze Buch nach Art des Anfangs 29 9, 8 | daran, daß sie fast schon ganze Becherchen begierig austrank. 30 11, 7 | anderes gesprochen, damit das Ganze ausgesprochen werde, sondern 31 11, 12| Namen Himmel und Erde die ganze Schöpfung versteht, so sage 32 11, 28| meine Erwartung auf das Ganze; wenn ich aber begonnen 33 11, 28| die Erinnerung, bis die ganze Erwartung sich erschöpft, 34 11, 28| sich erschöpft, weil die ganze Handlung völlig beendet 35 12, 8 | Tieren empfindbar ist; dieses Ganze war aber nahe dem Nichts, 36 12, 17| sagen sie, "wollte er jene ganze sichtbare Welt überhaupt 37 12, 17| gleichsam im Einzelnen das Ganze, wie es dem heiligen Geist 38 12, 18| welchen zwei Geboten das ganze Gesetz und die Propheten 39 12, 19| Teile habe, wenn man die ganze Schöpfung der gemachten 40 12, 21| der Tiefe, das heißt, "das Ganze, was Himmel und Erde genannt 41 12, 21| der Tiefe, das heißt, "das Ganze, was Himmel und Erde genannt 42 12, 21| wird; und die Erde, die ganze körperliche Natur, mit welchen 43 12, 21| Erde schuf, nämlich das ganze sinnliche Gebäude der Welt 44 13, 19| Verachteten; leuchtet über die ganze Erde hin; und der Tag, leuchtend 45 13, 19| Lebens haben. Geht über die ganze Erde hin, heilige Flammen, 46 13, 23| wilden Tiere und über die ganze Erde und über alle kriechenden 47 13, 23| über alle Tiere, über die ganze Erde und über alle kriechenden 48 13, 28| vollkommenes Ebenmaß das Ganze in sich übereinstimmt, obgleich 49 13, 32| dieser Teile, aus denen das ganze Weltgebäude oder überhaupt 50 13, 32| Weltgebäude oder überhaupt das Ganze der Schöpfung besteht, sehen 51 13, 32| Einzelne gut ist und daß das Ganze sehr gut ist.~


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License