Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
finsteren 5
finsterer 2
finstern 1
finsternis 50
finsternisse 2
finstersten 1
firmament 2
Frequenz    [«  »]
52 zukunft
51 ganze
51 überhaupt
50 finsternis
50 geistes
50 gestalt
50 gewesen
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

finsternis

   Buch,  Kapitel
1 1, 18| üppiger Lust ein Wandel in Finsternis und Fernsein von dir.Siehe, 2 2, 3 | verlor, und überall herrschte Finsternis, die mir, mein Gott, die 3 3, 6 | Wechsel des Lichts und der Finsternis. Hirngespinste wurden mir 4 3, 6 | wegen de, fünf Höhlen der Finsternis fünf verschiedene Farben 5 3, 11| du mich wälzen in jener Finsternis und von ihr eingehüllt werden. ~~ 6 4, 15| Herr mein Gott macht meiner Finsternis Licht, und aus deiner Fülle 7 4, 15| Wechsel des Lichts und der Finsternis. Zu dir strebte ich empor 8 6, 1 | gemacht, aber ich wanderte in Finsternis und auf schlüpfrigem Pfade, 9 6, 1 | Hilfe und erleuchten meine Finsternis.~nis. Um so eifriger ging 10 6, 10| Barmherzigkeit folgte, legte sich Finsternis über uns, wenn wir nach 11 7, 1 | noch immer hattest du meine Finsternis nicht erleuchtet.~ 12 7, 2 | würde ein Geschlecht der Finsternis, welches sie dir aus einer 13 7, 9 | das Licht scheint in der Finsternis und die Finsternis hat es 14 7, 9 | in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht begriffen. 15 8, 10| spricht: Ihr waret weiland Finsternis, nun aber seid ihr ein Licht 16 8, 10| sind sie von noch dichterer Finsternis umhüllt, weil sie weiter 17 9, 4 | aus dem Geschlechte der Finsternis sündigte an mir, wie die 18 9, 4 | wir, die wir weiland in Finsternis waren, ein Licht in Finsternis 19 9, 4 | Finsternis waren, ein Licht in Finsternis waren, ein Licht in dir 20 10, 23| wandeln, wandeln, daß sie die Finsternis nicht überfalle.~Warum aber 21 10, 32| In mir ist beklagenswerte Finsternis, welche mir es verbirgt, 22 11, 2 | Erleuchtung und den Rest meiner Finsternis zu bekennen, bis die Schwäche 23 11, 9 | wenn ich mich von ihr mit Finsternis bedeckt und unter der Last 24 11, 25| meine Leuchte, machst meine Finsternis ficht.~ 25 12, 3 | was war da das Dasein der Finsternis anders als die Abwesenheit 26 12, 3 | Abwesenheit des Lichtes? Finsternis war daher auf der Tiefe, 27 12, 8 | der es finster war, oder Finsternis war über der Tiefe, das 28 12, 10| Herzens, laß meine eigene Finsternis nicht zu mir reden. Zu diesen 29 12, 17| leeren Erde und der mit Finsternis bedeckten Tiefe, aus der, 30 13, 2 | abgewandt, waren wir weiland Finsternis in diesem Leben und wir 31 13, 2 | den Überbleibseln unserer Finsternis, bis wir in deinem Eingeborenen 32 13, 4 | weil es auch in seiner Finsternis umhertreibend lebt; es muß 33 13, 6 | verleite, zerstreue seine Finsternis und sage mir), ich bitte 34 13, 6 | und leeren Erde und der Finsternis auf der Tiefe die Schrift 35 13, 8 | Geschöpfe in der Tiefe der Finsternis hin, wenn du nicht gleich 36 13, 8 | Lichtgewande nur den Anblick ihrer Finsternis darbieten, zeigst du uns = 37 13, 8 | Gott, erleuchtest unsere Finsternis -, aus dir kommt unsere 38 13, 8 | leuchtet wie der Tag und die Finsternis wie das Licht. Gib mir dich, 39 13, 10| man in der Zeit, daß wir Finsternis waren und wir Licht wurden; 40 13, 12| leer und bedeckte uns die Finsternis der Unwissenheit, weil du 41 13, 12| und es mißfiel uns unsere Finsternis, als wir zu dir zurückkehrten, 42 13, 12| Und siehe, die wir weiland Finsternis waren, nun sind wir ein 43 13, 14| einst waren, aber wir noch Finsternis waren, deren Überbleibsel 44 13, 14| Kinder der Nacht noch der Finsternis, die wir einst waren. Zwischen 45 13, 14| und das Licht Tag und die Finsternis Nacht nennst, wer kann uns 46 13, 18| Himmels, das Licht von der Finsternis scheidest, sondern auch, 47 13, 18| kräftige, soll die Nacht seiner Finsternis nicht für verlassen halten, 48 13, 19| Engeln gleich sind, von der Finsternis der Kleinen, doch deshalb 49 13, 24| wie bei dem Licht und der Finsternis; bei den heiligen Schriftstellern, 50 13, 32| das du geschaffen, von der Finsternis geschieden. Wir sehen die


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License