Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
nährt 7
nährte 3
nährten 1
nämlich 39
nagenden 2
nagte 1
nahe 15
Frequenz    [«  »]
39 gesetz
39 glaube
39 hattest
39 nämlich
39 rede
39 schöpfer
39 suchte
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

nämlich

   Buch,  Kapitel
1 1, 17| Unruhe versetzte. Sie bestand nämlich darin, daß ich die Worte 2 3, 4 | dafür ausgab der Vater war nämlich zwei Jahre vorher gestorben 3 4, 2 | getötet würde." Jener wollte nämlich bei seinen Opfern Tiere 4 4, 8 | große Fabel und lange Lüge nämlich, durch deren treulosen Reiz 5 6, 7 | Nebridius darüber. Alypius war nämlich aus meiner Vaterstadt der 6 6, 9 | verdammt werden. Er ging nämlich allein mit Schreibtafel 7 6, 10| fast verleitet, daß er sich nämlich aus den Gerichtssporteln 8 7, 3 | Lehre zu begreifen, daß nämlich die freie Entscheidung unseres 9 7, 4 | Forschen etwas erreichen, nämlich, daß es etwas Besseres als 10 7, 9 | Tieren, die ägyptische Speise nämlich, durch welche Esau seine 11 7, 13| mit Niedererem überein, nämlich mit dem, was wir Erde nennen, 12 7, 17| wahrnimmt an den werken, nämlich an der Schöpfung der Welt. 13 8, 6 | dir zu dienen. Beide waren nämlich Provinzialbeamte. Plötzlich 14 8, 10| nicht wollen, daß er sich nämlich mit gutem Willen zu unserer 15 9, 7 | hindurch blind war. Als dieser nämlich nach der Ursache fragte, 16 9, 12| die Griechen nennen es nämlich Balaneion, weil es die Angst 17 10, 3 | erkennen? Es sagt ihnen nämlich die Liebe, durch welche 18 10, 6 | mein innerer Mensch. Ihm nämlich brachten alle Boten des 19 10, 17| anhaften kann. Es haben nämlich Gedächtnis auch Vieh und 20 10, 23| Freude an der Wahrheit. Das nämlich ist die Freude an dir, der 21 10, 23| schwach erinnern. Bis jetzt nämlich ist noch ein schwaches Licht 22 10, 29| zerflossen sind. Weniger nämlich liebt dich, wer mit dir 23 10, 31| durch Essen von Tieren, nämlich von Heuschrecken, nicht 24 10, 35| Werkzeuge macht. Das ist nämlich die Neugier und die Augen 25 10, 36| diesem ganzen Leben weichen, nämlich gefürchtet und geliebt sein 26 10, 37| ihrer Abwesenheit. Dann nämlich frage ich mich, wie sehr 27 10, 37| macht mich unsicher. Du nämlich hast uns nicht nur Enthaltsamkeit 28 10, 37| anderen gefällt? ich werde nämlich gewissermaßen nicht gelobt, 29 10, 37| nicht gelobt wird, sobald nämlich entweder das gelobt wird, 30 10, 42| den Menschen eins gemein, nämlich die Sünde; ein anderes will 31 11, 27| sie aufhörte. Wir messen nämlich den Zwischenraum selbst 32 11, 27| Einfache, diese das Zweifache, nämlich der Zeitdauer nach. Es wäre 33 12, 17| Siebzehntes Kapitel~Sie sagen nämlich: "Wenn dies auch wahr ist, 34 12, 21| Himmel und Erde gemacht habe, nämlich die geistige und sinnliche 35 12, 21| Gott Himmel und Erde schuf, nämlich das ganze sinnliche Gebäude 36 12, 29| des Himmels und der Erde, nämlich der ganzen, das heißt, der 37 13, 22| nach unserem Gleichnis. Nämlich, der im Geiste erneuert, 38 13, 26| Gerechten Namen. Der wird nämlich eines Propheten Lohn empfangen, 39 13, 31| gut ist, auf daß er selbst nämlich in dem, was er gemacht hat,


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License