Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
daselbst 12
dasjenige 2
daß 1031
dasselbe 38
dasselbige 3
dasteht 1
dauer 15
Frequenz    [«  »]
39 wären
39 wasser
39 zurück
38 dasselbe
38 gewiß
38 messen
38 ruhe
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

dasselbe

   Buch,  Kapitel
1 1, 6 | habe es geglaubt, weil wir dasselbe auch bei anderen Kindern 2 1, 6 | gefolgt sei oder ob jenes dasselbe ist, welches ich im Mutterleibe 3 1, 7 | verlangte? Denn täte ich jetzt dasselbe, wenn auch nicht nach der 4 1, 7 | verlieren wird. Fände man dasselbe freilich bei einem älteren 5 3, 7 | selbst überall und stets dasselbe ist und nicht nach Ort und 6 3, 7 | wollte, daß nicht allen dasselbe zuerteilt und erlaubt sei, 7 3, 7 | sei, obgleich es ein und dasselbe Haus und ein und dasselbe 8 3, 7 | dasselbe Haus und ein und dasselbe Gesinde ist? Solch Geistes 9 4, 14| wäre, so läßt sich doch dasselbe nicht von dem Schauspieler 10 4, 14| sondern getadelt und dann ganz dasselbe von ihnen, aber mit einem 11 7, 6 | falsch es spräche, wenn ich dasselbe sagte: Daraus ging für mich 12 7, 6 | Esau und Jakob auch ein und dasselbe hätte aussagen müssen, und 13 7, 6 | denselben Zeichen nicht dasselbe sagen. Nicht also durch 14 7, 9 | Gott und Gott war das Wort; dasselbe war im Anfang bei Gott, 15 7, 9 | Gott, alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe 16 7, 9 | dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was 17 7, 13| nicht übereinstimmt; aber dasselbe stimmt mit anderem überein 18 7, 20| aus jenen Büchern könne dasselbe geschöpft werden, auch wenn 19 8, 1 | ewigen Lebens, obgleich ich dasselbe erst nur durch einen Spiegel 20 8, 3 | nach der Zögernden seufzte~Dasselbe finden wir bei häßlicher 21 8, 3 | verabscheuungswürdiger Freude, dasselbe aber auch bei erlaubter 22 8, 3 | Liebe der Freundschaft; dasselbe findet sich bei dem, der 23 8, 6 | enthielt. Der eine begann dasselbe zu lesen; er ward von mächtiger 24 10, 2 | und mein Mißfallen an mir dasselbe; wenn ich aber fromm bin, 25 10, 6 | was in ihr ist, bekannte dasselbe. Ich fragte das Meer und 26 10, 6 | Warum sagt er nicht allen dasselbe?~Die Tiere, die kleinen 27 10, 7 | sondern jenem, daß ich durch dasselbe sehe, und diesem, daß ich 28 10, 7 | und diesem, daß ich durch dasselbe höre: und jedem anderen 29 10, 34| Süßigkeit. Die aber über dasselbe dich zu loben wissen, "Gott, 30 10, 37| bewegen lasse, sondern weil dasselbe Gut, das mir an mir gefällt, 31 11, 22| Geheimnisvolle, auf daß mein Geist in dasselbe eindringe und es durch die 32 12, 17| gemacht ist, weil es nicht dasselbe ist, was Gott ist, und allem 33 12, 32| wahre, daß du uns entweder dasselbe offenbarst, was du auch 34 13, 2 | umhertrieb, wenn sie nicht durch dasselbe Wort zu dem gerichtet worden, 35 13, 2 | es für einen Körper nicht dasselbe ist, daß er ist und daß 36 13, 2 | geschaffenen Geist nicht dasselbe, zu leben und weise zu leben, 37 13, 4 | leben und selig leben nicht dasselbe ist, weil es auch in seiner 38 13, 17| einzigen Ort? Sie haben dasselbe Ziel zeitlichen und irdischen


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License