Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
substanz 15
substanzen 4
suche 13
suchen 34
suchend 3
suchest 1
suchet 5
Frequenz    [«  »]
34 obwohl
34 s
34 schmerz
34 suchen
34 wider
33 barmherzigkeit
33 ebenso
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

suchen

   Buch,  Kapitel
1 1, 1 | werden den Herrn, die ihn suchen. So ihn aber suchen, werden 2 1, 1 | ihn suchen. So ihn aber suchen, werden ihn finden, und 3 1, 1 | ihn loben. Ich will dich suchen, o Herr, im Gebet, und ich 4 5, 2 | sie sich wenden und dich suchen, denn nicht hast du, wie 5 5, 3 | Schöpfung, ihren Ursprung suchen sie nicht mit frommem Herzen, 6 5, 3 | zu, was dein ist. Deshalb suchen sie auch in ihrer verkehrten 7 5, 10| lässiger, etwas anderes zu suchen, zumal da ich an deiner 8 6, 5 | dich glauben und solle dich suchen durch sie. Was mir früher 9 6, 11| dann laßt uns fleißiger suchen und nicht verzweifeln.~Schon 10 6, 11| finde. Wo aber soll ich suchen? Wann soll ich sie suchen? 11 6, 11| suchen? Wann soll ich sie suchen? Es fehlt mir nicht Ambrosius, 12 6, 11| Schriften zum Lesen. Wo aber suchen wir die Bücher selbst? Woher 13 6, 11| und uns voll und ganz dem Suchen nach Gott und dem ewigen 14 7, 3 | mochte, ich glaubte sie so suchen zu müssen, daß ich durch 15 7, 4 | vorzuziehen sei, mußte ich dich suchen und von da aus forschen, 16 7, 5 | Tode und dem fruchtlosen Suchen nach Wahrheit; doch haftete 17 7, 13| schaute, so würde ich sicherer suchen; aber auch für jenes allein 18 8, 6 | gelangen wir damit? Was suchen wir? Warum dienen wir? Können 19 9, 3 | Angesicht, o Herr, will ich suchen.~ 20 10, 6 | zwei sollte ich meinen Gott suchen. Schon hatte ich ihn durch 21 10, 6 | Strahlen meiner Augen als Boten suchen konnte. Aber von größerem 22 10, 18| wenn wir etwas Verlorenes suchen und finden. Aber wenn zufällig 23 10, 19| beim Vergessen geschieht, suchen wir es da auch, damit wir 24 10, 19| uns daran erinnern? Und wo suchen wir es, wenn nicht im Gedächtnis 25 10, 19| Vorschein kommt, was wir suchen; und wenn es zum Vorschein 26 10, 19| wir vergessen haben, wir suchen; wenn uns da ein anderer 27 10, 19| wir nicht als Verlorenes suchen können, was wir überhaupt 28 10, 20| selige Leben. ich will dich suchen, damit meine Seele lebe. 29 12, 1 | meistens wortreich; das Suchen der Wahrheit ist wortreicher 30 12, 18| die wir diese Worte lesen, suchen zwar den Sinn zu erforschen 31 12, 18| die Wahrheit aufrichtig suchen, ihm als wahr zeigst, wenn 32 12, 23| Fülle der Liebe ihre Nahrung suchen; wir wollen vereint zu den 33 12, 23| wollen in ihm deinen Willen suchen, nach dem Willen deines 34 12, 28| fliegen fröhlich umher, suchen schwatzend und pflücken


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License