Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
gehöre 4
gehören 2
gehörig 1
gehört 34
gehörte 6
gehörten 4
gehofft 2
Frequenz    [«  »]
35 wille
34 böse
34 gehen
34 gehört
34 ihres
34 jeder
34 kommt
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

gehört

   Buch,  Kapitel
1 2, 3 | durch ihren Gatten von mir gehört und schon als verderblich 2 4, 14| dem ich einige Äußerungen gehört hatte, die mir gefallen 3 4, 14| Studium der Weltweisheit gehört, außerordentlich bewandert 4 5, 5 | nicht mit zur Religionslehre gehört, doch genugsam sein gotteslästerliches 5 6, 5 | ich es nicht von anderen gehört hätte. Du überzeugtest mich, 6 6, 11| zurückzukehren. siehe, wie wenig gehört z. B. dazu, eine Ehrenstelle 7 7, 6 | wußte, von seinem Vater gehört haben wollte. Er ahnte nicht, 8 8, 1 | geworden. Auch hatte ich gehört, daß er von Jugend auf ein 9 8, 1 | aus dem Munde der Wahrheit gehört, es, gäbe jungfräuliche 10 8, 2 | Victorinus, der, wie ich gehört hätte, als Christ gestorben 11 8, 8 | Was ist dies? Was hast du gehört? Die Ungelehrten erheben 12 8, 12| nicht erinnern, jemals davon gehört zu haben. Da drängte ich 13 8, 12| Denn ich hatte von Antonius gehört, daß er beim Vorlesen des 14 9, 4 | hätten und meine Stimme gehört, wenn ich in jener Ruhezeit 15 9, 4 | hätte, daß ich von ihnen gehört würde, noch würden sie es 16 9, 9 | wunderten, daß man noch nie gehört oder gesehen habe, daß Patricius 17 9, 10| Auge geschaut und kein Ohr gehört und in keines Menschen Herz 18 9, 12| oder beleidigendes Wort gehört habe. Doch was will das 19 9, 12| baden zu gehen, weil ich gehört hatte, daß das Bad daher 20 10, 2 | was nicht du zuvor von mir gehört, noch hörst du dergleichen 21 10, 3 | dein Sakrament, gelesen und gehört werden, so erwecken sie 22 10, 3 | mir oder über mich etwas gehört haben, aber ihr Ohr ist 23 10, 13| eingewendet wurde, habe ich gehört und es im Gedächtnis behalten; 24 10, 14| doch nicht traurig ist? Gehört das Gedächtnis etwa nicht 25 10, 21| Sinne die Freude gesehen, gehört, gerochen, geschmeckt, berührt; 26 11, 5 | und im Gewässer, denn das gehört mit zum Himmel und der Erde, 27 11, 10| vorhanden wäre; der Wille Gottes gehört also zum Wesen Gottes selbst. 28 11, 15| noch zukünftig. Folglich gehört auch das Jahr, das vergeht, 29 11, 18| Geiste Spuren einprägten. So gehört meine Kindheit, die nicht 30 11, 24| Körper bewegt sich, wie ich gehört habe, nur in der Zeit. So 31 12, 23| allwissenden Gott, bekenne, gehört und erwogen habe, erkenne 32 12, 25| Wahrheit gemeinschaftlich gehört. Aber gerade das, daß sie 33 12, 25| deine Wahrheit nicht mir gehört nicht diesem oder jenem, 34 13, 19| es von dem guten Meister gehört hast. Aber die unfruchtbare


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License