Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
rechenschaft 1
rechnen 1
rechnung 1
recht 33
rechte 17
rechtem 1
rechten 17
Frequenz    [«  »]
33 fragen
33 ganzen
33 guten
33 recht
33 tage
32 buch
32 einmal
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

recht

   Buch,  Kapitel
1 1, 11| Heide war, doch nicht das Recht der frommen Mutterliebe 2 1, 13| handelte ehebrecherisch, und "recht so, brav!" ertönte es dem 3 1, 16| uns übertragen!" Mit mehr Recht sagt man aber wohl, er ersann 4 2, 7 | sich beizulegen, um ein Recht zu haben, dich weniger zu 5 3, 7 | was in einem andern mit Recht verboten oder gestraft wird. 6 4, 12| es gut und angenehm, mit Recht aber wird es bitter, sofern 7 5, 2 | Ungerechten sich stoßen und mit Recht geplagt werden, wenn sie 8 6, 7 | Freundes noch durch das Recht des Lehramts; denn ich war 9 6, 11| Freunde; lege ich mich nur recht darauf und betreibe es recht 10 6, 11| recht darauf und betreibe es recht eilig, so kann mir selbst 11 6, 12| Leben,. welches jenem so recht gefiel, nicht als ein Leben, 12 6, 14| wir andern uns wünschten, recht sein würde, da zerrann uns 13 7, 21| schwer auf uns, und mit Recht sind wir dem alten Sünder, 14 8, 5 | hätte. Und wer hätte ein Recht dazu, Widerspruch dagegen 15 8, 6 | sehr und verlangte, auf das Recht der Freundschaft sich stützend, 16 8, 6 | war, ich weiß nicht mehr recht weshalb, gerade abwesend, 17 9, 4 | nicht mehr sündigte. Und mit Recht zürnte ich mir, denn keine 18 9, 12| wir hielten es nicht für recht, die Hingeschiedene mit 19 10, 36| und sät allenthalben sein "recht so, recht so" in die Schlingen: 20 10, 36| allenthalben sein "recht so, recht so" in die Schlingen: und 21 10, 36| der Menschen; es ist uns recht, geliebt und gefürchtet 22 10, 40| und doch werde ich darin recht festgehalten. So sehr erdrückt 23 10, 43| geboren, uns dienend! Mit Recht habe ich in ihm eine starke 24 11, 30| Gib ihnen, Herr, daß sie recht bedenken, was sie sagen, 25 12, 29| will, so könnte man ihn mit Recht fragen: "Wenn Gott dies 26 13, 3 | Licht, verstehe ich wohl mit Recht von der geistigen Schöpfung, 27 13, 6 | es ließe sich nicht mit Recht sagen, Er schwebte über 28 13, 19| tun, schaffet den Waisen Recht und führt der Witwen Sache, 29 13, 23| darin verschlossen ist, recht und wahr gesagt ist. So 30 13, 23| geistliche Mensch, was er für recht hält, und mißbilligt, was 31 13, 31| Geist Gottes. Denn wie mit Recht denen, die im Geiste Gottes 32 13, 31| die da reden, so wird mit Recht zu denen, die im Geiste 33 13, 31| Dessenungeachtet wird mit Recht zu denen gesagt, die in


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License