Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
jeder 34
jedes 16
jedesmal 2
jedoch 31
jedwede 1
jedweden 1
jegliche 3
Frequenz    [«  »]
31 erinnere
31 gab
31 gnade
31 jedoch
31 mögen
31 solchen
31 solches
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

jedoch

   Buch,  Kapitel
1 1, 13| alles Griechische. Woher jedoch stammte dies, wenn nicht 2 2, 4 | mit Früchten beladen, die jedoch weder durch ihr Aussehen 3 3, 6 | Körper selbst, an denen jedoch dein Wesen unteilhaft ist; 4 3, 10| wenn man sie pflücke. Wenn jedoch ein Auserwählter eine solche 5 3, 11| hineingestoßen wurde. Währenddessen jedoch hörte jene züchtige fromme 6 4, 14| Täuschung erfährt. Warum jedoch wurde er nicht gepriesen 7 4, 15| Leben in sich enthalte, jedoch nicht von dir erschaffen 8 6, 1 | zwar noch nicht gewonnen, jedoch der Falschheit entronnen 9 6, 4 | später klar. Sicher war jedoch, daß das, was von mir einst 10 6, 4 | wußte, daß sie Wahres lehre, jedoch daß sie nicht das lehre, 11 6, 5 | mächtiger, bald schwächer; stets jedoch glaubte ich, daß du seiest 12 6, 7 | zugeschrieben würde, so ward ich, jedoch ohne es zu wissen, dein 13 7, 5 | Schwamm von beliebiger, jedoch begrenzter Größe, so wäre 14 7, 10| als wenn es größer wäre, jedoch von derselben Art und weit, 15 7, 20| ist; des war ich sicher, jedoch war ich zu schwach, um mich 16 9, 2 | aber erlöschen ließ. Da jedoch deines Namens wegen, den 17 10, 3 | Drittes Kapitel~Was habe ich jedoch mit den Menschen zu schaffen, 18 10, 4 | weit ich noch zurück bin; jedoch: auch richte ich mich selbst 19 10, 22| nach dem Wahren selbst. jedoch von irgendeiner Vorstellung 20 10, 31| willen zu tun sage oder will. jedoch gibt es nicht ein gleiches 21 10, 33| Stimme gesungen werden, jedoch nicht so, daß ich mich nicht 22 10, 33| Zuweilen hüte ich mich jedoch vor solcher Selbsttäuschung 23 10, 33| Stimmung emporheben könne. jedoch, wenn es mir widerfährt, 24 11, 14| es nicht; mit Zuversicht jedoch kann ich wenigstens sagen, 25 12, 6 | vermöchte dieses zu fassen? jedoch soll mein Herz nicht aufhören, 26 12, 8 | überhaupt noch ungestaltet war, jedoch war es gestaltsunfähig. 27 12, 13| unter jenem den Himmel, jedoch den Himmel des Himmels; 28 12, 13| unter diesem aber die Erde, jedoch die wüste und leere Erde; 29 12, 17| beiden Worten begriffen; da jedoch alles nicht aus dem Wesen 30 13, 19| Licht der Vollkommenen, die jedoch noch nicht den Engeln gleich 31 13, 33| gestaltlosen Materie, beides jedoch zugleich gemacht, so daß


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License