Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
sogar 9
sogenannten 4
sogleich 17
sohn 26
sohne 11
sohnes 9
solange 13
Frequenz    [«  »]
26 geschieht
26 läßt
26 nennen
26 sohn
26 stoff
26 übrigen
26 vermag
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

sohn

   Buch,  Kapitel
1 1, 18| suchte jener dein jüngerer Sohn Pferde, Wagen oder Segel, 2 2, 3 | sein Vermögen auf seinen Sohn verwandte, so viel zu der 3 3, 12| ist nicht möglich, daß ein Sohn solcher Tränen verlorengehe." 4 5, 10| hast gesund gemacht den Sohn deiner Magd, damals fürs 5 6, 2 | er wußte, was für einen Sohn sie habe, der ich an allem 6 6, 7 | aus meiner Vaterstadt der Sohn angesehener Eltern und jünger 7 6, 15| mir zurück den natürlichen Sohn, welchen ich mit ihr gezeugt 8 7, 6 | Geburten sowohl für den Sohn als für den kleinen Sklaven 9 7, 9 | Weise ausgedrückt, daß der Sohn sei in Gestalt des Vaters 10 7, 9 | Zeiten dein eingeborener Sohn gleich ewig mit dir bliebe 11 8, 10| Sünde, dem ich war Adams Sohn.~Wenn es so viel entgegengesetzte 12 9, 1 | dein Knecht, deiner Magd Sohn; du hast meine Bande gelöset. 13 9, 6 | nahmen wir mit uns, den Sohn, den ich in Sünden gezeugt 14 9, 9 | aufmerksame Liebe, daß sie ihrem Sohn voll Unwillen aus freien 15 9, 9 | Bestrafung forderte. Als dieser Sohn, der Mutter nachgebend und 16 9, 10| da also sprach: Mir, mein Sohn, macht auf dieser Erde nichts 17 9, 12| dankte, mich ihren treuen Sohn nannte und mit liebevoller 18 9, 13| Gesetz wäre. Hat nicht dein Sohn, der die Wahrheit ist, gesagt: 19 10, 43| Er selbst, dein einiger Sohn, in welchem verborgen liegen 20 11, 6 | da sprach: Dies ist mein Sohn? Jene Stimme ertönte und 21 13, 5 | in dem er es schuf, den Sohn; und da ich annahm, daß 22 13, 5 | mein Gott! Der Vater, der Sohn und der heilige Geist, der 23 13, 9 | auch der Vater oder der Sohn über den Wassern? Wenn dies 24 13, 9 | schwebte der Vater und der Sohn und der heilige Geist über 25 13, 12| sind wir getauft, Vater, Sohn und heiliger Geist; auf 26 13, 12| Namen taufen wir, Vater, Sohn und heiliger Geist; denn


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License