Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
läse 1
lässest 2
lässiger 4
läßt 26
lästerlichen 1
lästerungen 2
lästig 3
Frequenz    [«  »]
26 gefunden
26 gerechtigkeit
26 geschieht
26 läßt
26 nennen
26 sohn
26 stoff
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

läßt

   Buch,  Kapitel
1 1, 7 | von Milch hervorströmen läßt, den der Hilfe so bedürftigen 2 2, 1 | schändlichen Wege durchwandern läßt im Geiste mit der Bitterkeit 3 2, 2 | der Ehe, die sich genügen läßt mit dem Zweck der Fortpflanzung, 4 2, 7 | Geiste an sich vorübergehen läßt und daß meine Seele nicht 5 3, 2 | der kochend heraufsteigen läßt die entsetzliche Glut aufwallender 6 3, 11| Erinnerung mich zurückgehen läßt , was ich auch sonst nicht 7 4, 6 | solcher Leidenschaften, läßt meine Augen zu dir sehen 8 4, 14| wirklich möglich wäre, so läßt sich doch dasselbe nicht 9 5, 3 | gebrochenen Herzens sind. Du läßt dich nicht von den Stolzen 10 5, 5 | nicht mehr wägen und wiegen läßt von allerlei Wind der Lehre. 11 8, 6 | sie sich überhaupt lehren läßt. Nebridius aber fehlte unserem 12 9, 9 | nach deiner Milde reden läßt, die wir vor ihrem Heimgange 13 10, 37| kennenlernen würde ohne Verachtung? Läßt sich ein größerer Unsinn 14 10, 40| entfernen möge. Zuweilen läßt du mich eingehen in ein 15 11, 15| kleinsten Teilchen zerteilen läßt, so könnte diese allein 16 11, 27| seiner Stimme zu ertönen, läßt sich hören, sie ertönt und 17 11, 27| oder wie kurz sie sei; auch läßt sich nicht sagen, sie sei 18 12, 3 | wo kein Laut sich hören läßt, Schweigen herrscht. Und 19 12, 4 | gebräuchlichen Worte? Was läßt sich aber in dem weiten 20 12, 29| Gesang sei. Dieses Beispiel läßt uns erkennen, daß die Materie 21 12, 29| Zeit wahrgenommen, und doch läßt sich von ihr nichts anderes 22 13, 4 | Geist ruhe auf ihnen, die läßt er in sich ruhen. Aber dein 23 13, 9 | andern Wunsch aufkommen läßt, als dort zu bleiben in 24 13, 13| euch bezaubert? Aber schon läßt sich nicht mehr seine Stimme, 25 13, 17| unseres Herrn und Gottes läßt sie aufgehen Werke der Barmherzigkeit 26 13, 18| zu, nachdem er will, und läßt die Sterne zum Heile erscheinen


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License