Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
freuen 20
freuend 1
freuet 6
freund 23
freunde 17
freunden 12
freundes 5
Frequenz    [«  »]
23 darauf
23 dieselbe
23 entweder
23 freund
23 gäbe
23 gesehen
23 halten
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

freund

   Buch,  Kapitel
1 4, 3 | weder er noch mein teurer Freund Nebridius, ein braver und 2 4, 4 | hatte ich mir auch einen Freund erworben, der mir durch 3 4, 4 | enthalten, wenn ich sein Freund sein wolle. Wohl war ich 4 4, 4 | kein Gehör, denn der teure Freund, den sie verloren, war wahrhaftiger 5 4, 6 | elende Leben mehr als den Freund. Denn obwohl mir eine Änderung 6 4, 6 | glaube, je mehr ich den Freund liebte, desto mehr haßte 7 4, 6 | nannte mir jemand seinen Freund "die Hälfte seiner Seele". 8 4, 9 | sich jene Trauer, wenn ein Freund stirbt, und die finstere 9 4, 9 | wer dich liebt und den Freund in dir und den Freund um 10 4, 9 | den Freund in dir und den Freund um derentwillen. Der allein 11 4, 9 | allein verliert keinen teuern Freund, dem sie alle teuer sind 12 6, 14| Jugend auf mein vertrautester Freund. Er nahm sich am meisten 13 6, 15| ich mich, weil ich nicht Freund der Ehe, sondern Sklave 14 7, 6 | Du sorgtest mir für einen Freund, der kein lässiger Frager 15 7, 6 | mich als seinen vertrauten Freund über einige Dinge, auf die 16 7, 6 | erpicht gewesen sei und einen Freund von gleicher Neigung besessen 17 8, 3 | allzusehr fürchteten. Ein Freund ist krank und seine Pulsader 18 8, 6 | hingebenden und sanften Freund bestimmt, nachzugeben. Er 19 8, 6 | er den Blick auf seinen Freund und sagte zu ihm: Sage mir, 20 8, 6 | erreichen wir das Ziel? Ein Freund Gottes kann ich, wenn ich 21 9, 3 | lebt Nebridius, mein teurer Freund, einst ein Freigelassener, 22 13, 13| Nach ihr sehnt sich der Freund des Bräutigams, der schon 23 13, 13| eifert er, denn er ist ein Freund des Bräutigams; für ihn


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License