Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
vergegenwärtige 1
vergegenwärtigen 1
vergehe 1
vergehen 22
vergehet 1
vergeht 11
vergehungen 2
Frequenz    [«  »]
22 materie
22 seelen
22 sprache
22 vergehen
22 verstand
22 veste
22 warst
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

vergehen

   Buch,  Kapitel
1 1, 5 | dir nicht, mein Gott, mein Vergehen bekannt, und hast du mir 2 1, 18| gesetzt wurden, die vor Scham vergehen wollten, wenn in der Erzählung 3 2, 3 | weil ich sie mit ihren Vergehen prahlen und um so mehr Rühmens 4 2, 6 | Lebens, wo Entstehen und Vergehen in ewigem Wechsel begriffen 5 3, 8 | Lust befleckt wird. Die Vergehen aber, insofern sie sich 6 3, 10| fremdes, nicht durch eigenes Vergehen abgepflückte Feige gegessen 7 4, 10| von dir; sie entstehen und vergehen, und im Entstehen ist ihres 8 4, 10| in ihrer Vollendung lind vergehen; nicht alles altert, aber 9 4, 12| würden sie da hingehen und vergehen. in ihm nur empfinde Liebe 10 7, 15| vergingen sowohl, als die vergehen werden, weder gingen noch 11 9, 12| findet jemand darin ein Vergehen, daß ich meine Mutter kaum 12 10, 4 | Geschenk, mein Böses ist mein Vergehen und dein Gericht. Sie mögen 13 11, 12| konnten unzählige Jahrhunderte vergehen, die du nicht geschaffen 14 11, 31| haben mich die Folgen meiner Vergehen davon entfernt? Heile meine 15 12, 10| reden. Zu diesen Dingen, die vergehen, bin ich hinabgesunken und 16 12, 11| eine solche Bewegung ein Vergehen und Sünde ist; und daß keines 17 13, 15| Wolken geben. Die Wolken vergehen, der Himmel aber bleibt. 18 13, 15| auch Himmel und Erde werden vergehen, aber dein Wort wird nicht 19 13, 15| aber dein Wort wird nicht vergehen. Denn auch das Kleid des 20 13, 18| und deine Jahre, die nicht vergehen, sind die Schatzkammer, 21 13, 18| wo du unsere Jahre, die vergehen, aufbewahrst. Denn nach 22 13, 35| sie ihre Zeit gedauert, vergehen; sie werden einen Abend


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License