Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
gewöhnt 4
gewöhnte 1
gewöhnung 1
gewohnheit 22
gewohnt 5
gewohnte 5
gewohnten 6
Frequenz    [«  »]
22 bleiben
22 gebildet
22 geliebt
22 gewohnheit
22 hilfe
22 lehre
22 leib
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

gewohnheit

   Buch,  Kapitel
1 1, 16| dir, Strom menschlicher Gewohnheit! Wer kann dir widerstehen? 2 1, 18| und siehe es nach deiner Gewohnheit mit Langmut an, wie sorgfältig 3 3, 7 | nicht nach dem Gesetz der Gewohnheit richtet, sondern nach dem 4 3, 8 | Gemeinde oder Volk durch Gewohnheit oder Gesetz festigte, durch 5 5, 8 | sollten, wenn nicht die Gewohnheit sie beschützte, die sie 6 6, 2 | eher eine Anklägerin ihrer Gewohnheit als eine Richterin jenes 7 6, 2 | nicht so leicht von dieser Gewohnheit abgelassen haben würde, 8 6, 15| Dienst ununterbrochener Gewohnheit bis in das Reich der Ehe 9 7, 17| diese Last, es war meine Gewohnheit des Fleisches. Doch noch 10 8, 5 | dient, dem wird sie zur Gewohnheit, und wer der Gewohnheit 11 8, 5 | Gewohnheit, und wer der Gewohnheit nicht Widerstand leistet, 12 8, 5 | meine eigene Schuld war die Gewohnheit gegen mich widersetzlicher 13 8, 5 | besteht in der Macht der Gewohnheit, die den Geist auch wider 14 8, 5 | Willen in die Macht der Gewohnheit fällt. Ich elender Mensch, 15 8, 7 | meine Seele, vom Strome der Gewohnheit fortgerissen zu werden, 16 8, 9 | Wahrheit emporgehoben, von der Gewohnheit aber niedergezogen. Es sind 17 8, 11| ward, indem die mächtige Gewohnheit zu mir sprach: Glaubst du 18 9, 8 | Wasser zu trinken, um übler Gewohnheit vorzubeugen, indem sie dies 19 9, 12| erinnern, wie fest das Band der Gewohnheit sei, selbst gegen den Geist, 20 10, 30| der Dinge, die dort die Gewohnheit festgeheftet hat; und sie 21 10, 40| sehr erdrückt die Last der Gewohnheit! Hier kann ich sein und 22 11, 20| einmal der Mißbrauch der Gewohnheit ist; mag man es sagen, ich


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License