Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
lebhafte 1
lebst 3
lebt 16
lebte 21
lebten 6
lechzendem 1
lechzte 1
Frequenz    [«  »]
21 gutes
21 hinweg
21 könnten
21 lebte
21 liebt
21 muß
21 sache
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

lebte

   Buch,  Kapitel
1 1, 6 | Denn schon damals war und lebte ich, und schon an der Grenze 2 1, 8 | denen, unter welchen ich lebte, in eine Gemeinschaft hinsichtlich 3 1, 20| wäre. Denn schon damals lebte ich und empfand und mir 4 2, 3 | habe und bei meinen Eltern lebte, da entwuchsen meinem Haupte 5 2, 3 | Katechumen geworden. Daher lebte sie in heiliger Furcht und 6 3, 3 | nicht die meinigen, und ich Lebte die flüchtige Freiheit. ~ 7 3, 3 | feiner Bildung. Unter ihnen lebte ich in schamloser Scham, 8 4, 3 | verachtest.~Zu jener Zeit lebte ein scharfsinniger, in der 9 4, 6 | ein zweites Ich war, noch lebte, da er starb. Schön nannte 10 6, 1 | aber des festen Glaubens lebte, daß du auch das noch Erübrigende 11 6, 12| unvereinbar sei. Er selbst lebte schon damals in fast beneidenswerter 12 6, 12| verachtete das Laster und lebte seitdem ganz züchtig. ich 13 6, 13| wenn ich schon in der Ehe lebte, reinigen möchte, und dies 14 8, 1 | weltlichen Verhältnissen lebte, und schwer lastete es auf 15 9, 4 | Katechumen war, der Ruhe lebte und die Mutter uns anhing 16 9, 7 | eifrig im Sorgen und Wachen, lebte sie nur dem Gebete. Wir, 17 9, 12| ich im Licht deines Auges lebte, der mag darüber nicht spotten, 18 9, 13| Banden noch nicht gelöst also lebte, daß dein Name durch ihren 19 12, 26| in jener Zeit, worin er lebte, gelebt hätte und du mich 20 13, 20| auf einer anderen Stufe lebte und nach dem Worte des Anfanges 21 13, 21| todbringenden Wollüsten, Herr, lebte; denn du bist die Lebenswonne


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License