Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
trüglichere 1
trüglichkeit 1
trügt 2
trug 19
trugbild 5
trugbilder 1
trugbildern 2
Frequenz    [«  »]
19 sucht
19 teile
19 trauer
19 trug
19 vergangene
19 wem
19 willst
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

trug

   Buch,  Kapitel
1 1, 11| teures Pfand unter dem Herzen trug, das im Glauben an dich 2 1, 16| goldener Regen, Schoß, Trug, Tempel des Himmels und 3 2, 6 | zuwiderzuhandeln, wenigstens durch Trug, weil ich mit meinem menschlichen 4 3, 3 | verdorben und verkehrt durch die trug vollen Mächte, die sie unbemerkt 5 3, 7 | und ich sah es nicht. Ich trug Gedichte vor und durfte 6 4, 2 | so gute nennt, und ohne Trug lehrte ich ihnen Trugkünste, 7 4, 2 | setzt ihr Vertrauen auf Trug und treibt sie nicht Winde 8 4, 7 | zerrissenes, blutendes Herz trug ich in mir, das-nicht ruhen 9 4, 12| unser Leben stieg herab und trug unsern Tod und tötete ihn 10 4, 14| nicht mit einem Herzen voll Trug ihn lobt, sondern mit wahrer 11 5, 5 | auch wissentlich Gefälschte trug er in wahnsinnig eitler 12 5, 8 | Doch, nachdem sie meinen Trug und meine Grausamkeit verklagt 13 6, 2 | solche Weise ehren wollte, so trug sie doch in allen nur jenen 14 6, 3 | für Hoffnungen er in sich trug, wie er gegen die Versuchungen 15 6, 8 | schrie mit, er entbrannte und trug von dannen mit sich das 16 7, 6 | Genauigkeit zu erfahren Sorge trug; und so geschah es, daß 17 7, 6 | hervorgingen, sondern durch Trug des Zufalls.~So war der 18 9, 9 | sah. Und endlich, o Herr, trug sie für uns alle, deine 19 9, 13| ein kostbares Denkmal oder trug sie Sorge um ein Grab in


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License