Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
unterscheidest 1
unterscheidet 3
unterscheidung 1
unterschied 17
unterschiede 1
unterschieden 4
untersten 3
Frequenz    [«  »]
17 rechten
17 seufzen
17 sogleich
17 unterschied
17 unwandelbar
17 vergangen
17 völlig
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

unterschied

   Buch,  Kapitel
1 4, 2 | deutlich, was doch für ein Unterschied ist zwischen dem Bund der 2 5, 3 | obgleich ich dieselbe lobte, so unterschied ich sie doch von der Wahrheit 3 6, 6 | meiner Seele: Es ist cm Unterschied, weshalb man sich freut. 4 6, 6 | Tage! Freilich ist es ein Unterschied, worüber man sich freut, 5 6, 6 | damals bestand ein großer Unterschied zwischen uns. Ohne Zweifel 6 6, 12| sagte, es sei ein großer Unterschied zwischen der von ihm hastig 7 6, 13| auszusprechen vermöge, wie es ein Unterschied sei, wenn du ihr etwas offenbartest 8 7, 6 | auch nicht den geringsten Unterschied, und doch eröffnete sich 9 7, 20| erkennen lernte, welch ein Unterschied sei zwischen der hochmütigen 10 8, 6 | tief von Zeit zu Zeit und unterschied das Bessere und entschied 11 8, 12| viel besser als ich und unterschied sich gewaltig von mir. Wir 12 10, 30| beizustimmen? Und doch ist ein Unterschied zwischen mir und mir, so 13 12, 15| genannt. Aber wie groß der Unterschied ist zwischen dem Lichte, 14 12, 15| wird, ebenso groß ist der Unterschied zwischen der Weisheit, die 15 13, 11| welch ein unzertrennlicher Unterschied und doch Unterschied, das 16 13, 11| unzertrennlicher Unterschied und doch Unterschied, das begreife, dem es möglich 17 13, 33| gestaltetest. Denn wenn ein Unterschied ist zwischen der Materie


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by EuloTech SRL - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License