Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
woran 1
woraus 14
worden 45
worin 16
wort 91
wortbrüchige 1
worte 110
Frequenz    [«  »]
16 verderben
16 vergessenheit
16 vorstellung
16 worin
16 wortes
16 wüst
16 zukünftig
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

worin

   Buch,  Kapitel
1 1, 19| bekenne es dir, mein Gott, worin ich von denen gelobt wurde, 2 2, 6 | an jenem Diebstahle, Und worin ahmte ich meinen Herrn nach, 3 5, 7 | nichts Besseres fand als das, worin ich mich jetzt gestürzt 4 6, 6 | sicherem Genuß gelangen, worin der Bettler es uns zuvortat, 5 10, 37| das an mir gelobt wird, worin ich mir selbst mißfalle, 6 11, 10| immer und in der Folge, worin er auch vorher verblieben 7 11, 23| ob es der Zeitraum ist, worin sie stattfindet, oder beides 8 12, 19| Gestaltlosigkeit mitteilt, worin es Gestalt gewinnt oder 9 12, 19| es Gestalt gewinnt oder worin es sich verändert umwandelt. 10 12, 26| wenn ich in jener Zeit, worin er lebte, gelebt hätte und 11 13, 5 | Gestaltlosigkeit der geistigen Wesen, worin sie immer geblieben wären, 12 13, 22| zur Welt abgewandt sind, worin wir durch ein gutes Leben 13 13, 23| der Feier der Geheimnisse. worin diejenigen eingeweihet worden, 14 13, 23| dürfen urteilen über das, worin wir die Macht haben, zu 15 13, 24| deinem Angesichte gefallen, worin ich dir, Herr, bekenne, 16 13, 29| Sehen keine Zeitabschnitte, worin ich hätte erkennen können,


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License