Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
schweben 2
schwebend 2
schwebt 4
schwebte 16
schweiften 1
schweige 2
schweigen 16
Frequenz    [«  »]
16 leiblichen
16 raum
16 schaden
16 schwebte
16 schweigen
16 später
16 taufe
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

schwebte

   Buch,  Kapitel
1 12, 22| auf denen der Geist Gottes schwebte? Denn wenn sie unter der 2 13, 4 | Unvollkommenheit. Denn dein guter Geist schwebte auf den Wassern; er wurde 3 13, 4 | sich selbst in sich genügt, schwebte über dem Leben, das du erschaffen 4 13, 5 | Aussprüchen und siehe, dein Geist schwebte über dem Wasser. Das ist 5 13, 6 | erwähnt war, worüber der Geist schwebte. Nicht über dem Vater, nicht 6 13, 6 | Vater, nicht über dem Sohne schwebte Er; und es ließe sich nicht 7 13, 6 | nicht mit Recht sagen, Er schwebte über etwas, wenn Er nicht 8 13, 6 | nicht wirklich über etwas schwebte. Zuvor mußte also gesagt 9 13, 6 | gesagt werden, worüber er schwebte, dann konnte dessen erwähnt 10 13, 7 | allerlei Geistesfülle. Deshalb schwebte er im Anfange über dem Wasser. 11 13, 7 | Geist, der über dem Wasser schwebte? Zu wem soll ich sprechen? 12 13, 9 | Neuntes Kapitel~Schwebte nicht auch der Vater oder 13 13, 9 | Körper über dem Raume, dann schwebte auch nicht der heilige Geist 14 13, 9 | Wandelbaren anzeigen, so schwebte der Vater und der Sohn und 15 13, 12| dein Geist über dem Wasser schwebte, verließ deine Erbarmung 16 13, 34| Abgrund geraten waren; da schwebte dein Geist über uns, um


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by EuloTech SRL - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License