Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
fragenden 2
frager 1
fragt 10
fragte 15
fragten 3
frau 1
frauen 6
Frequenz    [«  »]
15 ewige
15 fast
15 folge
15 fragte
15 freien
15 geboren
15 gerechten
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

fragte

   Buch,  Kapitel
1 3, 11| vorn Gram erdrückt war; der fragte sie, warum sie denn so traurig 2 4, 3 | beabsichtigte." Als ich ihn nun fragte, woher es denn käme, daß 3 4, 4 | einem großen Rätsel, und ich fragte meine Seele: "Was betrübst 4 5, 6 | einnehmender vorschwatzte. Was aber fragte mein Durst nach prächtigen 5 6, 9 | dem Knaben das Beil und fragte ihn, ob es seinem Herrn 6 7, 6 | wohlunterrichtet und wohlbewandert, fragte mich als seinen vertrauten 7 9, 3 | unwissenden Menschen viel fragte. Er neigt nicht mehr sein 8 9, 7 | nämlich nach der Ursache fragte, warum das Volk vor Freude 9 10, 6 | liebe.~Und was ist dies? ich fragte die Erde und sie sprach: 10 10, 6 | bekannte dasselbe. Ich fragte das Meer und die Untiefen 11 10, 6 | suche ihn über uns. Ich fragte die wehenden Winde und es 12 10, 6 | ich bin nicht Gott. Ich fragte Himmel, Sonne, Mond und 13 10, 6 | den leiblichen Sinn. Ich fragte die gesamte Welt über meinen 14 10, 40| nur konnte und dich um Rat fragte? ich musterte die äußere 15 13, 19| Erde ergießen. jener Reiche fragte den guten Meister - was


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License