Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
zuvorkommen 1
zuvortat 1
zuwachs 1
zuweilen 14
zuwenden 1
zuwendend 1
zuwendet 1
Frequenz    [«  »]
14 woraus
14 wunderbar
14 zehntes
14 zuweilen
13 angesichte
13 behaupten
13 bekenntnisse
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

zuweilen

   Buch,  Kapitel
1 2, 9 | anderes gegenwärtig ist, zuweilen ein Lachen, wenn ihnen etwas 2 3, 2 | nur so kann der Schmerz zuweilen geliebt werden. Aber hüte 3 5, 11| werden; doch wünschte ich zuweilen mit irgendeinem in jenen 4 6, 3 | kurzes Gehör erlangte ich zuweilen. Meine innere Aufregung 5 10, 14| eingedenk ohne Verlangen; zuweilen denke ich im Gegenteil an 6 10, 21| Gedächtnis, so daß ich mich zuweilen daran erinnern kann mit 7 10, 21| erinnere, durchaus verwünsche; zuweilen empfinde ich auch über Gutes 8 10, 33| vielmehr erst hinterher.~Zuweilen hüte ich mich jedoch vor 9 10, 33| allzu großer Strenge: und zuweilen wünsche ich, daß alle die 10 10, 34| Stimme des Gesanges und zuweilen überhaupt vor allem, wenn 11 10, 37| ist. Ich traure aber auch zuweilen über Lobsprüche, die mir 12 10, 40| von dir entfernen möge. Zuweilen läßt du mich eingehen in 13 11, 23| Zeit nennen, wenn die Sonne zuweilen in jener einfachen, zuweilen 14 11, 23| zuweilen in jener einfachen, zuweilen in jener doppelten Zeit


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License