Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
seid 19
seien 20
seiend 1
seiest 14
sein 292
seine 101
seinem 65
Frequenz    [«  »]
14 neuntes
14 schuld
14 sechstes
14 seiest
14 siebentes
14 solle
14 sowohl
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

seiest

   Buch,  Kapitel
1 1, 9 | daß du ein mächtiges Wesen seiest, das uns erhören und helfen 2 4, 16| der du die Wahrheit bist, seiest ein unermeßlich großer leuchtender 3 5, 10| als wenn ich glaubte, du seiest auf allen Seiten, nach Art 4 6, 3 | menschlicher Gestalt begrenzt seiest, obgleich ich kaum dunkel 5 6, 5 | nicht geglaubt hätte, daß du seiest, welcher Art auch dein Wesen 6 6, 5 | jedoch glaubte ich, daß du seiest und uns leitetest, wenn 7 7, 3 | Herr, unser wahrer Gott seiest, der nicht nur unsere Seelen 8 7, 3 | bekennt, indem man glaubt, du seiest eher der Dulder als der 9 7, 4 | sein magst, unveränderlich seiest. Denn kein Geist vermag 10 7, 20| doch war ich gewiß, daß du seiest, seiest unendlich und werdest 11 7, 20| ich gewiß, daß du seiest, seiest unendlich und werdest doch 12 7, 20| verbreitet; gewiß war ich, du seiest wahrhaft, der du immer derselbe 13 7, 20| wahrhaft, der du immer derselbe seiest, du seiest ewig in dir unveränderlich, 14 7, 20| immer derselbe seiest, du seiest ewig in dir unveränderlich,


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by EuloTech SRL - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License