Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
jüngeren 2
jüngerer 1
jüngers 2
jüngling 11
jünglinge 5
jünglings 1
jünglingsalter 1
Frequenz    [«  »]
11 höhe
11 inneres
11 jahr
11 jüngling
11 kamen
11 kannte
11 kreatur
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

jüngling

   Buch,  Kapitel
1 2, 1 | Vielheit verlor. Da ich ein Jüngling war, flammte auch in mir 2 2, 3 | den kräftig heranreifenden Jüngling, sah mit seiner ungestümen 3 3, 4 | den nun neunzehnjährigen Jüngling bezweckte, nein, nicht deshalb 4 3, 11| Richtscheit; da trete zu ihr ein Jüngling von glänzender Erscheinung, 5 4, 3 | Nebridius, ein braver und kluger Jüngling, der sich über jene ganze 6 4, 4 | Glauben hinweg, der in dem Jüngling noch nicht feste Wurzeln 7 6, 1 | sprechest zu der Witwe Sohne: Jüngling, ich sage dir, stehe auf, 8 6, 7 | zürnen, das nahm der edle Jüngling auf, nur uni sich selbst 9 6, 9 | nieder, während ein anderer Jüngling aus der Zahl der Studierenden, 10 8, 7 | Wink dienten. Schon als Jüngling war ich elend, sehr elend; 11 9, 6 | für den Knaben, für den Jüngling, für sein ganzes Leben.


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License