Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
ununterbrochene 1
ununterbrochener 2
unveränderbare 2
unveränderlich 9
unveränderlichen 3
unveränderlicher 1
unveränderlichkeit 1
Frequenz    [«  »]
9 unbekannt
9 unrecht
9 unruhe
9 unveränderlich
9 urteil
9 verbreitet
9 verdient
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

unveränderlich

  Buch,  Kapitel
1 1, 6 | der Höchste bist du und unveränderlich; in dir vergeht nicht der 2 7, 4 | was du auch sein magst, unveränderlich seiest. Denn kein Geist 3 7, 4 | Wesen, welches Gott heißt, unveränderlich ist? Denn wäre es nicht 4 7, 7 | bist und daß dein Wesen unveränderlich ist, daß dein ist die Sorge 5 7, 20| seiest, du seiest ewig in dir unveränderlich, alles andere sei aus dir, 6 10, 25| verändert sich, du aber bleibst unveränderlich über allem; und du hast 7 12, 11| Ende nehmen, weil du ewig unveränderlich bist? - Hieraus möge also 8 13, 2 | zu leben, sonst würde er unveränderlich weise sein. Für ihn ist 9 13, 8 | finden in deinem Geiste, der unveränderlich über allem Wandelbaren schwebt.


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License