Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
gebieter 2
gebietern 1
gebietest 2
gebietet 8
gebilde 3
gebilden 1
gebildet 22
Frequenz    [«  »]
8 fünfzehntes
8 gabst
8 gebe
8 gebietet
8 gedacht
8 gefesselt
8 gefühl
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

gebietet

  Buch,  Kapitel
1 8, 9| Unnatur? Und warum? Der Geist gebietet dem Körper und er gehorcht 2 8, 9| gehorcht sogleich. Der Geist gebietet sich selbst und er findet 3 8, 9| er findet Widerstand. Er gebietet, daß die Hand sich bewege, 4 8, 9| Körper gehörig. Der Geist gebietet, daß der Geist es wolle; 5 8, 9| warum ist es so? Der Geist gebietet, sage ich, daß er wolle; 6 8, 9| nicht will. Denn der Wille gebietet, daß der Wille sei und kein 7 8, 9| ist auch das nicht, was er gebietet. Wäre der Wille ein ganzer, 8 11, 5| Geist, der den Gliedern gebietet, du schufst ihm den Stoff


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by EuloTech SRL - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License