Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
anachoreten 1
anbieten 1
andere 16
anderen 31
anderer 7
andererseits 2
anderes 5
Frequenz    [«  »]
33 einem
32 abtes
32 seinen
31 anderen
31 bruder
31 ihnen
30 12
Heiliger Benedikt
Regel

IntraText - Konkordanzen

anderen

   Kapitel, Absatz
1 1, 5 | Ohne den Beistand eines anderen können sie jetzt zuversichtlich 2 2, 13| unvereinbar ist. Sonst würde er anderen predigen und dabei selbst 3 2, 17| liebe er nicht mehr als den anderen, es sei denn, er finde einen, 4 2, 31| einen mit gewinnenden, dem anderen mit tadelnden, dem dritten 5 2, 39| wenn er sich um die der anderen kümmert. 6 2, 40| er mit seinen Ermahnungen anderen zur Besserung verhilft, 7 4, 9 | 9 Und keinem anderen antun, was man selbst nicht 8 5, 12| Entscheidung und Befehl eines anderen. Sie bleiben im Kloster 9 13, 10| 10 An den anderen Tagen singt man je ein Canticum 10 18, 14| sind Psalmen, die schon anderen Gebetszeiten zugewiesen 11 18, 20| am Tage festgelegt. Die anderen Psalmen verteile man gleichmäßig 12 32, 1 | Werkzeug, Kleidung und alle anderen Dinge, vertraue der Abt 13 41, 9 | 9 Auch zu anderen Jahreszeiten werde die Stunde 14 43, 19| erhalten, wenn er zu einer anderen Zeit verlangt, was er vorher 15 46, 4 | sein Fehler durch einen anderen bekannt wird, dann treffe 16 48, 5 | lese er so, dass er keinen anderen stört. 17 48, 20| vorgesehene Strafe so, dass die anderen sich fürchten. 18 48, 21| darf ein Bruder mit einem anderen nur in den vorgesehenen 19 52, 3 | Rücksichtslosigkeit eines anderen daran gehindert. 20 54, 1 | jemandem, auch nicht von einem anderen Mönch Briefe, Eulogien oder 21 57, 6 | Das gilt ebenso für alle anderen, die mit dem Eigentum des 22 60, 6 | Besetzung eines Amtes oder einer anderen Angelegenheit im Kloster 23 61, 13| jemals einen Mönch aus einem anderen bekannten Kloster ohne Einwilligung 24 61, 14| willst, das tu auch keinem anderen an!" (Tob 4,16) 25 63, 11| einander an, so darf keiner den anderen mit bloßen Namen anreden, 26 65, 17| Denn je höher er über die anderen gestellt ist, um so sorgfältiger 27 67, 5 | sich keiner heraus, einem anderen alles zu erzählen, was er 28 69, 1 | Verteidiger oder Beschützer eines anderen Mönches aufzutreten, 29 70, 3 | zurechtgewiesen, damit die anderen abgeschreckt werden. (1Tim5, 30 70, 7 | willst, das tue auch keinem anderen an!" (Tob 4,16) 31 72, 7 | sondern mehr auf das des anderen;


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License