Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
geäußert 1
gebaut 2
gebe 9
geben 21
geber 1
gebessert 2
gebet 17
Frequenz    [«  »]
22 strafe
21 19
21 beim
21 geben
21 mönche
21 mt
21 ps
Heiliger Benedikt
Regel

IntraText - Konkordanzen

geben

   Kapitel, Absatz
1 1, 13| Koinobiten, eine Ordnung zu geben. 2 2, 25| Zucht kennen und keine Ruhe geben; zum Fortschritt im Guten 3 3, 4 | und Unterordnung ihren Rat geben. Sie sollen nicht anmaßend 4 5, 4 | Befehl des Oberen kein Zögern geben, sondern sie erfüllen den 5 5, 7 | gerade wichtig ist, und geben den Eigenwillen auf. 6 30, 1 | unterschiedliche Maßstäbe geben. 7 31, 14| Kann er einem Bruder nichts geben, dann schenke er ihm wenigstens 8 31, 19| Stunde werde gegeben, was zu geben ist, und erbeten, was zu 9 33, 2 | Erlaubnis des Abtes etwas zu geben oder anzunehmen. 10 39, 5 | ihnen beim Abendtisch zu geben. 11 39, 6 | des Abtes, etwas mehr zu geben, wenn es guttut. 12 43, 2 | Anlass zur Albernheit zu geben. 13 53, 5 | Teufels erst nach dem Gebet geben. 14 54, 1 | Geschenke annehmen oder geben. 15 54, 3 | noch verfügen, wem es zu geben ist. 16 55, 9 | Bekommen sie etwas Neues, geben sie das Alte immer gleich 17 55, 18| der Abt alles Notwendige geben: 18 59, 5 | 5 Was sie geben wollen, das sollen sie dem 19 63, 3 | sein Tun Gott Rechenschaft geben muss. 20 63, 5 | Rangordnung den Ausschlag geben oder sie von vornherein 21 66, 1 | Bescheid zu empfangen und zu geben weiß und den seine Reife


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License