Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
abseits 2
absicht 1
absprache 1
abt 94
abtes 32
abtrocknen 1
abtrünnig 1
Frequenz    [«  »]
104 auf
98 an
98 so
94 abt
93 2
93 im
92 ein
Heiliger Benedikt
Regel

IntraText - Konkordanzen

abt

   Kapitel, Absatz
1 1, 2 | und dienen unter Regel und Abt. 2 2 | Kapitel 02: Der Abt~ 3 2, 1 | 1 Der Abt, der würdig ist, einem Kloster 4 2, 4 | 4 Deshalb darf der Abt nur lehren und bestimmen, 5 2, 6 | 6 Der Abt denke immer daran, dass 6 2, 7 | 7 So wisse der Abt: Die Schuld trifft den Hirten, 7 2, 11| 11 Wer also den Namen "Abt" annimmt, muss seinen Jüngern 8 2, 16| 16 Der Abt bevorzuge in Kloster keinen 9 2, 19| 19 Der Abt kann aber jede Rangänderung 10 2, 22| 22 Der Abt soll also alle in gleicher 11 2, 23| 23 Wenn der Abt lehrt, halte er sich immer 12 2, 30| 30 Der Abt muss bedenken was er ist, 13 2, 37| 37 Der Abt muss wissen: Wer es auf 14 3, 1 | behandeln ist, soll der Abt die ganze Gemeinschaft zusammenrufen 15 3, 9 | maße sich an, mit seinem Abt unverschämt oder gar außerhalb 16 3, 11| 11 Der Abt allerdings muss seine Anordnung 17 5, 12| das Verlangen, dass ein Abt ihnen vorstehe. 18 7, 44| Mönch bekennt demütig seinem Abt alle bösen Gedanken, die 19 9, 5 | der Versikel gesungen, der Abt spricht den Segen, und alle 20 11, 6 | Propheten gesungen, die der Abt bestimmt; diese Cantica 21 11, 8 | Responsorium beginnt der Abt den "Hymnus" Dich, Gott 22 11, 9 | 9 Anschließend trägt der Abt, einen Abschnitt aus dem 23 11, 10| antworten alle: "Amen". Der Abt schließt sogleich den Hymnus " 24 21, 3 | ausgewählt werden, mit denen der Abt seine Last unbesorgt teilen 25 22, 2 | Mönchen entspricht und wie der Abt es ihnen zuteilt. 26 24, 2 | 2 Es steht dem Abt zu, die Schwere der Schuld 27 25, 5 | er für sich allein; der Abt bestimmt für ihn Ma und 28 27, 1 | Mit größter Sorge muss der Abt sich um die Brüder kümmern, 29 27, 2 | 2 Daher muss der Abt in jeder Hinsicht wie ein 30 27, 5 | 5 Der Abt muss sich sehr darum sorgen 31 28, 2 | verteidigen will, dann handle der Abt wie ein weiser Arzt. 32 28, 6 | lässt, dann erst setze der Abt das Messer zum Abschneiden 33 31, 16| 16 Alles, was der Abt ihm zuweist, übernehme er 34 32, 1 | anderen Dinge, vertraue der Abt Brüdern an, auf deren Lebensweise 35 32, 3 | 3 Der Abt führe ein Verzeichnis über 36 33, 5 | etwas zu haben, was der Abt nicht gegeben oder erlaubt 37 36, 10| 10 Der Abt sehe es als eine Hauptsorge, 38 41, 4 | Sommerhitze unerträglich ist; der Abt sorge dafür. 39 42, 10| der Gäste nötig, oder der Abt gebe jemandem einen Auftrag. 40 43, 5 | oder auf dem Platz, den der Abt Für so Nachlässige abseits 41 43, 11| anzuschließen, außer der Abt ist nachsichtig und erlaubt 42 44, 3 | tue er solange, bis der Abt entscheidet, dass es genügt. 43 44, 4 | 4 Sobald der Abt ihn rufen lässt und er hereinkommt, 44 44, 4 | hereinkommt, werfe er sich dem Abt und dann allen zu Füßen, 45 44, 5 | zwar an dem Platz, den der Abt bestimmt. 46 44, 8 | So tue er Buße, bis der Abt ihm befiehlt, diese zu beenden. 47 44, 9 | Oratorium Buße tun, solange der Abt es befiehlt. 48 44, 10| Das muss er tun, bis der Abt den Segen gibt und sagt: 49 46, 3 | kommt, um von sich aus vor Abt und Gemeinschaft Buße zu 50 46, 5 | eröffne er sie nur dem Abt oder einem der geistlichen 51 47, 2 | Antiphonen sollen nach dem Abt die Brüder, denen es aufgetragen 52 48, 25| 25 Der Abt muss auf ihre Schwäche Rücksicht 53 49, 8 | will, unterbreite er seinem Abt. Es geschehe mit seinem 54 50, 2 | 2 und wenn der Abt festgestellt hat, dass es 55 51, 2 | 2 es sei denn, sein Abt habe ihm die Erlaubnis gegeben. 56 53, 12| 12 Der Abt gieße den Gästen Wasser 57 53, 13| 13 Abt und Brüder zusammen sollen 58 53, 16| 16 Abt und Gäste sollen eine eigene 59 54, 2 | es anzunehmen, ehe der Abt benachrichtigt wurde. 60 54, 3 | 3 Hat der Abt die Annahme erlaubt, kann 61 55, 8 | 8 Der Abt sorge aber für das rechte 62 55, 16| 16 Der Abt durchsuche häufig die Betten, 63 55, 17| findet, das er nicht vom Abt bekommen hat, treffe ihn 64 55, 18| Wurzel auszurotten, muss der Abt alles Notwendige geben: 65 55, 20| 20 Der Abt erwäge aber immer den Satz 66 55, 21| 21 So berücksichtigt der Abt die Schwäche der Bedürftigen, 67 56, 1 | 1 Der Abt habe seinen Tisch immer 68 57, 1 | Tätigkeit ausüben, wenn der Abt es erlaubt. 69 57, 3 | wenn er Demut zeigt und der Abt es ihm von neuem erlaubt. 70 58, 29| Seine Urkunde aber, die der Abt vom Altar genommen hat, 71 60, 4 | seinen Platz gleich nach dem Abt zu haben, den Segen zu sprechen 72 60, 4 | aber nur, wenn ihn der Abt dazu beauftragt. 73 61, 4 | aufmerksam machen, so erwäge der Abt klug, ob ihn der Herr nicht 74 61, 11| 11 Hat der Abt einen solchen Mönch als 75 61, 12| 12 Kommt der Abt bei Priestern und Klerikern, 76 61, 13| 13 Der Abt hüte sich aber, jemals einen 77 62, 1 | 1 Wenn der Abt die Weihe eines Priesters 78 63, 1 | Lebensführung ergibt und wie sie der Abt festlegt. 79 63, 2 | 2 Der Abt bringe jedoch die ihm anvertraute 80 63, 7 | Außer denen also, die der Abt, wie gesagt, nach reiflicher 81 63, 13| 13 Der Abt aber werde mit "Herr" und " 82 63, 13| aber werde mit "Herr" und "Abt" angeredet, weil man im 83 64, 7 | 7 Der eingesetzte Abt bedenke aber stets, welche 84 65, 3 | die selben Äbte, die den Abt einsetzen, auch den Prior 85 65, 6 | denselben eingesetzt sei wie der Abt. 86 65, 8 | 8 Wenn Abt und Prior gegeneinander 87 65, 11| für angebracht, dass der Abt die Ämter in seinem Kloster 88 65, 14| die Bitte und hält es der Abt für gut, 89 65, 16| Ehrfurcht aus, was ihm sein Abt aufträgt; er tue nichts 90 65, 22| 22 Doch bedenke der Abt, dass er über alle seine 91 70, 2 | schlagen, es sei denn, der Abt habe ihm dazu Vollmacht 92 71, 1 | sollen alle nicht nur dem Abt erweisen. Die Brüder müssen 93 71, 6 | Wenn aber ein Bruder vom Abt oder von einem der Oberen 94 72, 10| 10 ihrem Abt seien sie in aufrichtiger


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License