Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
buße 4
christ 2
christen 13
da 570
dabei 11
dach 4
dachte 1
Frequenz    [«  »]
629 allahs
628 ihm
623 hat
570 da
567 wahrlich
566 ihn
559 herrn

Koran

IntraText - Konkordanzen

da

1-500 | 501-570

    Sure, Zeile
1 2, 3 | 3. Die da glauben an das Ungesehene 2 2, 26 | oder gar noch kleiner. Die da glauben, wissen, daß es 3 2, 34 | Und (gedenke der Zeit) da Wir zu den Engeln sprachen: « 4 2, 48 | 48. Und fürchtet den Tag, da keine Seele als Stellvertreterin 5 2, 48 | dürfen für eine andere Seele, da keine Fürbitte für sie gelten 6 2, 49 | Und (gedenket der Zeit) da Wir euch erretteten von 7 2, 50 | Und (gedenket der Zeit) da Wir das Meer teilten für 8 2, 51 | Und (gedenket der Zeit) da Wir Moses ein Versprechen 9 2, 53 | Und (gedenket der Zeit) da Wir Moses die Schrift gaben 10 2, 54 | Und (gedenket der Zeit) da Moses zu seinem Volke sprach: « 11 2, 54 | dich vor deinem SchöpferDa kehrte Er Sich wieder gnädig 12 2, 55 | Und (gedenket der Zeit) da ihr sprachet: «O Moses, 13 2, 55 | Angesicht zu Angesicht schauen»; da ereilte euch der Donnerschlag, 14 2, 58 | Und (gedenket der Zeit) da Wir sprachen: «Tretet ein 15 2, 60 | Und (gedenket der Zeit) da Moses um Wasser betete für 16 2, 61 | Und (gedenket der Zeit) da ihr sprachet: «O Moses, 17 2, 63 | Und (gedenket der Zeit) da Wir einen Bund schlossen 18 2, 67 | eine Kuh zu schlachten»; da sagten sie: «Treibst du 19 2, 72 | Und (gedenket der Zeit) da ihr einen Menschen erschluget 20 2, 73 | 73. Da sprachen Wir: «Schlagt das 21 2, 81 | 81. Wahrlich, wer da übel tut und verstrickt 22 2, 83 | Und (gedenket der Zeit) da Wir einen Bund schlossen 23 2, 84 | Und (gedenket der Zeit) da Wir einen Bund schlossen 24 2, 87 | Wollt ihr denn, jedesmal da ein Bote zu euch kommt mit 25 2, 89 | zukam, was sie doch kannten, da verwarfen sie es. Darum 26 2, 93 | Und (gedenket der Zeit) da Wir einen Bund schlossen 27 2, 101| 101. Und da ein Gesandter Allahs zu 28 2, 105| 105. Die da ungläubig sind unter dem 29 2, 123| 123. Und fürchtet den Tag, da keine Seele als Stellvertreterin 30 2, 124| Gebote, die er erfüllte, da sprach Er: «Ich will dich 31 2, 125| Und (gedenket der Zeit) da Wir das Haus zu einem Versammlungsort 32 2, 126| den Jüngsten Tag glauben», da sprach Er: «Und auch dem, 33 2, 127| Und (gedenket der Zeit) da Abraham und Ismael die Grundmauern 34 2, 131| ihm sprach: «Ergib dich», da sagte er: «Ich habe mich 35 2, 133| als der Tod Jakob nahte? Da er zu seinen Söhnen sprach: « 36 2, 158| und herläuft. Und wer da über das Pflichtgemäße hinaus 37 2, 165| Frevler (die Stunde) kennten, da sie die Strafe sehen werden ( 38 2, 185| göttliche) Zeichen. Wer also da ist von euch in diesem Monat, 39 2, 218| 218. Die da glauben und die auswandern 40 2, 239| Sicherheit, dann gedenket Allahs, da Er euch das lehrte, was 41 2, 246| nun Kampf befohlen ward, da kehrten sie den Rücken, 42 2, 248| 248. Da sprach ihr Prophet zu ihnen: « 43 2, 249| die mit ihm Glaubenden -, da sprachen sie: «Wir haben 44 2, 250| seine Scharen vorrückten, da sprachen sie: «O unser Herr, 45 2, 258| bringe du sie von WestenDa war der Ungläubige bestürzt. 46 2, 259| zurückgeben nach ihrem TodDa ließ Allah ihn sterben auf 47 2, 269| Weisheit, wem Er will; und wem da Weisheit gewährt ward, dem 48 2, 277| 277. Gewiß, die da glauben und gute Werke tun 49 3, 16 | 16. Die da sprechen: «Unser Herr, siehe, 50 3, 39 | 39. Da riefen ihm die Engel zu, 51 3, 79 | einzig dem Herrn ergeben, da ihr ja die Schrift lehrt 52 3, 81 | Und (gedenket der Zeit) da Allah (mit dem Volk der 53 3, 101| unter euch ist? Und wer da an Allah festhält, der wird 54 3, 106| 106. An dem Tage, da manche Gesichter weiß sein 55 3, 121| Und (gedenke der Zeit) da du des Morgens früh von 56 3, 134| 134. Die da spenden in Überfluß und 57 3, 134| vergeben; und Allah liebt, die da Gutes tun, ~ 58 3, 143| ihr ihn gesehen, gerade da ihr nach (ihm) ausschautet. ~ 59 3, 177| 177. Die da Unglauben eingehandelt haben 60 4, 11 | sind aber (bloß) Mädchen da, und zwar mehr als zwei, 61 4, 37 | 37. Die da geizig sind und die Menschen 62 4, 40 | Stäubchens Gewicht. Und ist da irgendeine gute Tat, so 63 4, 76 | 76. Die da glauben, kämpfen für Allahs 64 4, 77 | ihnen Kampf verordnet wurde, da fürchtete ein Teil von ihnen 65 4, 97 | Schwache im Lande behandeltDa sprechen jene: «War Allahs 66 4, 142| dann stehen sie nachlässig da, zeigen sich den Leuten, 67 4, 153| etwas Größeres als dies, da sie sagten: «Zeig uns Allah 68 4, 153| uns Allah offensichtlich!» Da ereilte sie vernichtende 69 4, 162| und die Gläubigen, die da an das glauben, was zu dir 70 4, 176| Sind aber zwei Schwestern da, dann sollen sie zwei Drittel 71 5, 2 | Heiligen Hause Ziehenden, die da Gnade und Wohlgefallen von 72 5, 17 | Ungläubig sind wahrlich, die da sagen: «Sicherlich ist Allah 73 5, 23 | 23. Da sagten zwei Männer von denen, 74 5, 27 | angenommen von dem andern. Da sprach dieser: «Wahrhaftig, 75 5, 31 | 31. Da sandte Allah einen Raben, 76 5, 31 | Bruders zu verbergen?» Und da wurde er reuig. ~ 77 5, 64 | um dessentwillen, was sie da sprechen. Nein, Seine beiden 78 5, 69 | Sabäer und die Christen - wer da an Allah glaubt und an den 79 5, 72 | Fürwahr, ungläubig sind, die da sagen: «Allah ist kein anderer 80 5, 73 | Fürwahr, ungläubig sind, die da sagen: «Allah ist der Dritte 81 5, 85 | um dessentwillen, was sie da gesagt haben, wird Allah 82 5, 101| ihr danach fragt zur Zeit da der Koran niedergesandt 83 5, 109| 109. Am Tage, da Allah die Gesandten versammeln 84 5, 111| Meinen Gesandten zu glauben, da sprachen sie: «Wir glauben, 85 5, 114| 114. Da sprach Jesus, Sohn der Maria: « 86 6, 1 | hat; doch setzen jene, die da ungläubig sind, ihrem Herrn 87 6, 13 | 13. Sein ist, was da wohnt in der Nacht und im 88 6, 22 | 22. Am Tage, da Wir sie alle versammeln 89 6, 44 | sie erinnert worden waren, da öffneten Wir ihnen die Pforten 90 6, 48 | als Warner. Die also, die da glauben und sich bessern, 91 6, 51 | warne hiermit jene, die da fürchten, daß sie zu ihrem 92 6, 73 | in Weisheit; und am Tage, da Er spricht: «Es werde!», 93 6, 73 | ist das Reich an dem Tage, da in die Posaune geblasen 94 6, 76 | Nacht ihn überschattete, da erblickte er einen Stern. 95 6, 76 | Das ist mein Herr!» Doch da er unterging, sprach er: « 96 6, 77 | sein Licht ausbreitend, da sprach er: «Das ist mein 97 6, 77 | Das ist mein Herr!» Doch da er unterging, sprach er: « 98 6, 78 | ihr Licht ausbreitend, da sprach er: «Das ist mein 99 6, 78 | Herr, das ist das GrößteDa sie aber unterging, sprach 100 6, 80 | sein Volk stritt mit ihm. Da sagte er: «Streitet ihr 101 6, 80 | ihr mit mir über Allah, da Er mich schon recht geleitet 102 6, 82 | 82. Die da glauben und ihren Glauben 103 6, 93 | offenbart worden, und wer da spricht: «Ich werde dergleichen 104 6, 128| 128. Und an dem Tage, da Er sie versammelt allzumal, 105 6, 157| schlimmen Strafe vergelten, da sie sich abgewandt. ~ 106 6, 164| Herrn suchen denn Allah, da Er aller Dinge Herr ist?» 107 7, 5 | 5. Und ihr Ruf, da Unsere Strafe über sie kam, 108 7, 16 | 16. Er sprach: «Wohlan, da Du mich als verloren verurteilt 109 7, 22 | von dem Baume kosteten, da ward ihre Scham ihnen offenbar 110 7, 38 | werden: «Unser Herr, diese da haben uns irregeführt, so 111 7, 52 | Barmherzigkeit für Leute, die da glauben. ~ 112 7, 53 | Erfüllung? An dem Tage, da seine Erfüllung kommt, werden 113 7, 69 | Und gedenket (der Zeit), da Er euch zu Erben einsetzte 114 7, 74 | Und gedenket (der Zeit), da Er euch zu Erben einsetzte 115 7, 76 | 76. Da sprachen die Hoffärtigen: « 116 7, 79 | 79. Da wandte er sich von ihnen 117 7, 80 | Und (Wir entsandten) Lot, da er zu seinem Volke sprach: « 118 7, 82 | 82. Da war die Antwort seines Volkes 119 7, 107| 107. Da warf er seinen Stab nieder 120 7, 116| antwortete: «Werfet ihr hin!» Und da sie geworfen hatten, bezauberten 121 7, 123| 123. Da sprach Pharao: «Ihr habt 122 7, 128| 128. Da sprach Moses zu seinem Volk: « 123 7, 133| 133. Da sandten Wir über sie den 124 7, 135| vollenden sollten, siehe, da brachen sie das Wort. ~ 125 7, 141| Und (gedenket der Zeit) da Wir euch erretteten vor 126 7, 143| sein Herr zu ihm redete, da sprach er: «Mein Herr, zeige ( 127 7, 143| auf dem Berg offenbarte, da brach Er diesen in Stücke, 128 7, 149| wirklich irregegangen waren, da sprachen sie: «Wenn Sich 129 7, 150| zurückkehrte, zornig und bekümmert, da sprach er: «Schlimm ist, 130 7, 155| 155. Da erwählte Moses aus seinem 131 7, 157| 157. Die da folgen dem Gesandten, dem 132 7, 160| Felsen mit deinem StabDa entsprangen ihm zwölf Quellen: 133 7, 162| 162. Da vertauschten die Ungerechten 134 7, 163| kamen. Doch an dem Tage, da sie den Sabbat nicht feierten, 135 7, 163| den Sabbat nicht feierten, da kamen sie nicht zu ihnen. 136 7, 164| Strafe bestrafen will?» - da antworteten sie: «Zur Entschuldigung 137 7, 165| sie ermahnt worden waren, da retteten Wir jene, die das 138 7, 166| was ihnen verboten war, da sprachen Wir zu ihnen: « 139 7, 167| Und (gedenke der Zeit) da dein Herr verkündete, Er 140 7, 171| 171. Und da Wir den Berg über ihnen 141 7, 171| er würde auf sie stürzen (da sprachen Wir): «Haltet fest, 142 7, 201| dann sich erinnern, siehe, da beginnen sie zu sehen. ~ 143 8, 7 | Und (gedenket der Zeit) da Allah euch eine der beiden 144 8, 9 | 9. Da ihr um Hilfe schriet zu 145 8, 11 | 11. Da Er Schlaf euch einhüllen 146 8, 12 | 12. Da dein Herr den Engeln offenbarte: « 147 8, 30 | Und (gedenke der Zeit) da die Ungläubigen Ränke schmiedeten 148 8, 32 | Und (gedenke der Zeit) da sie sprachen: «O Allah, 149 8, 42 | geschehen sollte; und damit, wer da (bereits) umgekommen war 150 8, 42 | Zeichen, umkomme, und wer da (bereits) zum Leben gekommen 151 8, 48 | einander ansichtig wurden, da wandte er sich rückwärts 152 8, 49 | sprachen: «Ihr Glaube hat diese da hochmütig gemacht.» Wer 153 8, 68 | Verordnung von Allah schon da gewesen, so hätte euch gewiß 154 9, 25 | ihrer Weite, wurde euch eng; da wandtet ihr euch zur Flucht. ~ 155 9, 36 | Gesetz Allahs seit dem Tage, da Er die Himmel und die Erde 156 9, 40 | zwangen selbander - wie sie da beide in der Höhle waren, 157 9, 40 | denn Allah ist mit uns.» Da senkte Allah Seinen Frieden 158 9, 76 | dann aus Seiner Fülle gab, da wurden sie damit geizig 159 9, 79 | 79. Die da jene Gläubigen schelten, 160 9, 92 | beritten machen könnteDa kehrten sie um, während 161 9, 118| Allah, es sei denn zu Ihm. Da kehrte Er Sich ihnen mit 162 10, 2 | frohe Botschaft denen, die da glauben, daß sie einen wirklichen 163 10, 9 | 9. Jene jedoch, die da glauben und gute Werke tun, 164 10, 22 | sie freuen sich dessen, da erfaßt sie plötzlich ein 165 10, 28 | Und (gedenke) des Tags, da Wir sie versammeln werden 166 10, 63 | 63. Sie, die da glaubten und rechtschaffen 167 10, 66 | ist, er ist Allahs. Die da andere anrufen als Allah, 168 10, 71 | Geschichte von Noah vor, da er zu seinem Volke sprach: « 169 10, 73 | und die bei ihm waren in da Arche. Und Wir machten sie 170 10, 76 | Wahrheit von Uns zu ihnen kam, da sprachen sie: «Das ist gewißlich 171 10, 79 | 79. Da sprach Pharao: «Bringt mir 172 10, 88 | 88. Da sprach Moses: «Unser Herr, 173 10, 98 | 98. Warum war da kein Volk, außer dem Volke 174 10, 98 | hätte? Als sie glaubten, da nahmen Wir die Strafe der 175 10, 103| Gesandten erretten und jene, die da glauben. Also obliegt es 176 11, 8 | sie zu ihnen kommen wird, da wird keiner (sie) von ihnen 177 11, 23 | 23. Die da glauben und gute Werke tun 178 11, 28 | ist, sollen wir sie euch da aufzwingen, wo sie euch 179 11, 40 | 40. Bis dann, da Unser Befehl ergeht und 180 11, 40 | der Erde) hervorbrechen. Da werden Wir sprechen: «Bringe 181 11, 40 | Allein nur wenige glaubten da (und lebten) mit ihm. ~ 182 11, 58 | 58. Als Unser Befehl kam, da erretteten Wir Hüd und die 183 11, 65 | zerschnitten ihr die Sehnen; da sprach er: «Ergötzet euch 184 11, 66 | nun Unser Befehl eintraf, da erretteten Wir Sáleh und 185 11, 73 | 73. Da sprachen jene: «Wunderst 186 11, 74 | frohe Botschaft zu ihm kam, da begann er, mit Uns zu streiten 187 11, 82 | nun Unser Befehl eintraf, da kehrten Wir in dieser (Stadt) 188 11, 94 | als Unser Befehl eintraf, da erretteten Wir Schoäb und 189 11, 100| ihnen stehen noch aufrecht da, und (manche) sind niedergemäht 190 12, 4 | 4. (Gedenke der Zeit) da Joseph zu seinem Vater sprach: « 191 12, 8 | 8. Da sie sprachen: «Wahrlich, 192 12, 15 | 15. Da sie ihn also mit sich fortnahmen 193 12, 17 | unseren Sachen zurück, und da hat ihn der Wolf gefressen; 194 12, 28 | Hemd hinten zerrissen war, da sprach er: «Fürwahr, das 195 12, 31 | ihrer Boshaftigkeit hörte, da sandte sie nach ihnen und 196 12, 51 | Böses über ihn erfahrenDa sprach die Frau des Aziz: « 197 12, 59 | Bedarf ausgerüstet hatte, da sprach er: «Bringt mir euren 198 12, 65 | sie ihre Habe öffneten, da fanden sie ihr Geld ihnen 199 12, 76 | 76. Da begann er (die Suche) mit 200 12, 88 | vor ihn (Joseph) traten, da sprachen sie: «O Hochmögender, 201 12, 89 | und seinem Bruder antatet, da ihr töricht wart?» ~ 202 12, 96 | nun der Freudenbote kam, da legle er es vor ihn, und 203 12, 110| kam Unsere Hilfe zu ihnen; da ward der errettet, den Wir 204 12, 111| Barmherzigkeit für ein Volk, das da glaubt. ~ 205 13, 29 | 29. Die da glauben und alte Werke tun - 206 13, 41 | Enden? Und Allah richtet; da ist keiner, der Seinen Richtspruch 207 14, 7 | Und (gedenket der Zeit) da euer Herr ankündigte: «Wenn 208 14, 13 | unserer Religion zurückDa sandte ihr Herr ihnen die 209 14, 23 | 23. Und die da glauben und gute Werke tun, 210 14, 44 | die Menschen vor dem Tag, da die Strafe über sie kommen 211 14, 48 | 48. Am Tag, da die Erde verwandelt werden 212 15, 28 | Und (gedenke der Zeit) da dein Herr zu den Engeln 213 15, 30 | 30. Da fielen die Engel alle zusammen 214 15, 39 | antwortete: «Mein Herr, da Du mich als verloren erklärt 215 15, 52 | 52. Da sie bei ihm eintraten und 216 15, 62 | 62. Da sprach er: «Fürwahr, ihr 217 15, 73 | 73. Da erfaßte die Strafe sie bei 218 16, 36 | Wir einen Gesandten (der da predigte): «Dienet Allah 219 16, 54 | euch hinwegnimmt, siehe, da (beginnt) ein Teil von euch, 220 16, 72 | versorgt mit Gutem. Wollen sie da an Nichtiges glauben und 221 16, 84 | 84. (Gedenke) des Tages, da Wir aus jeglichem Volk einen 222 16, 89 | 89. Und am Tage, da Wir in jeglichem Volk einen 223 16, 99 | keine Macht über die, welche da glauben und auf ihren Herrn 224 16, 102| daß Er die festige, die da glauben, und zu einer Führung 225 16, 105| Zeichen Allahs glauben, die da Falsches erdichten; und 226 16, 111| 111. An dem Tage, da jede Seele kommen wird, 227 16, 111| sich selbst zu rechten, und da jeder Seele voll vergolten 228 16, 113| sie aber leugneten ihn, da ereilte sie die Strafe, 229 17, 5 | der beiden Warnungen kam, da sandten Wir sider euch Unsere 230 17, 18 | Hölle für ihn bestimmt; da wird er eingehen, verdammt 231 17, 33 | denn mit Recht. Und wer da freventlich getötet wird, 232 17, 40 | genommen? Wahrlich, ihr sprecht da ein großes Wort. ~ 233 17, 52 | Tage, an dem Er euch ruft, da werdet ihr antworten, mit 234 17, 60 | Und (gedenke der Zeit) da Wir zu dir sprachen: «Dein 235 17, 61 | Bezeuget Adam Ehrerbietung», da bezeugten sie Ehrerbietung. 236 17, 71 | 71. (Gedenke) des Tags, da Wir ein jedes Volk mit seinem 237 17, 94 | abgehalten, zu glauben, da die Führung zu ihnen kam, 238 17, 103| 103. Da beschloß er, sie aus dem 239 18, 4 | damit es jene warne, die da sagen: «Allah hat Sich einen 240 18, 17 | sehen können, wie die Sonne, da sie aufging, sich von ihrer 241 18, 17 | rechtshin wegneigte, und da sie unterging, sich von 242 18, 27 | deines Herrn offenbart ward. Da ist keiner, der Seine Worte 243 18, 30 | 30. Wahrlich, die da glauben und gute Werke tun - 244 18, 42 | 42. Da ward seine Frucht verwüstet, 245 18, 47 | Und (gedenke) des Tags, da Wir die Berge vergehen lassen 246 18, 50 | Und (gedenke der Zeit) da Wir zu den Engeln sprachen: « 247 18, 52 | Und (gedenke) des Tags, da Er sprechen wird: «Rufet 248 18, 60 | Und (gedenke der Zeit) da Moses zu seinem Jünger sprach: « 249 18, 61 | Meere) erreicht hatten, da vergaßen sie ihren Fisch; 250 18, 63 | vergessen, seiner zu erwähnen - da nahm er seinen Weg ins Meer 251 18, 64 | ist's, was wir suchtenDa kehrten sie beide um und 252 18, 87 | 87. Er sprach: «Wer da frevelt, den werden wir 253 18, 107| 107. Wahrlich, jene, die da glauben und gute Werke tun, 254 19, 15 | Friede war über ihm am Tage da er geboren ward, und am 255 19, 15 | geboren ward, und am Tage, da er starb, und (Friede wird 256 19, 15 | über ihm sein) am Tage, da er wieder zum Leben erweckt 257 19, 16 | diesem Buch über Maria steht. Da sie sich zurückzog von den 258 19, 17 | ihnen barg im Schleier, da sandten Wir Unseren Geist 259 19, 24 | 24. Da rief es ihr von unten her 260 19, 29 | 29. Da deutete sie auf ihn. Sie 261 19, 33 | Friede war über mir am Tage, da ich geboren ward, und (Friede 262 19, 33 | über mir sein) am Tage, da ich sterben werde, und am 263 19, 33 | sterben werde, und am Tage, da ich wieder zum Leben erweckt 264 19, 42 | 42. Da er zu seinem Vater sprach: « 265 19, 49 | verehrten, getrennt hatte, da bescherten Wir ihm Isaak 266 19, 85 | 85. (Gedenke) des Tags, da Wir die Gottesfürchtigen 267 19, 89 | 89. Wahrhaftig, ihr habt da etwas Ungeheuerliches getan! ~ 268 19, 93 | 93. Da ist keiner in den Himmeln 269 19, 96 | 96. Diejenigen, die da glauben und gute Werke tun - 270 20, 20 | 20. Da warf er ihn hin, und siehe, 271 20, 40 | 40. Da deine Schwester gegangen 272 20, 60 | 60. Da wandte sich Pharao und richtete 273 20, 62 | 62. Da stritten sie miteinander 274 20, 66 | Nein; werfet nur ihr!» Da siehe, ihre Stricke und 275 20, 70 | 70. Da wurden die Zauberer veranlaßt, 276 20, 86 | 86. Da kehrte Moses zu seinem Volke 277 20, 97 | mich) nicht"; und dann ist da eine Androhung (von Strafe) 278 20, 102| 102. Dem Tage, da in die Trompete geblasen 279 20, 116| Bezeuget Adam Ehrerbietung», da bezeugten sie (ihm) Ehrerbietung. 280 20, 121| 121. Da aßen sie beide davon, so 281 21, 3 | sich insgeheim - sie, die da freveln - (dann sagen sie): « 282 21, 12 | 12. Und da sie Unsere Strafe verspürten, 283 21, 12 | Strafe verspürten, siehe, da begannen sie davor zu fliehen. ~ 284 21, 52 | 52. Da er zu seinem Vater und seinem 285 21, 64 | 64. Da wandten sie sich zueinander 286 21, 76 | 76. Und (gedenke) Noahs, da er vordem ( zu Uns) rief. 287 21, 78 | gedenke) Davids und Salomos, da sie über den Acker richteten 288 21, 83 | 83. Und (gedenke) Hiobs, da er zu seinem Herrn rief: « 289 21, 84 | 84. Da erhörten Wir ihn und nahmen 290 21, 87 | gedenke) Dhulnuns (Jonas), da er im Zorn hinwegging und 291 21, 88 | 88. Da erhörten Wir ihn und retteten 292 21, 89 | Und (gedenke) Zacharias', da er zu seinem Herrn rief: « 293 21, 90 | 90. Da erhörten Wir ihn und schenkten 294 21, 104| 104. An dem Tage, da Wir die Himmel zusammenrollen 295 22, 2 | 2. An dem Tage, da ihr es seht, wird jede Säugende 296 22, 15 | 15. Wer da meint, daß Allah ihm (dem 297 23, 36 | gesucht ist das, was euch da verheißen wird! ~ 298 23, 41 | 41. Da faßte sie der Wirbel nach 299 23, 60 | 60. Und jene, die da spenden, was sie spenden; 300 23, 63 | Buches), und außerdem sind da Tätigkeiten von ihnen, die 301 23, 77 | Strafe öffnen werden. Siehe, da werden sie in Verzweiflung 302 24, 13 | nicht vier Zeugen dafür? Da sie keine Zeugen gebracht 303 24, 15 | ihr keine Kenntnis hattet, da hieltet ihr es für eine 304 24, 57 | 57. Wähne nicht, die da ungläubig sind, könnten 305 24, 64 | Ihm zurückgebracht werden, da wird Er ihnen ankündigen, 306 25, 4 | geholfenZweifellos haben sie da Ungerechtigkeit und Lüge 307 25, 17 | 17. Und an dem Tage, da Er sie versammeln wird und 308 25, 17 | sie statt Allah verehren, da wird Er fragen: «Wart ihr 309 25, 25 | 25. Und an dem Tage, da der Himmel sich spalten 310 25, 27 | 27. Am Tage, da der Frevler sich die Hände 311 25, 27 | sich die Hände beißen wird, da wird er sprechen: «O hätte 312 26, 10 | Und (gedenke der Zeit) da dein Herr Moses rief: «Geh 313 26, 21 | 21. So floh ich von euch, da ich euch fürchtete; doch ( 314 26, 32 | 32. Da warf (Moses) seinen Stab 315 26, 41 | Als die Zauberer kamen, da sprachen sie zu Pharao: « 316 26, 44 | 44. Da warfen sie ihre Stricke 317 26, 46 | 46. Da mußten die Zauberer anbetend 318 26, 50 | 50. Sie sprachen: «Da ist kein Leid; denn zu unserem 319 26, 51 | unsere Sünden vergeben, da wir die ersten der Gläubigen 320 26, 70 | 70. Da er zu seinem Vater und seinem 321 26, 75 | ihr denn nicht, was ihr da angebetet habt, ~ 322 26, 87 | der Schande an dem Tage, da (die Menschen) auferweckt 323 26, 88 | 88. Dem Tage, da weder Besitz noch Söhne 324 26, 106| 106. Da ihr Bruder Noah zu ihnen 325 26, 124| 124. Da ihr Bruder Hüd zu ihnen 326 26, 142| 142. Da ihr Bruder Sáleh zu ihnen 327 26, 161| 161. Da ihr Bruder Lot zu ihnen 328 26, 177| 177. Da Schoäb zu ihnen sprach: « 329 27, 7 | 7. (Denke daran) da Moses zu den Seinen sprach: « 330 27, 8 | 8. Und da er zu ihm kam, ward er angerufen: « 331 27, 10 | Wirf deinen Stab hin.» Doch da er ihn sich regen sah, als 332 27, 10 | als wäre er eine Schlange, da wandte er sich zur Flucht 333 27, 19 | 19. Da lächelte er heiter über 334 27, 39 | 39. Da sprach ein Kraftvoller unter 335 27, 40 | 40. Da sprach einer, der Kenntnis 336 27, 40 | zu dir zurückkehrt.» Und da er ihn vor sich stehen sah, 337 27, 42 | 42. Als sie kam, da ward gesprochen: «Ist dein 338 27, 44 | ein in den Palast.» Und da sie ihn sah, hielt sie ihn 339 27, 54 | 54. Und (gedenke) Lots, da er zu seinem Volke sprach: « 340 27, 83 | mahne sie an) den Tag, da Wir aus jedem Volke eine 341 28, 7 | 7. Da offenbarten Wir der Mutter 342 28, 12 | ihm die Ammen verboten. Da sprach sie (seine Schwester): « 343 28, 15 | die Stadt um eine Zeit, da ihre Bewohner in einem Zustand 344 28, 15 | Unachtsamkeit waren; und er fand da zwei Männer, die miteinander 345 28, 17 | Er sprach: «Mein Herr, da Du mir gnädig gewesen bist, 346 28, 18 | wiederum) zu ihm um Beistand. Da sprach Moses zu ihm: «Du 347 28, 19 | 19. Und da er sich entschloß, Hand 348 28, 20 | 20. Da kam ein Mann von dem äußersten 349 28, 21 | 21. Da ging er hinaus von dort, 350 28, 24 | 24. Da tränkte er (ihre Herden) 351 28, 26 | 26. Da sprach eine der beiden: « 352 28, 30 | Und als er zu ihm kam, da ward er angerufen von der 353 28, 31 | als wäre er eine Schlange, da wandte er sich zur Flucht 354 28, 36 | Unseren deutlichen Zeichen, da sprachen sie: «Das ist nichts 355 28, 46 | auf der Seite des Berges, da Wir riefen. Doch (Wir haben 356 28, 48 | die Wahrheit von Uns kam, da sprachen sie: «Warum ist 357 28, 76 | von Starken gewesen wären. Da sein Volk zu ihm sprach: « 358 29, 6 | 6. Wer da strebt, strebt nur für seine 359 29, 14 | Jahre weniger fünfzig Jahre. Da ereilte sie die Sintflut, 360 29, 28 | Und (Wir entsandten) Lot, da sprach er zu seinem Volk: « 361 29, 31 | 31. Und da Unsere Gesandten Abraham 362 29, 33 | 33. Und da Unsere Gesandten zu Lot 363 29, 37 | erklärten ihn für einen Lügner. Da erfaßte sie ein heftiges 364 29, 53 | unerwartet über sie kommen, da sie es nicht gewahren. ~ 365 29, 55 | 55. An dem Tage, da die Strafe sie überwältigen 366 29, 59 | 59. Die da standhaft sind und auf ihren 367 29, 67 | hinweggerissen werden? Wollen sie da noch an Falsches glauben 368 30, 10 | derer, die Übles taten, da sie die Zeichen Allahs verwarfen 369 30, 12 | 12. Und an dem Tage, da die «Stunde» herankommt, 370 30, 14 | 14. Und an dem Tage, da die «Stunde» herankommt, 371 30, 55 | 55. Und an dem Tage, da die «Stunde» herankommt, 372 31, 12 | dankbar sein möchte: denn wer da dankbar ist, der ist dankbar 373 31, 13 | 13. Und (denke daran) da Luqmán zu seinem Sohn sprach, 374 31, 33 | Herrn und fürchtet den Tag, da der Vater nicht Buße leisten 375 33, 7 | Und (gedenke der Zeit) da Wir mit den Propheten den 376 33, 9 | Gnade Allahs gegen euch, da Heerscharen wider euch heranrückten; 377 33, 10 | 10. Da sie über euch kamen von 378 33, 10 | her und von unten her, und da (eure) Blicke wild waren 379 33, 11 | 11. Da wurden die Gläubigen geprüft, 380 33, 12 | 12. Und da die Heuchler und die, in 381 33, 13 | 13. Und da eine Anzahl von ihnen sprach: « 382 33, 22 | Gläubigen die Verbündeten sahen, da sprachen sie: «Das ist's, 383 33, 37 | Und (gedenke der Zeit) da du zu dem sprachst, dem 384 33, 44 | 44. Ihr Gruß an dem Tage, da sie Ihm begegnen, wird sein « 385 33, 66 | 66. An dem Tage, da ihre Führer im Feuer gewendet 386 33, 66 | im Feuer gewendet werden, da werden sie sprechen: «O 387 34, 14 | Tod herbeigeführt hatten, da zeigte ihnen nichts seinen 388 34, 16 | Jedoch sie kehrten sich ab; da sandten Wir gegen sie eine 389 34, 40 | 40. Und am Tage, da Er sie alle versammeln, 390 35, 3 | Ihm. Wie könnt ihr euch da abwendig machen lassen? ~ 391 35, 10 | 10. Wer da Ruhm begehrt (der sollte 392 36, 14 | schickten, verwarfen sie beide; da stärkten Wir (sie) durch 393 36, 26 | 26. Da ward (zu ihm) gesprochen: « 394 36, 35 | schufen sie nicht. Wollen sie da nicht dankbar sein? ~ 395 36, 47 | Er es gewollt? Ihr seid da zweifellos in offenkundigem 396 36, 77 | Samentropfen erschufen? Und siehe da, er ist ein offenkundiger 397 37, 35 | 35. Denn da zu ihnen gesprochen ward: « 398 37, 35 | keinen Gott außer Allah», da wandten sie sich verächtlich 399 37, 84 | 84. Da er zu seinem Herrn kam mit 400 37, 85 | 85. Da er zu seinem Vater sprach 401 37, 85 | Volke: «Was verehrt ihr da? ~ 402 37, 90 | 90. Da kehrten sie ihm den Rücken ( 403 37, 94 | 94. Da kamen sie zu ihm geeilt. ~ 404 37, 104| 104. Da riefen Wir ihm zu: «O Abraham, ~ 405 37, 124| 124. Da er zu seinem Volke sprach: « 406 37, 134| 134. Da Wir ihn erretteten und die 407 37, 138| Und am Abend. Wollt ihr da nicht begreifen? ~ 408 37, 140| 140. Da er zu dem beladenen Schiff 409 37, 164| 164. Da ist keiner unter uns, der 410 38, 3 | ihnen vertilgt! Sie schrien, da keine Zeit mehr war zum 411 38, 31 | 31. Da vor ihn gebracht wurden 412 38, 41 | gedenke Unseres Knechtes Hiob, da er zu seinem Herrn schrie: « 413 38, 69 | von den erhabenen Engeln, da sie es untereinander beredeten; ~ 414 38, 73 | 73. Da beugten sich in Ehrfurcht 415 39, 6 | außer Ihm. Wie laßt ihr euch da abwendig machen? ~ 416 39, 25 | jene, die vor ihnen waren; da kam die Strafe über sie, 417 39, 55 | unversehens über euch kommt, da ihr es nicht merkt; ~ 418 40, 10 | gegen euch. (Gedenket,) da ihr zum Glauben aufgerufen 419 40, 11 | bekennen unsere Sünden. Ist da nun ein Weg zum Entkommen?» ~ 420 40, 12 | zur Seite gesetzt wurden, da glaubtet ihr. Die Entscheidung 421 40, 18 | immer näher kommenden Tage, da die Herzen zu den Kehlen 422 40, 25 | mit der Wahrheit von Uns, da sprachen sie: «Tötet die 423 40, 30 | 30. Da sprach jener, der gläubig 424 40, 46 | die «Stunde» kommen wird (da wird gesprochen werden): « 425 40, 47 | Anhänger: Wollt ihr uns da nicht einen Teil des Feuers 426 40, 51 | hienieden und an dem Tage, da die Zeugen vortreten werden, ~ 427 40, 52 | 52. Dem Tage, da ihre Ausrede den Frevlern 428 40, 62 | außer Ihm. Wie laßt ihr euch da abwendig machen! ~ 429 40, 78 | wenn Allahs Befehl ergeht, da wird die Sache zu Recht 430 40, 84 | 84. Und da sie Unsere Strafe sahen, 431 41, 14 | 14. Da ihre Gesandten zu ihnen 432 41, 14 | Dienet keinem denn Allah», da sprachen sie: «Hätte unser 433 41, 19 | 19. Und an dem Tage, da die Feinde Allahs zum Feuer 434 41, 19 | versammelt werden allesamt, da werden sie in Gruppen geteilt 435 41, 47 | Wissen. Und an dem Tage, da Er ihnen zurufen wird: « 436 41, 47 | sind Meine Nebengötter?», da werden sie sprechen: «Wir 437 43, 5 | 5. Sollen Wir da die Ermahnung von euch abwenden, 438 43, 26 | Und (gedenke der Zeit) da Abraham zu seinem Vater 439 43, 30 | die Wahrheit zu ihnen kam, da sprachen sie: «Das ist Zauberei, 440 43, 46 | Pharao und seinen Häuptern; da sprach er: «Ich bin ein 441 43, 47 | Unseren Zeichen, siehe, da lachten sie über sie. ~ 442 43, 50 | von ihnen nahmen, siehe, da brachen sie das Wort. ~ 443 43, 52 | nicht besser als dieser da, der verächtlich ist und 444 43, 87 | Allah». Wie lassen sie sich da abwendig machen! ~ 445 44, 37 | sie besser oder das Volk da Tubba und jene, die vor 446 45, 23 | außer Allah? Wollt ihr euch da nicht ermahnen lassen? ~ 447 45, 32 | Stunde» ist kein Zweifel", da spracht ihr: "Wir wissen 448 46, 11 | nicht vor uns erlangt.» Und da sie sich nicht leiten lassen 449 46, 13 | 13. Die da sprechen: «Unser Herr ist 450 46, 21 | gedenke des Bruders der Àd, da er sein Volk warnte bei 451 46, 26 | nützten ihnen im geringsten, da sie die Zeichen Allahs leugneten; 452 46, 29 | Und (gedenke der Zeit) da Wir eine Schar Dschinn dir 453 46, 30 | bestätigend, was schon vor ihm da ist; es leitet zur Wahrheit 454 47, 16 | gegeben ward: «Was hat er da soeben gesagt?» Diese sind 455 47, 20 | 20. Und die da glauben, sprechen: «Warum 456 48, 18 | zufrieden mit den Gläubigen, da sie dir Treue gelobten unter 457 50, 36 | rings in den Landen. War da ein Zufluchtsort? ~ 458 51, 25 | 25. Da sie bei ihm eintraten und 459 51, 29 | 29. Da kam seine Frau heran, scheu, 460 51, 38 | weiteres Zeichen) in Moses, da Wir ihn zu Pharao sandten 461 51, 39 | 39. Da wandte er sich zu seiner 462 51, 41 | Zeichen war) in den Àd, da Wir den verheerenden Wind 463 51, 43 | Zeichen war) in den Thamüd, da zu ihnen gesprochen ward: « 464 51, 44 | sie der Donnerschlag, eben da sie schauten; ~ 465 52, 9 | 9. Am Tage, da der Himmel furchtbar schwanken 466 52, 13 | 13. Am Tage, da sie ins Feuer der Hölle 467 53, 12 | 12. Wollt ihr da mit ihm streiten über das, 468 53, 17 | 17. Da wankte der Blick nicht, 469 53, 32 | wohl (von der Zeit her), da Er euch aus der Erde ??vorbrachte 470 53, 32 | der Erde ??vorbrachte und da ihr Keimlinge wart in eurer 471 53, 46 | Aus einem Samentropfen, da er vergossen wird, ~ 472 54, 6 | dich ab von ihnen. Am Tage, da der Rufer (sie) rufen wird 473 54, 7 | 7. Da werden sie hervorkommen 474 54, 10 | 10. Da betete er zu seinem Herrn: « 475 54, 30 | 30. Wie war da Meine Strafe und Meine Warnung! ~ 476 54, 34 | 34. Da sandten Wir einen Steinregen 477 54, 48 | 48. Am Tage, da sie ins Feuer geschleift 478 55, 13 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 479 55, 16 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 480 55, 18 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 481 55, 21 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 482 55, 23 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 483 55, 25 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 484 55, 28 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 485 55, 30 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 486 55, 32 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 487 55, 34 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 488 55, 36 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 489 55, 38 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 490 55, 40 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 491 55, 42 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 492 55, 45 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 493 55, 47 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? -, ~ 494 55, 49 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 495 55, 51 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 496 55, 53 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 497 55, 55 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 498 55, 57 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? -, ~ 499 55, 59 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~ 500 55, 61 | eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? ~


1-500 | 501-570

Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License