Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
gewinns 1
gewinnt 1
gewirkt 17
gewiß 175
gewisse 4
gewissem 1
gewissen 1
Frequenz    [«  »]
181 ungläubigen
178 wissen
176 offenbart
175 gewiß
175 nun
174 bis
168 gott

Koran

IntraText - Konkordanzen

gewiß

    Sure, Zeile
1 2, 12 | 12. Höret! gewiß sind sie es, die Unruhe 2 2, 14 | ihren Bonzen, sagen sie: «Gewiß sind wir mit euch, wir treiben 3 2, 46 | 46. Die für gewiß wissen, daß sie ihrem Herrn 4 2, 61 | ihr sprachet: «O Moses, gewiß, wir werden uns nicht zufrieden 5 2, 64 | euch gewesen, ihr wäret gewiß unter den Verlierern. ~ 6 2, 74 | wenn sie sich spalten. Und gewiß sind unter ihnen manche, 7 2, 96 | und einige Götzendiener gewiß am gierigsten nach Leben 8 2, 98 | Gabriels, und Michaels, gewiß ist Allah feind (solchen) 9 2, 103| gehandelt hätten, besser wäre gewiß der Lohn von Allah gewesen; 10 2, 129| Weisheit lehre und sie reinige; gewiß, Du bist der Allmächtige, 11 2, 130| und im Jenseits wird er gewiß unter den Rechtschaffenen 12 2, 176| Wahrheit niedergesandt hat; und gewiß, die uneins sind über das 13 2, 226| zurückkehren, so ist Allah gewiß allverzeihend, barmherzig. ~ 14 2, 248| Engel werden es tragen. Gewiß, darin ist ein Zeichen für 15 2, 249| seine Scharen.» Die aber für gewiß wußten, sie würden Allah 16 2, 252| verkünden sie dir in Wahrheit. Gewiß, du bist der Gesandten einer. ~ 17 2, 256| kein Zwang sein im Glauben. Gewiß, Wahrheit ist nunmehr deutlich 18 2, 270| geloben möget, Allah weiß es gewiß; und die Ungerechten sollen 19 2, 277| 277. Gewiß, die da glauben und gute 20 2, 283| zurück; wer sie verhehlt, gewiß, dessen Herz ist sündhaft, 21 3, 8 | gewähre uns Gnade von Dir; gewiß, Du allein bist der Gewährende. ~ 22 3, 73 | Religion befolgtSprich: «Gewiß, die (wahre) Führung, die 23 3, 140| Wunde empfangen, so hat gewiß das (ungläubige) Volk; bereits 24 3, 152| prüfen - und Er hat euch gewiß verziehen; denn Allah ist 25 3, 159| hartherzig gewesen, sie wären gewiß rings um dich zerstoben. 26 3, 164| lehrt; und zuvor waren sie gewiß in offenkundigem Irrtum. ~ 27 3, 167| kämpfen, wir würden euch gewiß folgen.» An jenem Tage waren 28 3, 192| Feuer stoßest, den hast Du gewiß in Schande gestürzte Und 29 3, 199| 199. Und gewiß gibt es unter dem Volke 30 4, 2 | zusammen mit dem eurigen. Gewiß, das ist eine schwere Sünde. ~ 31 4, 64 | Verzeihung gebeten, sie hätten gewiß Allah mitleidsvoll vergebend, 32 4, 67 | Und dann hätten Wir ihnen gewiß einen großen Lohn von Uns 33 4, 76 | die Freunde Satans! Denn gewiß, Satans Feldherrnkunst ist 34 4, 82 | andern als Allah, sie würden gewiß manchen Widerspruch darin 35 4, 162| ihnen allen werden Wir gewiß einen großen Lohn gewähren. ~ 36 5, 39 | bereut und sich bessert, gewiß, ihm wird Sich Allah gnädig 37 5, 64 | ward von deinem Herrn, wird gewiß viele von ihnen zunehmen 38 5, 65 | gewesen wäre, Wir hätten gewiß ihre Übel von ihnen hinweggenommen 39 5, 65 | hinweggenommen und Wir hätten sie gewiß in die Gärten der Wonne 40 5, 68 | ward von eurem Herrn.» Aber gewiß, was von deinem Herrn zu 41 5, 75 | war nur ein Gesandter; gewiß, andere Gesandte sind vor 42 5, 94 | glaubt! Allah will euch gewiß prüfen in einer Sache: dem 43 6, 28 | auch zurückgebracht, ganz gewiß würden sie bald zu dem ihnen 44 6, 35 | Allahs Wille, Er hätte sie gewiß auf den rechten Weg zusammengeführt. 45 6, 77 | recht geleitet, wäre ich gewiß unter den Verirrten gewesen.» ~ 46 6, 119| ihr gezwungen werdet? Und gewiß, viele führen (andere) irre 47 6, 121| das ist Ungehorsam. Und gewiß werden die Teufel ihren 48 7, 21 | 21. Und er schwor ihnen: «Gewiß, ich bin euch ein aufrichtiger 49 7, 23 | erbarmst, dann werden wir gewiß unter den Verlorenen sein.» ~ 50 7, 75 | unter ihnen -: «Seid ihr gewiß, daß Sáleh ein Abgesandter 51 7, 96 | so hätten Wir ihnen ganz gewiß vom Himmel und von der Erde 52 7, 113| sprachen: «Uns wird doch gewiß eine Belohnung zuteil, wenn 53 7, 123| ehe ich es euch erlaubte. Gewiß, das ist eine List die ihr 54 7, 131| Seinigen zu. Nun ist doch gewiß ihr Unheil bei Allah allein, 55 7, 134| so werden wir dir ganz gewiß glauben und die Kinder Israels 56 7, 134| die Kinder Israels ganz gewiß mit dir ziehen lassen.» ~ 57 7, 149| verzeiht, so werden wir ganz gewiß unter den Verlorenen sein.» ~ 58 7, 183| die Zügel schießen; allein gewiß, Mein Plan ist machtvoll. ~ 59 8, 23 | ihnen gekannt, Er hätte sie gewiß hörend gemacht. Und wenn 60 8, 25 | vor einer Drangsal, die gewiß nicht bloß die unter euch 61 8, 31 | Wollten wir es, wir könnten gewiß selbst Derartiges äußern, 62 8, 68 | da gewesen, so hätte euch gewiß eine schwere Drangsal betroffen 63 9, 28 | befürchtet, so wird euch Allah gewiß aus Seiner Fülle reich machen, 64 9, 39 | erwählen, und ihr werdet Ihm gewiß keinen Schaden tun. Und 65 9, 42 | gehandelt, sie wären dir gewiß gefolgt, doch die schwere 66 9, 46 | gewesen, sie hätten doch gewiß für ihn gerüstet; doch Allah 67 9, 57 | Schlupfloch, sie würden sich gewiß in wilder Hast dorthin wenden. ~ 68 9, 65 | fragst, so werden sie ganz gewiß sagen: «Wir plauderten nur 69 9, 114| ihm los. Abraham war doch gewiß zärtlichen Herzens, sanftmütig. ~ 70 11, 5 | 5. Gewiß nun, sie verschließen ihre 71 11, 29 | bei Allah. Und ich werde gewiß nicht jene, die glauben, 72 11, 76 | und über sie bricht ganz gewiß unabwendbare Strafe herein.» ~ 73 11, 81 | wende sich um als dein Weib. Gewiß, was jene dort treffen wird, 74 11, 103| 103. Darin ist doch gewiß ein Zeichen für den, der 75 11, 110| 110. Und ganz gewiß haben Wir Moses die Schrift 76 12, 7 | 7. Gewiß, in Joseph und seinen Brüdern 77 12, 8 | Schar sind. Unser Vater ist gewiß in offenkundigem Irrtum. ~ 78 12, 29 | Vergebung für deine Sünde. Denn gewiß, du gehörst zu den Schuldigen.» ~ 79 12, 68 | befriedigte; und er besaß gewiß großes Wissen, weil Wir 80 12, 82 | Karawane, mit der wir kamen; gewiß, wir sprechen die Wahrheit."» ~ 81 12, 95 | antworteten: «Bei Allah, du bist gewiß in deinem alten Irrtum.» ~ 82 12, 109| derer vor ihnen war? Und gewiß, die Wohnstatt des Jenseits 83 13, 11 | behüten ihn auf Allahs Geheiß. Gewiß, Allah ändert die Lage eines 84 13, 32 | 32. Und gewiß sind schon vor dir Gesandte 85 13, 34 | Strafe des Jenseits ist gewiß härter, und sie werden keinen 86 14, 12 | gewiesen hat? Und wir wollen gewiß mit Geduld alles ertragen, 87 14, 21 | den Hoffärtigen sprechen: «Gewiß, wir waren eure Gefolgsleute; 88 14, 47 | Gesandten nicht halten werde; gewiß, Allah ist allmächtig, Herr 89 15, 64 | gekommen mit der Wahrheit, und gewiß, wir sind wahrhaftig. ~ 90 15, 85 | und die «Stunde» kommt gewiß. Darum vergib in schöner 91 15, 89 | 89. Und sprich: «Ich bin gewiß der aufklärende Warner» ~ 92 16, 74 | Allah keine Gleichnisse. Gewiß, Allah weiß und ihr wisset 93 16, 77 | nein, sie ist noch näher. Gewiß, Allah hat Macht über alle 94 16, 93 | es will, und ihr werdet gewiß zur Rechenschaft gezogen 95 16, 110| dein Herr wird hernach gewiß allveneihend, barmherzig 96 17, 25 | rechtgesinnt seid, dann ist Er gewiß nachsichtig gegenüber den 97 17, 33 | dessen Erben haben Wir gewiß Ermächtigung gegeben (Sühne 98 17, 65 | Meine Diener aber wirst du gewiß keine Macht haben.» Und 99 17, 73 | und dann hätten sie dich gewiß zum Freund genommen. ~ 100 17, 95 | wandelnde, Wir hätten ihnen gewiß einen Engel vom Himmel als 101 18, 18 | erblickt, du würdest dich gewiß vor ihnen zur Flucht gewandt 102 18, 36 | werde, so werde ich ganz gewiß einen besseren Aufenthalt 103 18, 58 | verdienen, dann würde Er gewiß ihre Bestrafung beschleunigen. 104 19, 68 | Herrn, Wir werden sie ganz gewiß versammeln, und die Teufel ( 105 19, 77 | leugnet und spricht: «Ganz gewiß werde ich Vermögen und Kinder 106 20, 97 | bist. Wir werden ihn ganz gewiß verbrennen und ihn darauf 107 20, 134| vernichtet, dann hätten sie gewiß gesagt: «Unser Herr, warum 108 22, 16 | als deutliche Zeichen, und gewiß, Allah weist den Weg, wem 109 22, 38 | jene, die gläubig sind. Gewiß, Allah liebt keinen Treulosen, 110 22, 40 | im Zaum halten, so wären gewiß Klöster und Kirchen und 111 22, 59 | 59. Er wird sie gewiß in einen Ort eingehen lassen, 112 22, 73 | geprägt, so höret darauf: Gewiß, jene, die ihr anruft statt 113 22, 74 | nicht nach Seinem Wert. Gewiß, Allah ist stark, allmächtig. ~ 114 23, 24 | Allah gewollt, Er hätte doch gewiß Engel hinabsenden können. 115 23, 34 | gehorcht, dann werdet ihr gewiß Verlierende sein. ~ 116 23, 73 | 73. Und gewiß, du lädst sie zu einem geraden 117 24, 21 | Satans folgt - er gebietet gewiß Schändliches und Unrechtes. 118 24, 33 | aber einer, dann wird Allah gewiß allvergebend und barmherzig ( 119 25, 51 | Wir es gewollt, Wir hätten gewiß in jeder Stadt einen Warner 120 26, 29 | so werde ich dich ganz gewiß ins Gefängnis werfen.» ~ 121 26, 114| 114. Und ich werde gewiß nicht die Gläubigen verstoßen. ~ 122 26, 167| ablässest, o Lot, so wirst du gewiß der Verbannten einer sein.» ~ 123 26, 196| 196. Und ganz gewiß ist er in den Schriften 124 27, 37 | zurück, denn wir werden ganz gewiß mit Heerscharen zu ihnen 125 29, 3 | ihnen waren. Also wird Allah gewiß die bezeichnen, die wahrhaftig 126 29, 3 | die wahrhaftig sind, und gewiß wird Er die Lügner bezeichnen. ~ 127 29, 10 | Herrn, dann sprechen sie gewiß: «Wahrlich, wir waren mit 128 29, 27 | und im Jenseits wird er gewiß unter den Rechtschaffenen 129 29, 32 | recht wohl, wer dort ist. Gewiß, wir werden ihn und die 130 29, 41 | gebrechlichste der Häuser ist gewiß das Haus der Spinne - wenn 131 29, 45 | und an Allah denken ist gewiß die höchste (Tugend). Und 132 29, 53 | schon ereilt, und sie wird gewiß unerwartet über sie kommen, 133 29, 69 | bestrebt sind - Wir werden sie gewiß leiten auf Unseren Wegen. 134 31, 25 | Erde?» - dann werden sie gewiß antworten: «Allah». Sprich: « 135 32, 12 | Gutes tun; denn nun sind wir gewiß.» ~ 136 32, 23 | 23. Ganz gewiß gaben Wir Moses das Buch - 137 33, 71 | Gesandten gehorcht, wird gewiß einen gewaltigen Erfolg 138 34, 31 | ihr nicht gewesen, ganz gewiß wären wir Gläubige geworden.» ~ 139 34, 34 | darin gesprochen hätten: «Gewiß, wir leugnen das, womit 140 35, 8 | ansieht (rechtgeleitet)? Gewiß, Allah erklärt zum Irrenden, 141 35, 31 | erfüllend, was ihm vorausging. Gewiß, Allah kennt (und) sieht 142 37, 144| 144. Er wäre gewiß in seinem Bauche geblieben 143 38, 24 | Mutterschafen hinzu verlangte. Und gewiß, viele Teilhaber vergehen 144 39, 26 | Strafe im Jenseits wird gewiß größer sein, wenn sie es 145 39, 47 | viel dazu, sie würden sich gewiß damit loskaufen wollen von 146 39, 65 | eitel erweisen und du wirst gewiß unter den Verlierenden sein.» ~ 147 40, 8 | die rechtschaffen sind. Gewiß, Du bist der Allmächtige, 148 40, 59 | 59. Die «Stunde» kommt gewiß; daran ist kein Zweifel; 149 41, 16 | Strafe des Jenseits wird gewiß noch schmählicher sein, 150 41, 25 | ihnen hingegangen waren. Gewiß, sie waren Verlorene. ~ 151 41, 27 | 27. Aber ganz gewiß werden Wir den Ungläubigen 152 41, 27 | zu kosten geben, und ganz gewiß werden Wir ihnen ihre Schlimmsten 153 41, 45 | zuvor ergangen, es wäre gewiß zwischen ihnen entschieden 154 41, 50 | werden sollte, dann würde ich gewiß das Beste bei Ihm finden.» 155 42, 14 | für eine bestimmte Frist - gewiß wäre zwischen ihnen entschieden 156 42, 21 | wäre schon gerichtet. Und gewiß, den Frevlern wird schmerzliche 157 42, 43 | ist und vergibt - das ist gewiß Zeichen eines starken Geistes. ~ 158 43, 62 | euch nicht abwendig machen. Gewiß, er ist euch ein offenkundiger 159 47, 30 | würdest. Und du sollst sie gewiß am Klang der Rede erkennen. 160 47, 34 | sterben - ihnen wird Allah gewiß nicht verzeihen. ~ 161 48, 22 | bekämpft hätten, sie hätten gewiß den Rücken gekehrt: dann 162 56, 62 | 62. Und ihr kennet doch gewiß die erste Schöpfung. Warum 163 57, 24 | wendet - siehe, Allah ist gewiß dann der Sich Selbst Genügende, 164 58, 5 | widersetzen, die werden gewiß erniedrigt werden, eben 165 60, 4 | seinem Vater: «Ich will gewiß für dich um Verzeihung bitten, 166 68, 29 | Preis sei unserem Herrn! Gewiß, wir sind Frevler gewesen.» ~ 167 68, 51 | und sie sagen: «Er ist gewiß verrückt!» ~ 168 69, 45 | 45. Wir hätten ihn gewiß bei der Rechten gefaßt, ~ 169 73, 7 | 7. Du hast ja gewiß während des Tages eine lange 170 77, 46 | Erden) eine kleine Weile. Gewiß, ihr seid die Schuldigen.» ~ 171 78, 39 | 39. Jener Tag kommt gewiß. So möge, wer da will, bei 172 83, 15 | sie werden an jenem Tage gewiß von ihrem Herrn getrennt 173 84, 13 | 13. Gewiß, er lebte glücklich dahin 174 86, 8 | 8. Gewiß, Er vermag ihn wieder zu 175 87, 9 | 9. Ermahne also; gewiß, Ermahnung frommt. ~


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License