Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
erbten 1
erdbeben 5
erde 284
erden 123
erdenleben 1
erdichten 13
erdichter 2
Frequenz    [«  »]
125 wollt
124 dinge
124 lassen
123 erden
123 macht
123 werdet
122 wider

Koran

IntraText - Konkordanzen

erden

    Sure, Zeile
1 2, 11 | Stiftet keine Unruhe auf Erden», antworten sie: «Wir sind 2 2, 27 | gebot, und Unfrieden auf Erden stiften: diese sind die 3 2, 29 | für euch erschuf, was auf Erden ist; dann wandte Er Sich 4 2, 30 | will einen Statthalter auf Erden einsetzen», sagten sie: « 5 2, 36 | euch ist eine Wohnstatt auf Erden und ein Nießbrauch für eine 6 2, 60 | verübt nicht Unheil auf Erden, indem ihr Unfrieden stiftet.» ~ 7 2, 255| den Himmeln und was auf Erden ist. Wer ist es, der bei 8 2, 284| den Himmeln und was auf Erden ist; und ob ihr das, was 9 3, 5 | verborgen vor Allah, weder auf Erden noch im Himmel. ~ 10 3, 29 | Himmeln ist und was auf Erden; und Allah hat Macht über 11 3, 83 | wer in den Himmeln und auf Erden ist, wohl oder übel, und 12 3, 109| den Himmeln und was auf Erden ist, und Allah sollen die 13 3, 129| den Himmeln und was auf Erden ist. Er vergibt, wem Er 14 4, 100| auswandert, der wird auf Erden genug Stätten der Zuflucht 15 4, 126| den Himmeln und was auf Erden ist; und Allah umfaßt alle 16 4, 131| den Himmeln und was auf Erden ist. Und Wir haben jenen, 17 4, 131| den Himmeln und was auf Erden ist; und Allah ist Sich 18 4, 132| den Himmeln und was auf Erden ist, und Allah genügt als 19 4, 170| den Himmeln und was auf Erden ist; und Allah ist allwissend, 20 4, 171| den Himmeln und was auf Erden ist; und Allah genügt als 21 5, 17 | Mutter und all jenes, was auf Erden ist?» Allahs ist das Königreich 22 5, 64 | trachten nur nach Unheil auf Erden; und Allah liebt die Unheilstifter 23 5, 97 | den Himmeln und was auf Erden ist, und daß Allah alle 24 6, 12 | den Himmeln und was auf Erden ist?» Sprich: «Allahs.» 25 6, 116| du der Mehrzahl derer auf Erden gehorchest, werden sie dich 26 7, 56 | stiftet nicht Unfrieden auf Erden, nach ihrer Regelung, und 27 7, 74 | verübt nicht Unheil auf Erden, indem ihr Unfrieden stiftet.» ~ 28 7, 85 | stiftet nicht Unfrieden auf Erden, nach ihrer Regelung. Das 29 7, 168| 168. Und Wir haben sie auf Erden verteilt in Volksstämme. 30 8, 63 | alles aufgewandt, was auf Erden ist, du hättest doch nicht 31 9, 74 | Jenseits, und sie sollen auf Erden weder Freund noch Helfer 32 10, 23 | beginnen sie, wieder Gewalt auf Erden zu verüben ohne Recht. O 33 10, 54 | begeht, alles besäße, was auf Erden ist, sie würde versuchen, 34 10, 61 | Stäubchens Gewicht ist auf Erden oder im Himmel verborgen 35 11, 56 | Geschöpf bewegt sich (auf Erden), das Er nicht an der Stirnlocke 36 11, 85 | verübt nicht Unheil auf Erden, indem ihr Unfrieden stiftet. ~ 37 11, 116| die der Verderbtheit auf Erden hätten steuern können - 38 12, 105| sind an den Himmeln und auf Erden, an denen sie vorübergehn, 39 13, 18 | sie auch alles, was auf Erden ist, und noch einmal soviel 40 13, 25 | und Unheil stiften auf Erden, auf ihnen ist der Fluch 41 14, 2 | Himmeln ist und was auf Erden. Und wehe den Ungläubigen 42 14, 8 | seid, ihr und wer sonst auf Erden ist allesamt - wahrlich, 43 14, 38 | verborgen vor Allah, ob auf Erden oder im Himmel. ~ 44 15, 39 | wahrlich (das Böse) auf Erden herausschmücken, und wahrlich, 45 16, 49 | Himmeln ist und was auf Erden ist an Geschöpfen, unterwirft 46 16, 52 | den Himmeln und was auf Erden ist, und Ihm gebührt Gehorsam 47 17, 37 | wandle nicht hochmütig auf Erden, denn du kannst die Erde 48 17, 95 | 95. Sprich: «Wären auf Erden Engel gewesen, friedlich 49 18, 7 | Wir schufen alles, was auf Erden ist, zu einem Schmuck für 50 18, 84 | Wir setzten ihn fest auf Erden und gaben ihm die Mittel 51 20, 6 | den Himmeln und was auf Erden ist und was zwischen beiden 52 21, 4 | weiß, was im Himmel und auf Erden gesprochen wird, und Er 53 22, 18 | den Himmeln und wer auf Erden ist, und die Sonne, und 54 22, 65 | dienstbar gemacht hat, was auf Erden ist, und die Schiffe, die 55 23, 112| Jahre verweiltet ihr auf Erden?» ~ 56 24, 41 | die in den Himmeln und auf Erden sind, und die Vögel auch 57 24, 55 | gewißlich zu Nachfolgern auf Erden machen wird, wie Er jene, 58 24, 57 | ungläubig sind, könnten auf Erden entrinnen; ihr Aufenthalt 59 25, 6 | Geheimnis in den Himmeln und auf Erden kennt, hat ihn herabgesandt. 60 25, 63 | die in würdiger Weise auf Erden wandeln, und wenn die Unwissenden 61 26, 152| 152. Die Unordnung auf Erden stiften und nichts bessern.» ~ 62 27, 25 | ist in den Himmeln und auf Erden, und Der weiß, was ihr verhehlt 63 27, 62 | euch zu Nachfolgern auf Erden? Ist wohl ein Gott neben 64 27, 65 | Niemand in den Himmeln und auf Erden kennt das Ungesehene, außer 65 27, 75 | Verborgenes ist im Himmel oder auf Erden, das nicht in einem deutlichen 66 27, 87 | den Himmeln und wer auf Erden ist, mit Schrecken geschlagen 67 28, 77 | begehre nicht Unheil auf Erden, denn Allah liebt die Unheilstifter 68 28, 83 | weder Selbsterhöhung auf Erden begehren noch irgendeine 69 29, 20 | Sprich: «Reiset umher auf Erden und sehet, wie Er das erstemal 70 29, 22 | die Absichten Gottes) auf Erden oder im Himmel nicht vereiteln, 71 29, 36 | begehet nicht Unheil auf Erden, indem ihr Unfrieden stiftet.» ~ 72 29, 39 | betrugen sich hoffärtig auf Erden, (Uns) aber konnten sie 73 29, 52 | den Himmeln und was auf Erden ist. Und diejenigen, die 74 30, 18 | Preis in den Himmeln und auf Erden - und am Nachmittag und 75 30, 42 | Sprich: «Reiset umher auf Erden und seht, wie das Ende derer 76 31, 18 | wandle nicht hochmütig auf Erden; denn Allah liebt keine 77 31, 26 | was in den Himmeln und auf Erden ist. Wahrlich, Allah ist 78 34, 1 | den Himmeln und was auf Erden ist, und Sein ist aller 79 34, 3 | in den Himmeln oder auf Erden; noch gibt es etwas Kleineres 80 34, 22 | in den Himmeln oder auf Erden, noch haben sie einen Anteil 81 35, 39 | euch zu Statthaltern auf Erden gemacht hat. Wer aber ungläubig 82 35, 43 | 43. In Hochmut auf Erden und im bösen Planen. Doch 83 35, 44 | in den Himmeln oder auf Erden zu hemmen, denn Er ist allwissend, 84 38, 26 | einem Stellvertreter auf Erden gemacht; richte darum zwischen 85 38, 28 | wie die, die Verderben auf Erden stiften? Sollen Wir die 86 39, 47 | Ungerechten auch alles, was auf Erden ist, und noch einmal so 87 39, 68 | sind, und alle, die auf Erden sind, werden ohnmächtig ( 88 40, 21 | den Spuren (die sie) auf Erden (hinterließen). Und doch 89 40, 75 | 75. «Dies, weil ihr auf Erden frohlocktet ohne Recht und 90 40, 82 | den Spuren (die sie) auf Erden (hinterließen). Doch alles, 91 41, 15 | betrugen sie sich hoffärtig auf Erden ohne Recht und sprachen: « 92 41, 53 | sehen lassen überall auf Erden und an ihnen selbst, bis 93 42, 4 | den Himmeln und was auf Erden ist, und Er ist der Erhabene, 94 42, 5 | Vergebung erflehen für die auf Erden. Siehe, fürwahr, Allah ist 95 42, 27 | würden übermütig werden auf Erden; doch Er sendet mit Maß 96 42, 31 | 31. Ihr könnt auf Erden nicht obsiegen, noch habt 97 42, 42 | Unrecht zufügen und auf Erden freveln ohne Rechtfertigung. 98 42, 53 | den Himmeln und was auf Erden ist. Höret! zu Allah kehren 99 43, 60 | euch) zu ersetzen auf Erden. ~ 100 43, 84 | Gott im Himmel und Gott auf Erden, und Er ist der Allweise, 101 45, 13 | den Himmeln und was auf Erden ist; alles ist von Ihm. 102 45, 37 | Herrlichkeit in den Himmeln und auf Erden; und Er ist der Allmächtige, 103 46, 20 | weil ihr hoffärtig wart auf Erden ohne alles Recht, und weil 104 46, 32 | hört, der kann nicht auf Erden entrinnen, noch kann er 105 49, 16 | den Himmeln und was auf Erden ist, und Allah alle Dinge 106 51, 20 | 20. Und auf Erden sind Zeichen für jene, die 107 53, 31 | den Himmeln und was auf Erden ist, auf daß Er denen, die 108 55, 26 | 26. Alles, was auf (Erden) ist, wird vergehen. ~ 109 55, 29 | die in den Himmeln und auf Erden sind. Jeden Tag offenbart 110 57, 1 | den Himmeln und was auf Erden ist, verkündet die Herrlichkeit 111 57, 22 | geschieht kein Unheil auf Erden oder an euch, das nicht 112 58, 7 | ist, und alles, was auf Erden ist? Keine geheime Unterredung 113 59, 1 | Himmeln, und alles, was auf Erden ist, preist Allah; und Er 114 59, 24 | was in den Himmeln und auf Erden ist, preist Ihn, und Er 115 61, 1 | den Himmeln und was auf Erden ist, preist Allah; und Er 116 62, 1 | Himmeln ist und was auf Erden, preist Allah, den Herrscher, 117 64, 1 | Himmeln ist und was auf Erden, preist Allah; Sein ist 118 64, 4 | was in den Himmeln und auf Erden ist, und Er weiß, was ihr 119 67, 24 | es, Der euch mehrte auf Erden, und zu Ihm werdet ihr versammelt 120 70, 14 | 14. Und allen, die auf Erden sind insgesamt, ob es ihn 121 72, 10 | beabsichtigt ist, die auf Erden sind, oder ob ihr Herr Gutes 122 72, 12 | auf keine Weise Allah auf Erden zuschanden machen können, 123 77, 46 | Esset und ergötzt euch (auf Erden) eine kleine Weile. Gewiß,


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License