Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
worein 1
worin 32
worinnen 2
wort 81
wortbrüchige 2
worte 24
worten 1
Frequenz    [«  »]
82 gnade
82 jenem
81 allweise
81 wort
80 läßt
80 leute
80 ohne

Koran

IntraText - Konkordanzen

wort

   Sure, Zeile
1 2, 59 | Ungerechten vertauschten das Wort, das zu ihnen gesprochen 2 2, 75 | wenn ein Teil von ihnen das Wort Allahs hört, es dann verdreht, 3 2, 235| daß ihr ein geziemendes Wort sprecht. Und entscheidet 4 2, 263| 263. Ein gütiges Wort und Verzeihung sind besser 5 3, 39 | der bestätigen soll ein Wort von Allah - edel und rein 6 3, 45 | dir frohe Kunde durch ein Wort von Ihm: sein Name soll 7 3, 64 | kommt herbei zu einem Wort, das gleich ist zwischen 8 3, 113| steht; sie sprechen Allahs Wort in den Stunden der Nacht 9 3, 147| 147. Und sie sagten kein Wort, es sei denn, daß sie sprachen: « 10 4, 9 | fürchten und das rechte Wort sprechen. ~ 11 4, 63 | sprich ein eindringliches Wort zu ihnen über sie selbst. ~ 12 5, 89 | ziehen für ein unbedachtes Wort in euren Eiden, doch Er 13 6, 73 | so wird es sein. Sein Wort ist die Wahrheit, und Sein 14 6, 115| 115. Das Wort deines Herrn wird vollendet 15 7, 135| siehe, da brachen sie das Wort. ~ 16 7, 137| hatten. Und das gnadenvolle Wort deines Herrn ward erfüllt 17 7, 144| Meine Sendung und durch Mein Wort. So nimm denn hin, was Ich 18 7, 162| Ungerechten unter ihnen das Wort mit einem anderen, als zu 19 9, 6 | ihm Schutz, bis er Allahs Wort vernehmen kann; hierauf 20 9, 30 | Allahs Sohn. Das ist das Wort ihres Mundes. Sie ahmen 21 9, 40 | saht, und erniedrigte das Wort der Ungläubigen, und es 22 9, 40 | Ungläubigen, und es ist Allahs Wort allein das höchste. Und 23 10, 19 | uneins; und wäre nicht ein Wort vorausgegangen von deinem 24 10, 33 | 33. Also hat sich das Wort deines Herrn wider die Empörer 25 10, 96 | Diejenigen, wider die das Wort deines Herrn ergangen ist, 26 11, 40 | Ausnahme derer, wider die das Wort bereits ergangen ist, und 27 11, 53 | nicht verlassen auf dein Wort, noch wollen wir dir glauben. ~ 28 11, 110| wäre nicht schon zuvor ein Wort von deinem Herrn ergangen, 29 11, 119| sie erschaffen. Doch das Wort deines Herrn soll erfüllt 30 13, 10 | 10. Der unter euch das Wort verhehlt und der es offen 31 14, 26 | 26. Ein schlechtes Wort aber ist wie ein schlechter 32 14, 27 | stärkt die Gläubigen mit dem Wort, das fest gegründet ist, 33 16, 40 | 40. Unser Wort zu einem Ding, wenn Wir 34 17, 23 | ihnen ein ehrerbietiges Wort. ~ 35 17, 28 | sprich zu ihnen ein hilfreich Wort. ~ 36 17, 40 | ihr sprecht da ein großes Wort. ~ 37 18, 5 | ihre Väter. Groß ist das Wort, das aus ihrem Munde kommt. 38 18, 93 | Fuß ein Volk, das kaum ein Wort verstehen konnte. ~ 39 19, 62 | Sie hören dort kein eitles Wort, sondern nur Frieden; und 40 20, 7 | 7. Wenn du das Wort laut sprichst, dann wahrlich, 41 20, 94 | Israels hervorgerufen und mein Wort nicht beachtet."» ~ 42 20, 109| Erlaubnis gibt und dessen Wort Ihm wohlgefällig ist. ~ 43 20, 129| Und wäre nicht zuvor ein Wort von deinem Herrn ergangen 44 21, 27 | Sie sprechen vor Ihm kein Wort, und sie handeln nur nach 45 22, 30 | der Götzen und meidet das Wort der Lüge, ~ 46 23, 27 | unter ihnen, wider die das Wort bereits ergangen ist. Und 47 23, 68 | 68. Haben sie denn das Wort nicht bedacht, oder ist 48 23, 100| Keineswegs, es ist nur ein Wort, das er ausspricht. Und 49 28, 51 | Und Wir haben ihnen das Wort immer wieder übermittelt, 50 32, 13 | zeigen können; jedoch Mein Wort ist wahr geworden: «Füllen 51 33, 70 | Allah, und redet das rechte Wort. ~ 52 36, 7 | 7. Bereits hat das Wort sich als wahr erwiesen gegen 53 37, 31 | 31. Nun hat sich das Wort unseres Herrn gegen uns 54 37, 171| 171. Wahrlich, Unser Wort ist schon ergangen an Unsere 55 39, 18 | 18. Die auf das Wort hören und dem Besten von 56 40, 6 | 6. Also ward das Wort deines Herrn bewahrheitet 57 40, 15 | des Thrones! Er sendet das Wort nach Seinem Geheiß zu wem 58 41, 45 | über sie. Wäre nicht ein Wort von deinem Herrn zuvor ergangen, 59 42, 14 | Und wäre nicht bereits ein Wort von deinem Herrn ergangen 60 42, 52 | Also haben Wir dir ein Wort offenbart nach Unserem Gebot. 61 43, 28 | machte es zu einem bleibenden Wort unter seiner Nachkommenschaft, 62 43, 50 | siehe, da brachen sie das Wort. ~ 63 45, 6 | Wahrheit vortragen. An welches Wort wollen sie denn glauben 64 47, 21 | Gehorsam und ein gutes Wort (wäre besser für sie). Und 65 49, 11 | Schimpfnamen. Schlimm ist das Wort: Ungehorsam nach dem Glauben; 66 50, 18 | 18. Kein Wort bringt er hervor, ohne daß 67 50, 29 | 29. Das Wort wird bei Mir nicht abgeändert, 68 56, 26 | 26. Nur das Wort: «Frieden, Frieden!» ~ 69 58, 1 | 1. Allah hat das Wort jener gehört, die bei dir 70 58, 22 | gestärkt hat mit Seinem eigenen Wort. Er wird sie in Gärten führen, 71 60, 4 | abgesehen von Abrahams Wort zu seinem Vater: «Ich will 72 67, 13 | 13. Und ob ihr euer Wort verbergt oder es offen verkündet, 73 68, 44 | denen, die dies (Unser) Wort verwerfen. Wir werden sie 74 69, 40 | 40. Daß dies fürwahr das Wort eines ehrenhaften Gesandten 75 73, 5 | Fürwahr, Wir legen dir da ein Wort auf, das gewichtig ist. ~ 76 73, 6 | Erreichung von Aufrichtigkeit in Wort. ~ 77 77, 50 | 50. An welches Wort, nach diesem, wollen sie 78 81, 19 | Wahrheit das (offenbarte) Wort eines edlen Gesandten ist, ~ 79 81, 25 | 25. Noch ist dies das Wort Satans, des Verstossenen. ~ 80 86, 13 | entscheidendes, letztes Wort. ~ 81 95, 7 | dich leugnen nach (diesem Wort) über das Weltgericht? ~


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License