Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
probe 13
probieren 1
prophet 25
propheten 66
prophetentum 6
prüfe 4
prüfen 12
Frequenz    [«  »]
68 allwissend
68 zurück
66 götter
66 propheten
66 sohn
66 wirst
65 31

Koran

IntraText - Konkordanzen

propheten

                                              Fettdruck = Main text
   Sure, Zeile                                Grau = Kommentar
1 2, 61 | Allahs verwarfen und die Propheten zu Unrecht töten wollten; 2 2, 91 | denn immer gewollt, die Propheten Allahs zu erschlagen, wenn 3 2, 136| gegeben ward (allen andern) Propheten von ihrem Herrn. Wir machen 4 2, 177| Engel und das Buch und die Propheten und aus Liebe zu Ihm Geld 5 2, 213| Gemeinde; dann erweckte Allah Propheten als Bringer froher Botschaft 6 2, 246| wie sie zu einem ihrer Propheten sprachen: «Setze einen König 7 3, 21 | Zeichen leugnen und die Propheten grundlos morden möchten 8 3, 80 | sollte, die Engel und die Propheten zu Herren anzunehmen. Würde 9 3, 81 | der Schrift) den Bund der Propheten abschloß (und sprach): « 10 3, 84 | und Jesus und [anderen] Propheten von ihrem Herrn. Wir machen 11 3, 112| Zeichen verwarfen und die Propheten widerrechtlich töten wollten. 12 3, 146| 146. Und so manchen Propheten hat es gegeben, an dessen 13 3, 161| 161. Es ziemt einem Propheten nicht, unredlich zu handeln, 14 3, 181| und ihre Versuche, die Propheten widerrechtlich zu töten; 15 4, 69 | gewährt hat, nämlich unter den Propheten, den Wahrhaftigen, den Blutzeugen 16 4, 155| Allahs verleugneten und die Propheten widerrechtlich zu töten 17 4, 163| Offenbarung sandten und den Propheten nach ihm; und Wir sandten 18 5, 20 | als Er aus eurer Mitte Propheten erweckte und euch zu Königen 19 5, 44 | Licht war. Damit haben die Propheten, die gehorsam waren, den 20 5, 81 | Allah geglaubt und an den Propheten und an das, was zu ihm herabgesandt 21 6, 112| Menschen und den Dschinn jedem Propheten zum Feind gemacht. Sie geben 22 7, 94 | 94. Nie sandten Wir einen Propheten in eine Stadt, ohne daß 23 7, 157| folgen dem Gesandten, dem Propheten, dem Makellosen, den sie 24 7, 158| an Seinen Gesandten, den Propheten, den Makellosen, der an 25 8, 67 | 67. Einem Propheten geziemt es nicht, Gefangene 26 9, 61 | ihnen sind jene, die den Propheten kränken und sagen: «Er ist 27 9, 99 | nähern und die Segnungen des Propheten (zu empfangen). Wahrlich, 28 9, 113| 113. Es kommt dem Propheten und den Gläubigen nicht 29 9, 117| wahrlich gnadenvoll dem Propheten zugewandt und den Ausawanderern ( 30 16, 27 | um deretwillen ihr (die Propheten) bestrittet?» Die mit Erkenntnis 31 17, 55 | Wir erhöhten einige der Propheten über die andern, und David 32 19, 30 | gegeben und mich zu einem Propheten gemacht; ~ 33 19, 49 | Jakob und machten beide zu Propheten. ~ 34 19, 53 | seinen Bruder Aaron als einen Propheten. ~ 35 19, 58 | Sie waren jene unter den Propheten, denen Allah Gnade erwiesen 36 20, 134| hätten Wir sie vor ihm (dem Propheten) durch eine Strafe vernichtet, 37 21 | 21. Die Propheten (Al-Anbiyá)~ 38 21, 5 | der Art, wie die früheren (Propheten) entsandt wurden.» ~ 39 22, 15 | meint, daß Allah ihm (dem Propheten) niemals helfen wird hienieden 40 22, 42 | Àd und die Thamüd (ihre Propheten) der Lüge bezichtigt; ~ 41 22, 52 | dir keinen Gesandten oder Propheten, dem, wenn er etwas wünschte, 42 25, 31 | 31. Also gaben Wir jedem Propheten einen Feind aus den Reihen 43 33, 7 | der Zeit) da Wir mit den Propheten den Bund eingingen, und 44 33, 13 | von ihnen bat (sogar) den Propheten um Erlaubnis und sprach: « 45 33, 21 | Wahrlich, ihr habt an dem Propheten Allahs ein schönes Vorbild 46 33, 30 | 30. O Frauen des Propheten! wer von euch offenkundig 47 33, 32 | 32. O Frauen des Propheten, ihr seid nicht wie andere 48 33, 38 | 38. Es trifft den Propheten kein Vorwurf für das, was 49 33, 40 | Allahs und das Siegel der Propheten; und Allah hat volle Kenntnis 50 33, 50 | Frau, wenn sie sich dem Propheten anvertraut, vorausgesetzt, 51 33, 53 | betretet nicht die Häuser des Propheten, es sei denn, daß euch Erlaubnis 52 33, 53 | Unterhaltung. Das verursacht dem Propheten Ungelegenheit und er ist 53 33, 56 | sendet Segnungen auf den Propheten und Seine Engel beten für 54 34, 46 | in eurem Gefährten (dem Propheten); er ist euch nur ein Warner 55 35, 25 | die vor ihnen waren, (die Propheten) der Lüge geziehen. Ihre 56 37, 112| frohe Kunde von Isaak, einem Propheten, der Rechtschaffenen einem. ~ 57 39, 69 | wird vorgelegt, und die Propheten und die Zeugen werden herbeigebracht; 58 43, 6 | 6. Wie so manchen Propheten entsandten Wir unter die 59 43, 88 | 88. Bei seinem (des Propheten) Ruf: «O mein Herr! dies 60 49, 2 | Stimmen über die Stimme des Propheten und sprecht nicht so laut 61 53, 8 | dann stieg er herab (zu dem Propheten), ~ 62 53, 11 | 11. Das Herz (des Propheten) hielt Wahrheit dem, was 63 66, 8 | fließen, am Tage, da Allah den Propheten nicht zuschanden machen 64 72, 7 | Allah würde nie einen (Propheten) erwecken. ~ 65 110 | Dieses Kapitel wurde dem Propheten, salla Allah u alihi wa 66 110 | die letzen Verse, die dem Propheten vor seinem Tode offenbart


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License