Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
gönne 1
gönnet 1
gönnt 1
götter 66
göttern 16
göttinnen 1
göttliche 2
Frequenz    [«  »]
69 weder
68 allwissend
68 zurück
66 götter
66 propheten
66 sohn
66 wirst

Koran

IntraText - Konkordanzen

götter

   Sure, Zeile
1 2, 22 | Stellt Allah daher keine Götter zur Seite, denn ihr wißt 2 4, 48 | nicht vergeben, daß Ihm Götter zur Seite gestellt werden; 3 4, 48 | wem Er will. Und wer Allah Götter zur Seite stellt, der hat 4 4, 116| nicht vergeben, daß Ihm Götter zur Seite gestellt werden; 5 4, 116| wem Er will. Und wer Allah Götter zur Seite stellt, der ist 6 5, 72 | euren Herrn.» Wer Allah Götter zur Seite stellt, dem hat 7 5, 116| und meine Mutter als zwei Götter neben Allah"?», wird er 8 6, 19 | daß es neben Allah andere Götter gibtSprich: «Ich bezeuge 9 6, 22 | werden Wir zu denen, die Götter anbeteten, sprechen: «Wo 10 6, 22 | sprechen: «Wo sind nun eure Götter, die ihr wähntet?» ~ 11 6, 64 | dennoch stellt ihr (Ihm) Götter zur Seite.» ~ 12 6, 107| sie hätten (Ihm) keine Götter zur Seite gesetzt. Wir haben 13 6, 137| 137. Und ebenso haben ihre Götter vielen der Götzenanbeter 14 6, 148| unsere Väter - hätten keine Götter angebetet; auch hätten wir 15 7, 127| Land und dich und deine Götter verlassen?» Er antwortete: « 16 7, 138| einen Gott, wie diese hier Götter haben.» Er sprach: «Ihr 17 7, 195| hören? Sprich: «Rufet eure Götter an; dann schmiedet Listen 18 10, 71 | Anschläge ins Feld und eure Götter, und lasset euer Planen 19 11, 53 | gebracht, und wir wollen unsere Götter nicht verlassen auf dein 20 11, 54 | sagen, daß einige unserer Götter dich mit einem Übel heimgesucht 21 11, 101| selber Unrecht an; und ihre Götter, die sie statt Allah anriefen, 22 12, 106| ohne daß sie (Ihm zugleich) Götter zur Seite stellen. ~ 23 13, 16 | Oder stellen sie Allah Götter zur Seite, die eine Schöpfung 24 13, 33 | Dennoch stellen sie Allah Götter zur Seite. Sprich: «Nennet 25 13, 36 | zu dienen, und nicht, Ihm Götter zur Seite zu stellen. Zu 26 16, 51 | gesprochen: «Habt nicht zwei Götter. Er ist der Einige Gott. 27 16, 54 | Teil von euch, ihrem Herrn Götter zur Seite zu stellen, ~ 28 16, 86 | 86. Und wenn die, welche Götter anbeten, ihre Götter sehen 29 16, 86 | welche Götter anbeten, ihre Götter sehen werden, so werden 30 16, 86 | Unser Herr, das sind unsere Götter, die wir statt Dich anriefen.» 31 16, 100| Freundschaft schließen und die Ihm Götter zur Seite stellen. ~ 32 17, 42 | es neben Ihm noch andere Götter, wie sie behaupten, dann 33 18, 15 | 15. Dieses unser Volk hat Götter statt Ihn angenommen. Warum 34 19, 46 | antwortete: «Verlässest du meine Götter, o Abraham? Wenn du nicht 35 19, 81 | 81. Sie haben sich Götter genommen statt Allah, auf 36 21, 21 | 21. Haben sie sich Götter von der Erde angenommen, 37 21, 22 | ihnen (Himmel und Erde) Götter außer Allah, dann wären 38 21, 24 | 24. Haben sie sich Götter angenommen außer Ihm? Sprich: « 39 21, 36 | Ist das der, der eurer Götter Erwähnung tut?», während 40 21, 43 | 43. Haben sie etwa Götter, die sie beschützen können 41 21, 99 | 99. Wären diese Götter gewesen, sie wären nicht 42 23, 59 | jene, die ihrem Herrn nicht Götter zur Seite stellen, ~ 43 25, 3 | 3. Doch haben sie sich Götter genommen neben Ihm, die 44 27, 60 | sie sind ein Volk, das Götter neben Gott stellt. ~ 45 28, 64 | gesprochen werden: «Ruft eure Götter an.» Und sie werden sie 46 29, 65 | dann stellen sie (Ihm) Götter zur Seite, ~ 47 30, 13 | sein; und sie werden ihre Götter verleugnen. ~ 48 30, 33 | einige von ihnen ihrem Herrn Götter zur Seite, ~ 49 31, 13 | Sohn, setze Allah keine Götter zur Seite, denn Götzendienst 50 34, 27 | mir jene, die ihr Ihm als Götter zur Seite gesetzt habt! 51 34, 33 | Allah zu glauben und Ihm Götter zur Seite zu setzen.» Und 52 35, 40 | Sprich: «Habt ihr eure Götter gesehen, die ihr statt Allah 53 36, 74 | 74. Und sie haben sich Götter genommen statt Allah, damit 54 37, 36 | sprachen: «Sollen wir unsere Götter aufgeben um eines besessenen 55 37, 86 | 86. Ist es eine Lüge - Götter außer Allah -, was ihr begehrt? ~ 56 37, 91 | er sich heimlich an ihre Götter und sprach: «Wollt ihr nicht 57 38, 5 | 5. Macht er die Götter zu einem einzigen Gott? 58 39, 8 | pflegte, und setzt Allah Götter zur Seite, daß er (die Menschen) 59 39, 17 | diejenigen, die falsche Götter anzubeten scheuen und sich 60 40, 12 | angerufen wurde, doch als Ihm Götter zur Seite gesetzt wurden, 61 40, 42 | Allah zu verleugnen und Ihm Götter zur Seite zu stellen, wovon 62 43, 45 | haben: «Bestimmten Wir etwa Götter, außer dem Gnadenreichen, 63 43, 58 | sie sagen: «Sind unsere Götter besser oder er?» Sie erwähnen 64 68, 41 | 41. Oder haben sie Götter? So sollen sie ihre Götter 65 68, 41 | Götter? So sollen sie ihre Götter herbeibringen, wenn sie 66 71, 23 | zueinander): "Verlasset eure Götter auf keine Weise. Und verlasset


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License