Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
tinte 2
tisch 3
tochter 2
tod 56
tode 17
todes 6
todesfurcht 3
Frequenz    [«  »]
56 furcht
56 getan
56 sünde
56 tod
56 wären
55 44
55 45

Koran

IntraText - Konkordanzen

tod

   Sure, Zeile
1 2, 94 | Menschen, dann wünschet den Tod, wenn ihr wahrhaft seid.» ~ 2 2, 133| Waret ihr zugegen, als der Tod Jakob nahte? Da er zu seinen 3 2, 180| Wenn einem unter euch der Tod naht, so binde (er), falls 4 2, 259| Leben zurückgeben nach ihrem TodDa ließ Allah ihn sterben 5 3, 143| ihr pflegtet euch [diesen] Tod zu wünschen, bevor ihr ihm 6 3, 156| mache. Allah gibt Leben und Tod; und Allah sieht euer Tun. ~ 7 3, 168| Sprich: «Dann haltet den Tod von euch selbst ab, wenn 8 3, 185| Jedes Lebewesen soll den Tod kosten. Und ihr werdet euren 9 4, 15 | die Häuser ein, bis der Tod sie ereilt oder Allah ihnen 10 4, 18 | tun, bis zuletzt, wenn der Tod einem von ihnen naht, er 11 4, 78 | ihr auch sein mögt, der Tod ereilt euch doch, und wäret 12 4, 159| Schrift, der nicht vor seinem Tod daran glauben wird; und 13 5, 106| die ihr glaubt! Wenn der Tod an einen von euch herantritt, 14 6, 61 | euch, bis endlich, wenn der Tod an einen von euch herantritt, 15 6, 162| und mein Leben und mein Tod gehören Allah, dem Herrn 16 7, 37 | ihnen kommen, ihnen den Tod zu bringen; sie werden sprechen: « 17 8, 6 | geworden, als ob sie in den Tod getrieben würden und (ihn) 18 9, 116| Er gibt Leben und sendet Tod. Und ihr habt keinen Freund 19 10, 56 | Er gibt Leben und sendet Tod, und zu Ihm kehrt ihr zurück. ~ 20 14, 17 | hinunterzuschlucken. Und der Tod soll zu ihm kommen von allen 21 15, 23 | geben Leben und schicken Tod; und Wir allein sind die 22 15, 99 | diene deinem Herrn, bis der Tod zu dir kommt. ~ 23 16, 65 | die Erde belebt nach ihrem Tod. Wahrlich, darin ist ein 24 21, 35 | Jedes Lebewesen soll den Tod kosten; und Wir stellen 25 23, 80 | ist es, Der Leben gibt und Tod verursacht, und in Seinen 26 23, 99 | 99. Wenn der Tod an einen von ihnen herantritt, 27 25, 3 | sie Macht über Leben und Tod und Erweckung. ~ 28 25, 13 | dann werden sie dort den Tod wünschen. ~ 29 25, 14 | 14. «Wünschet heute den Tod nicht einmal, sondern wünschet 30 25, 14 | einmal, sondern wünschet den Tod mehrere Male!» ~ 31 28, 15 | doch es führte zu seinem Tod. Er sprach: «Das ist ein 32 29, 57 | Jedes Lebewesen soll den Tod kosten; zu Uns sollt ihr 33 29, 63 | damit die Erde nach ihrem Tod?» - dann werden sie gewißlich 34 33, 16 | nimmermehr nützen, wenn ihr dem Tod entflieht oder der Niedermetzelung; 35 34, 14 | als Wir seinen (Salomos) Tod herbeigeführt hatten, da 36 34, 14 | zeigte ihnen nichts seinen Tod an als ein Wurm der Erde, 37 35, 36 | ist das Feuer der Hölle. Tod wird nicht über sie verhängt, 38 37, 59 | 59. Außer unseren ersten Tod? Wir sollen nicht bestraft 39 39, 42 | zurück, über die Er den Tod verhängt hat, und schickt 40 40, 68 | ist es, Der Leben gibt und Tod sendet. Und wenn Er ein 41 44, 8 | außer Ihm. Er gibt Leben und Tod - euer Herr und der Herr 42 44, 35 | gibt nur unseren ersten Tod, und wir werden nicht wiedererweckt 43 44, 56 | 56. Den Tod werden sie dort nicht kosten, 44 44, 56 | kosten, außer dem ersten Tod. Und Er wird sie vor der 45 45, 5 | Erde neubelebt nach ihrem Tod, und in dem Wandel der Winde 46 45, 21 | so daß ihr Leben und ihr Tod gleich sein wird? Schlimm 47 50, 43 | Wir Selbst geben Leben und Tod, und zu Uns ist die Heimkehr. ~ 48 53, 44 | Und daß Er es ist, Der Tod und Leben gibt, ~ 49 56, 60 | Wir haben bei euch den Tod verordnet, und Wir können 50 57, 2 | Erde. Er gibt Leben und Tod, und Er vermag alle Dinge 51 62, 6 | dann wünschet euch den Tod, wenn ihr wahrhaftig seid.» ~ 52 62, 8 | 8. Sprich: «Der Tod, vor dem ihr flieht, wird 53 63, 10 | bevor einen von euch der Tod ereilt und er spricht: « 54 67, 2 | 2. Der den Tod erschaffen hat und das Leben, 55 69, 27 | 27. O hätte doch der Tod (mit mir) ein Ende gemacht! ~ 56 74, 47 | 47. Bis der Tod uns ereilte.» ~


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License