Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
ließ 33
liesscn 1
ließe 2
ließen 51
ließest 1
ließet 2
liest 1
Frequenz    [«  »]
51 guten
51 hören
51 liebt
51 ließen
51 zeugen
50 47
50 48

Koran

IntraText - Konkordanzen

ließen

   Sure, Zeile
1 2, 57 | 57. Und Wir ließen die Wolken euch überschatten 2 2, 63 | Berg hoch über euch ragen ließen (und sprachen): «Haltet 3 2, 87 | Moses fürwahr das Buch und ließen Gesandte folgen in seinen 4 4, 157| den Kreuzestod erleiden ließen, sondern er erschien ihnen 5 5, 46 | 46. Wir ließen Jesus, den Sohn der Maria, 6 6, 6 | ergießend; und unter ihnen ließen Wir Ströme fließen; dann 7 6, 108| schmähen ohne Wissen. Also ließen Wir jedem Volke sein Tun 8 7, 64 | waren in der Arche, und ließen jene ertrinken, die Unsere 9 7, 84 | 84. Und Wir ließen einen gewaltigen Regen über 10 7, 130| auf daß sie sich ermahnen ließen. ~ 11 7, 136| Darauf straften Wir sie und ließen sie im Meer ertrinken, weil 12 7, 160| seinen Trinkplatz. Und Wir ließen die Wolken sie überschatten 13 10, 73 | während Wir jene ertrinken ließen, die Unsere Zeichen verworfen 14 11, 82 | das Oberste zuunterst und ließen auf sie Backsteine niedergehen 15 12, 17 | miteinander um die Wette und ließen Joseph bei unseren Sachen 16 14, 6 | und eure Frauen am Leben ließen; und darin lag eine schwere 17 15, 19 | feste Berge gesetzt, und Wir ließen alles auf ihr wachsen im 18 15, 74 | Oberste zuunterst, und Wir ließen auf sie Backsteine niederregnen. ~ 19 17, 60 | Traumgesicht, das Wir dich sehen ließen, nur als eine Prüfung für 20 18, 33 | nichts. Und in ihrer Mitte ließen Wir einen Strom fließen. ~ 21 20, 56 | 56. Und Wir ließen ihn Unsere Zeichen schauen 22 21, 7 | Offenbarung zuteil werden ließen - fragt nur diejenigen, 23 21, 44 | 44. Nein, Wir ließen diese und ihre Väter leben, 24 21, 75 | 75. Und Wir ließen ihn eingehen in Unsere Barmherzigkeit; 25 21, 86 | 86. Wir ließen sie eingehen in Unsere Barmherzigkeit, 26 23, 18 | bestimmtem Maß, und Wir ließen es in der Erde ruhen; aber 27 23, 31 | 31. Dann ließen Wir nach ihnen ein anderes 28 23, 42 | 42. Dann ließen Wir nach ihnen andere Geschlechter 29 23, 44 | sie ihn einen Lügner. So ließen Wir sie einander folgen 30 23, 110| Meine Ermahnung vergessen ließen, während ihr sie verlachtet. ~ 31 26, 7 | wieviel Wir auf ihr wachsen ließen von jeglicher trefflichen 32 26, 64 | 64. Und Wir ließen die andern herankommen. ~ 33 26, 173| 173. Und Wir ließen einen Regen auf sie niederregnen; 34 27, 57 | bis auf seine Frau; sie ließen Wir unter denen sein, die 35 27, 58 | 58. Und Wir ließen einen Regen auf sie niederregnen; 36 28, 42 | 42. Und Wir ließen ihnen einen Fluch folgen 37 28, 45 | 45. Jedoch Wir ließen (nach Moses) Geschlechter 38 28, 81 | 81. Dann ließen Wir die Erde ihn und sein 39 29, 40 | von der Erde verschlingen ließen, und welche, die Wir ertränkten. 40 34, 12 | dauerte einen Monat. Und Wir ließen eine Quelle von geschmolzenem 41 36, 34 | Dattelpalmen und Trauben, und Wir ließen Quellen in ihr entspringen, ~ 42 37, 82 | 82. Dann ließen Wir die andern ertrinken. ~ 43 37, 146| 146. Und Wir ließen eine Kürbisstaude über ihm 44 41, 16 | Schmach in diesem Leben kosten ließen. Und die Strafe des Jenseits 45 41, 25 | wohlgefällig erscheinen ließen, was vor ihnen war und was 46 45, 29 | zu euch in Wahrheit. Wir ließen alles aufschreiben, was 47 50, 7 | darauf gesetzt; und Wir ließen auf ihr von jeglicher schönen 48 51, 35 | 35. Und Wir ließen alle die Gläubigen, die 49 54, 12 | 12. Und aus der Erde ließen Wir Quellen hervorbrechen, 50 57, 27 | 27. Dann ließen Wir Unsere Gesandte ihren 51 57, 27 | ihren Spuren folgen; und Wir ließen Jesus, den Sohn der Maria, (


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License