Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
pfleger 2
pflegt 1
pflegte 4
pflegten 48
pflegtet 29
pflicht 13
pflichten 1
Frequenz    [«  »]
48 feuers
48 gewißlich
48 machten
48 pflegten
48 vater
47 gesandte
47 jenen

Koran

IntraText - Konkordanzen

pflegten

   Sure, Zeile
1 5, 75 | Wahrheitsliebende; beide pflegten sie Speise zu sich zu nehmen. 2 5, 78 | ungehorsam waren und zu freveln pflegten. ~ 3 5, 79 | war das, was sie zu tun pflegten. ~ 4 6, 28 | sie ehemals zu verhehlen pflegten, ist ihnen nun klar geworden. 5 6, 122| gemacht, was sie zu tun pflegten. ~ 6 7, 51 | Unsere Zeichen zu leugnen pflegten. ~ 7 7, 53 | möchten, als wir zu tun pflegten?» Sie haben ihre Seelen 8 10, 30 | das, was sie zu erdichten pflegten, wird für sie verloren sein. ~ 9 11, 8 | das, was sie zu verspotten pflegten. wird sie rings umschließen ~ 10 11, 16 | all das, was sie zu tun pflegten. ~ 11 14, 10 | unsere Väter zu verehren pflegten. So bringt uns einen deutlichen 12 15, 82 | 82. Und sie pflegten sich Behausungen in die 13 15, 93 | dessentwillen, was sie zu tun pflegten. ~ 14 16, 28 | Unterwerfung anbieten: «Wir pflegten ja nichts Böses zu tun.» 15 16, 34 | das, was sie zu verhöhnen pflegten, umschloß sie von allen 16 16, 87 | alles, was sie zu erdichten pflegten, wird sie im Stich lassen. ~ 17 16, 112| für das, was sie zu tun pflegten. ~ 18 21, 90 | heilten ihm sein Weib. Sie pflegten miteinander zu wetteifern 19 23, 109| Dienern, die zu sprechen pflegten: "Unser Herr, wir glauben; 20 28, 75 | das, was sie zu erdichten pflegten, wird für sie verloren sein. ~ 21 30, 10 | und über sie zu spotten pflegten. ~ 22 35, 37 | tun, anders als wir zu tun pflegten.» «Gaben Wir euch nicht 23 37, 22 | und was sie zu verehren pflegten ~ 24 37, 167| 167. Und sie pflegten zu sagen: ~ 25 38, 62 | wir zu den Bösen zu zählen pflegten? ~ 26 39, 35 | dem Besten, das sie zu tun pflegten. ~ 27 39, 46 | worin sie uneins zu sein pflegten.» ~ 28 39, 48 | worüber sie zu spotten pflegten. ~ 29 40, 83 | worüber sie zu spotten pflegten, umfing sie. ~ 30 40, 84 | Ihm zur Seite zu stellen pflegten.» ~ 31 41, 20 | von dem, was sie zu tun pflegten. ~ 32 41, 28 | Unsere Zeichen zu leugnen pflegten. ~ 33 41, 48 | was sie zuvor anzurufen pflegten, wird sie im Stiche lassen, 34 45, 33 | worüber sie zu spotten pflegten, soll sie umfangen. ~ 35 46, 14 | für das, was sie zu tun pflegten. ~ 36 46, 26 | worüber sie zu spotten pflegten, fiel auf sie. ~ 37 46, 28 | und was sie zu erfinden pflegten. ~ 38 51, 16 | sie, vordem, Gutes zu tun pflegten. ~ 39 52, 28 | 28. Wir pflegten vormals zu Ihm zu beten. 40 56, 24 | für das, was sie zu tun pflegten. ~ 41 56, 47 | 47. Und sie pflegten zu sprechen: «Wie! wenn 42 72, 4 | Und die Toren unter uns pflegten abscheuliche Lügen wider 43 72, 6 | 6. Und freilich pflegten einige Leute unter den gewöhnlichen 44 72, 9 | 9. Und wir pflegten auf einigen seiner Sitze 45 74, 46 | 46. Und wir pflegten den Tag des Gerichtes zu 46 83, 14 | jedoch das, was sie zu wirken pflegten, hat auf ihre Hetzen Rost 47 83, 29 | 29. Die Sünder pflegten über die zu lachen, die 48 83, 36 | vergolten, was sie zu tun pflegten? ~


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License