Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
urteilt 3
uzzá 1
v 1
väter 45
vätern 8
vahrlich 1
vater 48
Frequenz    [«  »]
46 wehe
46 wurde
45 maß
45 väter
44 allmächtige
44 bruder
44 dankbar

Koran

IntraText - Konkordanzen

väter

   Sure, Zeile
1 2, 133| deinen Gott, den Gott deiner Väter - des Abraham, des Ismael 2 2, 170| folgen, worin wir unsere Väter vorgefunden.» Wie! wenn 3 2, 170| Wie! wenn selbst ihre Väter keinen Verstand hatten und 4 2, 200| gedenket Allahs, wie ihr eurer Väter zu gedenken pflegtet, nur 5 4, 22 | solche Frauen, die eure Väter geheiratet hatten, außer 6 5, 104| genügt das, worin wir unsere Väter vorfanden.» Und selbst wenn 7 5, 104| vorfanden.» Und selbst wenn ihre Väter kein Wissen hatten und nicht 8 6, 91 | was weder ihr noch eure Väter wußtenSprich: «Allah!» 9 6, 148| Wille, wir - wie unsere Väter - hätten keine Götter angebetet; 10 7, 28 | sie: «Wir fanden unsere Väter dabei, und Allah hat sie 11 7, 70 | das verlassen, was unsere Väter anbeteten? Bring uns denn 12 7, 71 | ihr nanntet - ihr und eure Väter -, wozu Allah keine Vollmacht 13 7, 95 | und sprachen: «Auch unsere Väter erfuhren Leid und Freude.» 14 7, 173| sprächet: «Es waren bloß unsere Väter, die vordem Götzendiener 15 9, 23 | glaubt, nehmt nicht eure Väter und eure Brüder zu Freunden, 16 9, 24 | 24. Sprich: «Wenn eure Väter und eure Söhne und eure 17 10, 78 | Weg), auf dem wir unsere Väter fanden, und daß ihr beide 18 11, 62 | das anzubeten, was unsere Väter anbeteten? Und wir sind 19 11, 87 | verlassen sollten, was unsere Väter anbeteten, oder daß wir 20 11, 109| sie verehren nur, was ihre Väter zuvor verehrten, und Wir 21 12, 38 | folge der Religion meiner Väter Abraham und Isaak und Jakob. 22 12, 40 | genannt habt, ihr und eure Väter; Allah hat dazu keine Ermächtigung 23 14, 10 | machen von dem, was unsere Väter zu verehren pflegten. So 24 16, 35 | haben, weder wir noch unsere Väter, noch würden wir etwas verboten 25 18, 5 | davon, noch hatten es ihre Väter. Groß ist das Wort, das 26 21, 44 | Wir ließen diese und ihre Väter leben, bis das Leben ihnen 27 21, 53 | antworteten: «Wir fanden unsere Väter bei ihrer Verehrung.» ~ 28 21, 54 | ihr selbst sowohl wie eure Väter seid in offenbarem Irrtum 29 24, 61 | oder den Häusern eurer Väter, oder den Häusern eurer 30 26, 74 | aber wir fanden unsere Väter bei dem gleichen Tun.» ~ 31 27, 67 | Wie! wenn wir und unsere Väter Staub geworden sind, sollen 32 31, 21 | folgen, wobei wir unsere Väter vorfanden.» Wie! selbst 33 33, 5 | Allah. Wenn ihr jedoch ihre Väter nicht kennt, so sind sie 34 34, 43 | machen möchte, was eure Väter verehrten.» Und sie sprechen: « 35 36, 6 | ein Volk warnest, dessen Väter nicht gewarnt waren, und 36 37, 69 | 69. Sie fanden ihre Väter als Irrende vor, ~ 37 40, 8 | hast, wie auch jene ihrer Väter und ihrer Frauen und ihrer 38 43, 22 | sprechen: «Wir fanden unsere Väter auf einem Weg und wir lassen 39 43, 23 | hätten: «Wir fanden unsere Väter auf einem Weg, und wir treten 40 43, 24 | deren Befolgung ihr eure Väter fandet?» Sie sprachen: « 41 43, 29 | aber Ich ließ sie und ihre Väter in Fülle leben, bis die 42 44, 36 | 36. So bringt doch unsere Väter (zurück), wenn ihr die Wahrheit 43 45, 25 | sie sagen: «Bringt unser Väter (zurück), wenn ihr wahrhaftig 44 53, 23 | ausgedacht habt - ihr und eure Väter -, für die Allah keinerlei 45 58, 22 | widersetzen, selbst wenn es ihre Väter wären oder ihre Söhne oder


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License