Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
sühne 5
sühneforderung 1
sünde 56
sünden 43
sünden- 1
sünder 19
sündern 2
Frequenz    [«  »]
43 meinen
43 spricht
43 ströme
43 sünden
43 unheil
43 vergebung
43 wieder

Koran

IntraText - Konkordanzen

sünden

   Sure, Zeile
1 2, 58 | Vergebung!" Wir werden euch eure Sünden vergeben und Wir werden 2 2, 81 | verstrickt ist in seinen Sünden - diese sind die Bewohner 3 2, 271| und Er wird (viele) eurer Sünden von euch hinwegnehmen, denn 4 2, 286| haben, und lösche unsere Sünden aus und gewähre uns Vergebung 5 3, 11 | ergriff sie Allah für ihre Sünden, und Allah ist streng im 6 3, 16 | vergib uns drum unsere Sünden und bewahre uns vor der 7 3, 135| Verzeihung flehen für ihre Sünden - und wer kann Sünden vergeben 8 3, 135| ihre Sünden - und wer kann Sünden vergeben außer Allah? - 9 3, 178| führt nur dazu, daß sie in Sünden wachsen; und ihnen wird 10 4, 149| ist wahrlich Tilger der Sünden, allmächtig. ~ 11 5, 18 | straft Er euch dann für eure Sünden? Nein, ihr seid (bloß) Menschenkinder 12 5, 49 | gedenkt für etliche von ihren Sünden. Siehe, gar viele der Menschen 13 6, 6 | tilgten Wir sie aus um ihrer Sünden willen und erweckten nach 14 7, 100| treffen können für ihre Sünden und ihre Herzen versiegeln, 15 7, 161| Demut; Wir werden euch eure Sünden vergeben; wahrlich, Wir 16 8, 52 | strafte sie Allah für ihre Sünden. Wahrlich, Allah ist allmächtig, 17 8, 54 | tilgten Wir sie aus um ihrer Sünden willen, und Wir ertränkten 18 11, 35 | aber für das, was ihr an Sünden begeht.» ~ 19 12, 97 | uns um Verzeihung unserer Sünden; denn wir sind fürwahr Schuldige 20 14, 10 | euch, damit Er euch eure Sünden vergebe und euch Aufschub 21 17, 17 | Herr kennt und sieht die Sünden Seiner Diener zur Genüge. ~ 22 20, 73 | Herrn, auf daß Er uns unsere Sünden vergebe und die Zauberei, 23 25, 58 | Lobpreisung. Er ist der Sünden Seiner Diener zur Genüge 24 26, 51 | unser Herr werde uns unsere Sünden vergeben, da wir die ersten 25 28, 78 | werden nicht nach ihren Sünden befragt. ~ 26 29, 12 | Weg, so wollen wir eure Sünden tragen.» Sie können doch 27 29, 12 | nichts tragen von ihren Sünden. Sie sind gewißlich Lügner. ~ 28 33, 71 | machen für euch und euch eure Sünden vergeben. Und wer Allah 29 34, 25 | befragt werden ob unserer Sünden, noch werden wir befragt 30 39, 53 | denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, 31 40, 11 | und wir bekennen unsere Sünden. Ist da nun ein Weg zum 32 40, 21 | erfaßte sie Allah um ihrer Sünden willen, und sie hatten keinen, 33 41, 22 | Und ihr pflegtet (eure Sünden) nicht so zu verbergen, 34 42, 25 | annimmt von Seinen Dienern und Sünden vergibt und weiß, was ihr 35 42, 37 | 37. Und die schwersten Sünden und Schändlichkeiten meiden 36 46, 31 | an Ihn. Er wird euch eure Sünden vergeben und euch vor qualvoller 37 47, 2 | Herrn -, denen nimmt Er ihre Sünden hinweg und bessert ihren 38 53, 32 | Jene, die die schlimmsten Sünden und Schändlichkeiten meiden, 39 58, 2 | wahrlich, Allah ist Tilger der Sünden, allverzeihend. ~ 40 61, 12 | 12. Er wird euch eure Sünden vergeben und euch in Gärten 41 67, 11 | 11. So werden sie ihre Sünden bekennen; doch fern sind 42 71, 4 | 4. Er wird euch eure Sünden vergeben und euch Aufschub 43 71, 25 | 25. Ob ihrer Sünden wurden sie ertränkt und


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License