Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
tand 1
tasním 1
tat 38
taten 40
tatet 2
tatsache 1
tatsachen 1
Frequenz    [«  »]
40 gläubige
40 kamen
40 selber
40 taten
39 antwortete
39 deutlichen
39 sandten

Koran

IntraText - Konkordanzen

taten

   Sure, Zeile
1 2, 71 | ob sie es gleich ungern taten. ~ 2 2, 102| seiner Frau trennte, doch sie taten damit niemandem etwas zuleide, 3 2, 134| befragt werden nach ihren Taten. ~ 4 2, 141| befragt werden nach ihren Taten. ~ 5 2, 217| das sind diejenigen, deren Taten eitel sein werden in dieser 6 2, 234| Allah achtet wohl eurer Taten. ~ 7 3, 155| straucheln machte, gewisser ihrer Taten wegen. Sicherlich aber hat 8 4, 62 | Unheil sie trifft für ihre Taten, kommen sie zu dir, schwörend 9 4, 173| glaubten und gute Werke taten, ihren vollen Lohn geben 10 6, 43 | ließ ihnen alles, was sie taten, als wohlgetan erscheinen. ~ 11 6, 70 | wurden für ihre eigenen Taten. Ein Trunk siedenden Wassers 12 7, 7 | Wir ihnen wahrlich (ihre Taten) aufzählen mit Wissen, denn 13 7, 153| 153. Die aber Böses taten und darauf bereuten und 14 7, 173| dessentwillen, was die Verlogenen taten?» ~ 15 9, 37 | verwehrt hat. Das Böse ihrer Taten wird ihnen schön gemacht. 16 9, 70 | kein Unrecht tun, doch sie taten sich selber Unrecht. ~ 17 10, 39 | Ende derer war, die Unrecht taten! ~ 18 11, 101| 101. Nicht Wir taten ihnen Unrecht, sondern sie 19 11, 101| ihnen Unrecht, sondern sie taten sich selber Unrecht an; 20 12, 19 | Allah wußte wohl, was sie taten. ~ 21 16, 33 | deines Herrn eintrifft? So taten schon jene, die vor ihnen 22 16, 35 | ohne (Befehl von) Ihm.» So taten schon jene, die vor ihnen 23 16, 118| mitteilten. Und nicht Wir taten ihnen Unrecht, sondern sie 24 16, 118| ihnen Unrecht, sondern sie taten sich selber Unrecht. ~ 25 20, 75 | zu Ihm kommen, die gute Taten vollbracht haben, ihnen 26 21, 90 | miteinander zu wetteifern in guten Taten und sie riefen Uns an in 27 24, 38 | belohne für die besten ihrer Taten und ihnen Mehrung gebe aus 28 24, 39 | aber ungläubig sind - ihre Taten sind wie eine Luftspiegelung 29 25, 70 | Werke tun, denn deren böse Taten wird Allah in gute umwandeln; 30 29, 4 | glauben diejenigen, die böse Taten begehen, daß sie Uns entrinnen 31 29, 7 | den besten Lohn für ihre Taten geben. ~ 32 29, 55 | nun (die Früchte) eurer Taten.» ~ 33 30, 10 | das Ende derer, die Übles taten, da sie die Zeichen Allahs 34 32, 17 | verborgen ist als Lohn für ihre Taten. ~ 35 41, 27 | Wir ihnen ihre Schlimmsten Taten vergelten. ~ 36 43, 76 | 76. Nicht Wir taten ihnen Unrecht, sondern sie 37 43, 76 | Unrecht, sondern sie selbst taten Unrecht. ~ 38 46, 19 | tun, auf daß Er ihnen ihre Taten voll vergelte; und kein 39 46, 35 | denn, wie es die Gesandten taten, die standhaft waren und 40 47, 35 | euch, und Er wird euch eure Taten nicht schmälern. ~


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License