Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
dienen 12
dienend 1
diener 86
dienern 38
dienet 22
dienst 4
dienstbar 23
Frequenz    [«  »]
38 abwendig
38 art
38 berge
38 dienern
38 esset
38 ganz
38 gesagt

Koran

IntraText - Konkordanzen

dienern

   Sure, Zeile
1 4, 118| will wahrlich von Deinen Dienern einen bestimmten Teil nehmen; ~ 2 6, 88 | damit leitet Er von Seinen Dienern, wen Er will. Hätten sie 3 7, 128| wem Er will unter Seinen Dienern, und der Ausgang ist für 4 9, 104| allein es ist, Der von Seinen Dienern Reue annimmt und Almosen 5 10, 107| Er läßt sie unter Seinen Dienern zukommen, wem Er will, und 6 12, 62 | Und er sprach zu seinen Dienern: «Stecket ihr Geld (auch) 7 14, 11 | wem Er will von Seinen Dienern. Und es kommt uns nicht 8 14, 31 | 31. Sprich zu Meinen Dienern, die gläubig sind, daß sie 9 15, 49 | 49. Verkünde Meinen Dienern, daß Ich fürwahr der Allverzeihende, 10 16, 2 | zu wem Er will von Seinen Dienern: «Ermahnet (die Menschen), 11 17, 53 | 53. Sage Meinen Dienern, sie möchten nur das Beste 12 17, 96 | und sieht alles an Seinen Dienern.» ~ 13 19, 61 | der Gnadenreiche Seinen Dienern im Ungesehenen verhieß. 14 23, 109| eine Anzahl unter Meinen Dienern, die zu sprechen pflegten: " 15 24, 31 | solchen von ihren männlichen Dienern, die keinen Geschlechtstrieb 16 27, 59 | sei über jenen von Seinen Dienern, die Er auserwählt hat. 17 28, 82 | wem Er will unter Seinen Dienern. Wäre uns Allah nicht gnädig 18 29, 62 | wem Er will von Seinen Dienern. Wahrlich, Allah hat volle 19 30, 48 | auf wen Er will von Seinen Dienern, siehe, dann jauchzen sie, ~ 20 34, 13 | Und nur wenige von Meinen Dienern sind dankbar. ~ 21 34, 39 | wem Er will von Seinen Dienern Und was immer ihr spendet, 22 35, 28 | die Wissenden unter Seinen Dienern fürchten Allah. Wahrlich, 23 35, 32 | Buch jenen unter Unseren Dienern, die Wir erwählten, zum 24 37, 81 | gehörte zu Unseren gläubigen Dienern. ~ 25 37, 111| gehörte zu Unseren gläubigen Dienern. ~ 26 37, 122| beide zu Unseren gläubigen Dienern. ~ 27 37, 132| gehörte zu Unseren gläubigen Dienern. ~ 28 39, 7 | gefällt Unglauben an Seinen Dienern nicht. Seid ihr aber dankbar, 29 39, 17 | denn frohe Botschaft Meinen Dienern, ~ 30 39, 46 | richten zwischen Deinen Dienern über das, worin sie uneins 31 40, 15 | zu wem Er will von Seinen Dienern, auf daß er warne vor dem 32 40, 48 | nun gerichtet zwischen den Dienern.» ~ 33 40, 85 | worden ist gegenüber Seinen Dienern. Und so gingen die Ungläubigen 34 42, 23 | frohe Botschaft gibt Seinen Dienern, die glauben und gute Werke 35 42, 25 | Reue annimmt von Seinen Dienern und Sünden vergibt und weiß, 36 42, 27 | 27. Und wenn Allah Seinen Dienern die Mittel zum Unterhalt 37 42, 52 | dem Wir jenen von Unseren Dienern den Weg weisen, denen Wir 38 43, 15 | 15. Und aus Seinen Dienern machen sie einen Teil Seiner


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License