Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
faktoren 1
fakultät 1
fakultäten 12
fall 14
falle 3
fallen 1
falles 1
Frequenz    [«  »]
14 erst
14 ewigkeit
14 fällen
14 fall
14 formung
14 gebete
14 gegebenenfalls

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

fall

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 1, 3 | Stammeltern kundgetan. Nach ihrem Fall hat er sie wiederaufgerichtet Lumen gentium Kapitel, Absatz
2 3, 25 | ist noch offenkundiger der Fall, wenn sie auf einem Ökumenischen Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
3 1, 27 | daß die Messe in jedem Fall öffentlichen und sozialen 4 1, 35 | Verfügung steht; in diesem Fall soll ein Diakon oder ein 5 3, 71 | 68. Für den Fall einer großen Zahl von Täuflingen Gaudium et spes Kapitel, Absatz
6 1, 7 | heute nicht mehr in jedem Fall gut zu entsprechen. So kommt 7 5, 45 | häufiger, und zwar legitim, der Fall ist, bei gleicher Gewissenhaftigkeit 8 8, 70 | aber läßt sich auf keinen Fall durch sogenannte Gesetzmäßigkeiten 9 8, 72(11)| Für diesen Fall gilt das alte Prinzip: " Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
10 2, 6(31) | häufig besuche und auf keinen Fall je davon ablasse, sondern Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
11 Einl, 1 | diese, wie es öfters der Fall ist, der für ihren Dienst 12 6, 31 | derselben auf den einzelnen Fall mitzuwirken6. ~c) Da die Perfectae caritatis Absatz
13 15 | anders nahelegen. In dem Fall soll aber nur jener Unterschied Christus Dominus Kapitel, Absatz
14 1, 8 | ausüben, in einem besonderen Fall von einem allgemeinen Kirchengesetz


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License