Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
gehorsamen 2
gehorsams 3
geht 30
geist 300
geistbegabtes 1
geiste 28
geister 3
Frequenz    [«  »]
327 welt
322 ihr
310 konzil
300 geist
292 haben
280 einer
276 soll

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

geist

Dei verbum
    Kapitel, Absatz
1 1, 2 | fleischgewordene Wort, im Heiligen Geist Zugang zum Vater haben und 2 1, 5 | und zu glauben"5. Dieser Geist vervollkommnet den Glauben 3 2, 8 | Sohnes, und der Heilige Geist, durch den die lebendige 4 2, 9 | dem Herrn und vom Heiligen Geist den Aposteln anvertraut 5 3, 11 | aussagen, als vom Heiligen Geist ausgesagt zu gelten hat, 6 3, 12 | die Heilige Schrift in dem Geist gelesen und ausgelegt werden 7 5, 17 | und Propheten im Heiligen Geist (vgl. Eph 3,4-6 griech.), 8 5, 20 | hat ihnen als Beistand den Geist gesandt, der sie in die 9 6, 23 | bemüht sich, vom Heiligen Geist belehrt, zu einem immer 10 6, 23 | Schriften zu reichen, die den Geist erleuchtet, den Willen stärkt 11 6, 23 | Kräften und ganzer Hingabe im Geist der Kirche fortzuführen2. ~ 12 6, 25 | Schriften umgehen und von ihrem Geist durchdrungen werden. Darüber Lumen gentium Kapitel, Absatz
13 1, 1 | Wunsch dieser im Heiligen Geist versammelten Heiligen Synode, 14 1, 4 | am Pfingsttag der Heilige Geist gesandt, auf daß er die 15 1, 4 | vgl. Eph 2,18). Er ist der Geist des Lebens, die Quelle des 16 1, 4 | vgl. Röm 8,10-11). Der Geist wohnt in der Kirche und 17 1, 4 | ihrem Bräutigam3. Denn der Geist und die Braut sagen zum 18 1, 5 | den vom Vater verheißenen Geist auf die Jünger ausgegossen ( 19 1, 7 | Indem er nämlich seinen Geist mitteilte, hat er seine 20 1, 7 | und der Aufgaben. Der eine Geist ist es, der seine vielfältigen 21 1, 7 | heraus, deren Autorität der Geist selbst auch die Charismatiker 22 1, 7 | vgl. 1 Kor 14). Derselbe Geist eint durch sich und durch 23 1, 7 | gab er uns von seinem Geist, der als der eine und gleiche 24 1, 8 | gesellschaftliche Gefüge der Kirche dem Geist Christi, der es belebt, 25 2, 9 | Wasser und dem Heiligen Geist (vgl. Joh 3,5-6), schließlich 26 2, 9 | deren Herzen der Heilige Geist wie in einem Tempel wohnt. 27 2, 10 | Salbung mit dem Heiligen Geist werden die Getauften zu 28 2, 12 | Glaubenssinn nämlich, der vom Geist der Wahrheit geweckt und 29 2, 12 | voller an. Derselbe Heilige Geist heiligt außerdem nicht nur 30 2, 12 | besonderer Weise zukommt, den Geist nicht auszulöschen, sondern 31 2, 13 | sandte Gott schließlich den Geist seines Sohnes, den Herrn 32 2, 14 | getrieben vom Heiligen Geist, mit ausdrücklicher Willensäußerung 33 2, 15 | gestärkt hat. So erweckt der Geist in allen Jüngern Christi 34 2, 17 | Guten, der sich in Herz und Geist der Menschen oder in den 35 3, 20 | in welcher der Heilige Geist sie gesetzt habe, die Kirche 36 3, 22 | und Eintracht der Heilige Geist immerfort stärkt. Die höchste 37 3, 24 | den Aposteln den Heiligen Geist und sandte ihn am Pfingsttag 38 3, 26 | an ihrem Ort, im Heiligen Geist und mit großer Zuversicht ( 39 3, 27 | Dabei bewahrt der Heilige Geist die von Christus dem Herrn 40 3, 28 | Familie Gottes als von einem Geist durchdrungene Gemeinde von 41 3, 28 | führen sie durch Christus im Geist zu Gott dem Vater. Inmitten 42 3, 28 | der Herde beten sie ihn im Geist und in der Wahrheit an ( 43 4, 31 | die Welt nicht ohne den Geist der Seligpreisungen verwandelt 44 4, 31 | eigentümliche Aufgabe, vom Geist des Evangeliums geleitet, 45 4, 32 | alles der eine und gleiche Geist wirkt" (1 Kor 12,11). Wie 46 4, 34 | macht er sie durch seinen Geist lebendig und treibt sie 47 4, 34 | geweiht und mit dem Heiligen Geist gesalbt und dadurch wunderbar 48 4, 34 | körperliche Erholung, wenn sie im Geist getan werden, aber auch 49 4, 36 | verhelfen. So soll die Welt vom Geist Christi erfüllt werden und 50 4, 38 | 5,22), in sie hinein den Geist ausgießen, der jene Armen, 51 5, 39 | der mit dem Vater und dem Geist als "allein Heiliger" gepriesen 52 5, 39 | Gnadenfrüchten, die der Heilige Geist in den Gläubigen hervorbringt, 53 5, 40 | Allen hat er den Heiligen Geist gesandt, daß er sie innerlich 54 5, 41 | entfaltet, die sich vom Geist Gottes leiten lassen und, 55 5, 41 | gehorsam, Gott den Vater im Geist und in der Wahrheit anbeten 56 5, 41 | Amtes vorbereiten, müssen Geist und Herz entsprechend der 57 5, 42 | Herzen aus durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist (vgl. 58 5, 42 | die Reichtümer wider den Geist der evangelischen Armut 59 6, 45 | Institute, damit sie nach dem Geist ihrer Stifter wachsen und 60 7, 48 | seinen lebendigmachenden Geist den Jüngern mitgeteilt und 61 7, 48 | verbunden und mit dem Heiligen Geist gezeichnet, "der das Angeld 62 7, 49 | Christus zugehören und seinen Geist haben, wachsen zu der einen 63 8, 52 | geworden durch den Heiligen Geist aus Maria, der Jungfrau."172 64 8, 53 | verehrt sie, vom Heiligen Geist belehrt, in kindlicher Liebe 65 8, 56 | gewissermaßen vom Heiligen Geist gebildet und zu einer neuen 66 8, 58 | seinem Opfer in mütterlichem Geist verband, indem sie der Darbringung 67 8, 59 | den verheißenen Heiligen Geist ausgegossen hatte, sehen 68 8, 63 | zu erkennen, vom Heiligen Geist überschattet, als neue Eva, 69 8, 64 | gebiert sie die vom Heiligen Geist empfangenen und aus Gott 70 8, 65 | hat, der dazu vom Heiligen Geist empfangen und von der Jungfrau 71 8, 66 | dem Vater und dem Heiligen Geist dargebracht wird, und er Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
72 Vorw, 2 | auf, zur Wohnung Gottes im Geist3 bis zum Maße des Vollalters 73 Vorw, 4 | ganzen Umfang gemäß dem Geist gesunder Überlieferung überprüft 74 1, 5 | hat und mit dem Heiligen Geist gesalbt worden ist, den 75 1, 6 | selbst die vom Heiligen Geist erfüllten Apostel gesandt, 76 1, 6 | auferweckt16. Sie empfangen den Geist der Kindschaft, "in dem 77 1, 14 | Christen wahrhaft christlichen Geist schöpfen sollen. Darum ist 78 1, 14 | zuerst die Seelsorger vom Geist und von der Kraft der Liturgie 79 1, 17 | und durch die anderen vom Geist der heiligen Liturgie durchdrungenen 80 1, 17 | Ordensinstituten durch und durch vom Geist der Liturgie geformt sein. ~ 81 1, 29 | Weise, sorgfältig in den Geist der Liturgie einführen und 82 1, 37 | mit dem wahren und echten Geist der Liturgie vereinbar ist. ~ 83 6, 119 | ausgeschlossen, wenn sie dem Geist der Liturgie im Sinne von 84 6, 124 | mögen, von christlichem Geist erfüllt, sich bewußt sein, 85 7, 130 | kümmern, um sie mit dem Geist der sakralen Kunst und der Gaudium et spes Kapitel, Absatz
86 Vorw, 1 | Christus geeint, vom Heiligen Geist auf ihrer Pilgerschaft zum 87 Vorw, 3 | Kirche selbst, vom Heiligen Geist geleitet, von ihrem Gründer 88 1, 5 | über die Zeit weitet der Geist des Menschen gewissermaßen 89 1, 11 | Licht und Kraft durch seinen Geist, damit er seiner höchsten 90 1, 12 | Glauben daran, daß es vom Geist des Herrn geführt wird, 91 1, 12 | und orientiert daher den Geist auf wirklich humane Lösungen 92 2, 17 | ist die Weisheit, die den Geist des Menschen sanft zur Suche 93 2, 24 | gearbeitet, mit menschlichem Geist gedacht, mit einem menschlichen 94 2, 24 | erfüllen28. Durch diesen Geist, der das "Unterpfand der 95 2, 24 | Leibes" (Röm 8,23): "Wenn der Geist dessen, der Jesus von den 96 2, 24 | festhalten, daß der Heilige Geist allen die Möglichkeit anbietet, 97 2, 24 | daß wir, Söhne im Sohn, im Geist rufen: Abba, Vater!34 ~  ~  ~ 98 3, 28 | Gesellschaft selbst notwendig. Der Geist Gottes, dessen wunderbare 99 4, 36 | daß die von des Menschen Geist und Kraft geschaffenen Werke 100 4, 39 | Röm 12,2), das heißt, dem Geist des leeren Stolzes und der 101 4, 39 | Christus erlöst und im Heiligen Geist zu einem neuen Geschöpf 102 4, 41 | und Freiheit, müssen im Geist des Herrn und gemäß seinem 103 5, 42 | Erlöser, geeint im Heiligen Geist3, hat die Kirche das endzeitliche 104 5, 43 | Freilich muß diese Bewegung vom Geist des Evangeliums erfüllt 105 5, 44 | nämlich, auf denen im Heiligen Geist ihre unauflösliche Einheit 106 5, 45 | zu streben, und dies im Geist des Evangeliums. Die Wahrheit 107 5, 45 | die Welt mit christlichem Geist zu durchdringen, sondern 108 5, 45 | immer auch Untreue gegen den Geist Gottes sich fand, Auch in 109 5, 45 | reifen muß. Vom Heiligen Geist geführt, mahnt die Mutter 110 5, 47 | Toten bestellt. Von seinem Geist belebt und geeint, schreiten 111 6, 50 | Aufgabe in Ehe und Familie. Im Geist Christi, durch den ihr ganzes 112 7, 60 | Ebendadurch kann sich der Geist des Menschen, von der Versklavung 113 7, 60 | organisierten Teams, der Geist der internationalen Solidarität, 114 7, 62 | Darum muß der menschliche Geist so gebildet werden, daß 115 7, 64 | gleichsam von selbst dem Geist der heranwachsenden Jugend 116 7, 64 | durch die der menschliche Geist weitergebildet wird, die 117 7, 64 | humanem und christlichem Geist durchdrungen werden. Alle 118 7, 65 | schädigen, können vielmehr den Geist zu einem genaueren und tieferen 119 7, 65 | Liturgie entsprechen und den Geist zu Gott erheben13. So wird 120 7, 65 | evangelische Botschaft wird dem Geist der Menschen zugänglicher 121 8, 75 | Auftreten geprägt sei vom Geist der Bergpredigt, insbesondere 122 10, 81 | Auferstehung erhöht, hat er den Geist der Liebe in die Herzen 123 10, 81 | aufzubauen. Vom gleichen Geist bewegt, können wir denen 124 10, 85 | sicher von ihnen, daß sie mit Geist und Herz über die Grenzen 125 10, 85 | Erziehung und ein neuer Geist in der öffentlichen Meinung 126 10, 87 | Kirche freut sich über den Geist wahrer Brüderlichkeit zwischen 127 10, 95 | gepeinigt werden. Denn der Geist der Armut und Liebe ist 128 10, 95 | angebracht erscheint. Denn der Geist der Liebe verbietet durchaus 129 Ende, 99 | auf Gottes Wort und den Geist des Evangeliums, vorgetragen 130 Ende, 100 | Rassen und Kulturen in einem Geist zu vereinigen, zum Zeichen 131 Ende, 100 | in allem die Liebe1. Im Geist umarmen wir auch die Brüder, Gravissimum educationis Kapitel, Absatz
132 0, 2 | Wasser und dem Heiligen Geist zu einer neuen Schöpfung 133 0, 2 | lernen, Gott den Vater im Geist und in der Wahrheit (vgl. 134 0, 8 | zu schaffen, in dem der Geist der Freiheit und der Liebe 135 0, 8 | verbunden und von apostolischem Geist beseelt, sollen sie in Leben 136 0, 8 | die von wahrem kirchlichem Geist beseelt sind. Die Heilige 137 0, 10 | gleichsam der christliche Geist bei dem gesamten Bemühen 138 0, 10(33)| hängt wesentlich von dem Geist und dem Herzen der Universitätsangehörigen Nostra aetate Absatz
139 5 | Religion willen, weil dies dem Geist Christi widerspricht. Und Dignitatis humanae Kapitel, Absatz
140 1, 1 | sanft und zugleich stark den Geist durchdringt. Da nun die 141 1, 9 | und belehrt uns über den Geist, den die Jünger eines solchen 142 1, 12 | Handelns vorgekommen, die dem Geist des Evangeliums wenig entsprechend, 143 1, 12 | Evangeliums hat sich so im Geist der Menschen schon lange 144 1, 14 | Außenstehenden, "im Heiligen Geist, in ungeheuchelter Liebe, 145 1, 14 | Ausschluß aller Mittel, die dem Geist des Evangeliums entgegengesetzt Ad gentes Kapitel, Absatz
146 1, 2 | gezeugt wird und der Heilige Geist durch den Sohn hervorgeht, 147 1, 3(15) | da aus, daß der Heilige Geist uns nicht erlöst hat, weil 148 1, 3 | sich selbst gesagt: "Der Geist des Herrn ruht auf mir; 149 1, 4 | vom Vater her den Heiligen Geist gesandt, der sein Heilswerk 150 1, 4 | Zweifel wirkte der Heilige Geist schon in der Welt, ehe Christus 151 1, 4(19) | Der Geist ist es, der durch die Propheten 152 1, 4(19) | am Pfingsttag der Heilige Geist des Herrn die Jünger erfüllte, 153 1, 4 | als der nämliche Heilige Geist beim Gebet auf ihn niederstieg22. 154 1, 4 | zu bringen23. Der Heilige Geist eint die ganze Kirche alle 155 1, 4 | und senkt den gleichen Geist der Sendung, von dem Christus 156 1, 4(25) | Sermo 267, 4: "Der Heilige Geist wirkt das in der ganzen 157 1, 7 | Christus durch den Heiligen Geist wiedergeboren, in einmütigem 158 1, 9 | worin Gott angebetet wird in Geist und Wahrheit57, wächst und 159 2, 11 | Jünger, ganz von Christi Geist erfüllt, die Menschen, unter 160 2, 13 | Herzen, das ihnen der Heilige Geist geöffnet hat12, sich frei 161 2, 14 | sie20; sie empfangen den Geist der Kindschaft21 und feiern 162 2, 15 | 15. Der Heilige Geist ruft alle Menschen durch 163 2, 15 | Familien sollen blühen im Geist des Evangeliums31, geeignete 164 2, 15 | Gesellschaft mit evangelischem Geist durchdringen; die Liebe 165 2, 15 | Neuchristen soll der ökumenische Geist gepflegt werden. Sie sollen 166 2, 15 | eigentliche Aufgabe, vom Geist Christi erfüllt, gleichsam 167 2, 16 | Volkes entgegenzukommen. Der Geist der Alumnen muß also geöffnet 168 2, 16 | eigenen Volkes. Sie sollen im Geist des Ökumenismus erzogen 169 2, 18 | auszeichnen, und sie dem Geist und der Anlage eines jeden 170 3, 19 | und mehr durchdrungen vom Geist Christi und der Kirche, 171 3, 21 | Evangelium kann nicht in Geist, Leben und Arbeit eines 172 3, 22 | christliche Leben wird dem Geist und der Eigenart einer jeden 173 4, 23 | regt er durch den Heiligen Geist, der seine Gnadengaben, 174 4, 23 | geheiligt durch den Heiligen Geist" (Röm 15,16). ~ 175 4, 24 | geben, wenn der Heilige Geist ihn treibt und ihm Kraft 176 4, 24 | sollen sie sich täglich im Geist erneuern14. Die Ordinarien 177 4, 25 | Gebetes sein. Er erglühe vom Geist der Kraft, der Liebe und 178 4, 26 | diese gesamte Ausbildung vom Geist pastoraler Sorge durchdrungen 179 4, 26 | dadurch leichteren Zugang zu Geist und Herz der Menschen finden26. 180 5, 29 | Kirchen10. Wenn der Heilige Geist auch auf vielfache Weise 181 6, 38 | läßt er den missionarischen Geist und Eifer des Gottesvolkes 182 6, 40 | zu wahrhaft katholischem Geist und Werk antreibt und verpflichtet13. 183 Ende, 42 | erstrahlt, durch den Heiligen Geist allen aufleuchte22.~ Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
184 1, 2 | heilighalten4 und durch den Geist der Verkündigung Zeugnis 185 1, 2 | wohlgefällige und im Heiligen Geist geheiligte Opfergabe werden12. 186 1, 2 | Volk gehören, im Heiligen Geist geheiligt sind und sich 187 2, 4 | außerordentlich schwer. Um Geist und Herz der Zuhörer zu 188 2, 5 | priesterliches Amt durch seinen Geist allezeit für uns in der 189 2, 5 | das durch den Heiligen Geist lebt und Leben schafft, 190 2, 5 | Sie unterweisen sie im Geist Christi des Hirten, ihre 191 2, 5 | dem Sohn und dem Heiligen Geist, immer vollkommeneres Lob 192 2, 6 | führen sie durch Christus im Geist zu Gott dem Vater20. Wie 193 2, 6 | jeder Gläubige im Heiligen Geist angeleitet wird zur Entfaltung 194 2, 6 | christlichen Gemeinschaft. Dieser Geist der Gemeinschaft muß, um 195 2, 6 | darum alle Erziehung zum Geist der Gemeinschaft ihren Anfang 196 2, 7 | den Priester ausgieße "den Geist der Gnade und des Rates, 197 2, 7 | so wie in der Wüste der Geist des Moses auf die siebzig 198 2, 7(35) | verleihe ihm den Geist der Gnade, des Rates und 199 2, 7(35) | der Hochherzigkeit, den Geist des Presbyterates ... zum 200 2, 7(37) | Diener und verleihe ihm den Geist der Gnade und des Rates, 201 2, 7(37) | erwählen, die du mit deinem Geist erfüllest, den du deinem 202 2, 7 | priesterliche Gehorsam, der vom Geist der Zusammenarbeit durchdrungen 203 2, 8 | willig zusammenarbeiten. Der Geist der Bruderliebe verpflichtet 204 2, 11 | eigenen Lebens, das den Geist des Dienens und die wahre 205 3, 12 | sofern sie nur auf Christi Geist, der sie belebt und führt, 206 3, 13 | Ausübung ihrer Ämter im Geist Christi. Als Diener des 207 3, 13 | verbunden und durch seinen Geist geführt werden. Durch diese 208 3, 13 | werden sie doch geführt vom Geist der Liebe, der weht, wo 209 3, 14 | mit dem Vater im Heiligen Geist vereint werden, so daß sie 210 3, 15 | Durchführung der Heilige Geist sie berufen hat28, übersteigt 211 3, 15 | sich, gleichsam durch den Geist gebunden30, in allem vom 212 3, 16 | des Todes, durch seinen Geist in der Welt erweckt, die 213 3, 16 | ausersehen sind, wobei ihr der Geist das Vertrauen gibt, daß 214 3, 17 | können die Priester den Geist der Armut, den Christus 215 3, 17 | konkret verwirklichen. Vom Geist des Herrn geführt, der den 216 3, 18 | alter, zu denen der Heilige Geist im Volk Gottes unaufhörlich 217 3, 18 | sich, die, vom Heiligen Geist geführt, sich selbst ganz 218 3, 18 | von Gott inständig jenen Geist echter Anbetung, durch den 219 3, 21 | ihrer Gründung, angeregt vom Geist brüderlicher Solidarität, 220 Ende, 22 | Bau des Hauses Gottes im Geist66 miteingefügt werden. Der 221 Ende, 22 | werden. Der gleiche Heilige Geist, der die Kirche antreibt, 222 Ende, 22 | wahrhaft missionarischen Geist erweckt hat. Für all das Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
223 1, 2 | zeitlichen Ordnung mit dem Geist des Evangeliums üben sie 224 1, 2 | sie von Gott berufen, vom Geist Christi beseelt nach Art 225 1, 3 | und Liebe, die der Heilige Geist in den Herzen aller Glieder 226 1, 3 | Apostolates schenkt der Heilige Geist, der ja durch den Dienst 227 1, 3 | natürlich nicht um den Geist auszulöschen, sondern um 228 1, 4 | zeitliche Ordnung mit dem Geist Christi zu durchdringen 229 1, 4 | ausgegossen ist durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist" (Röm 230 1, 4 | befähigt die Laien, den Geist der Seligpreisungen in ihrem 231 1, 4 | gebrauchen, die sie vom Heiligen Geist empfangen haben. Außerdem 232 2, 5 | zeitliche Ordnung mit dem Geist des Evangeliums zu durchdringen 233 2, 6 | guten in übernatürlichem Geist vollbrachten Werke haben 234 2, 6 | Bildung, zu ermutigen, im Geist der Kirche noch eifriger 235 2, 7 | des Evangeliums und vom Geist der Kirche geleitet sowie 236 3, 12 | Leben: Wenn dieser Eifer vom Geist Christi, von Gehorsam und 237 3, 13 | in der jemand lebt, im Geist Christi zu gestalten, ist 238 3, 14 | öffentlichen Einrichtungen im Geist des Evangeliums vervollkommnen 239 4, 19 | Zeugnis und vom evangelischen Geist ihrer einzelnen Mitglieder 240 4, 20 | Gemeinschaften und Milieus mit dem Geist des Evangeliums durchdringen 241 5, 23 | mit denen, die der Heilige Geist dazu bestellt hat, die Kirche 242 5, 23 | entsprechend zu ordnen. Um den Geist der Einheit zu fördern, 243 5, 25 | empfangenen Sendung. Dem Geist und der Lehre der Kirche 244 5, 25 | fruchtbarer machen. Sie sollen den Geist der Einheit innerhalb der 245 5, 25 | und sich entsprechend dem Geist und den Bestimmungen der 246 6, 29 | lebt, gedrängt vom Heiligen Geist, der das Volk Gottes belebt 247 6, 30 | eingeführt und von seinem Geist durchdrungen werden. Diese 248 6, 30 | fortschreitendem Alter weitet sich der Geist; so kann jeder gründlicher 249 6, 30 | einsetzen, die ihm der Heilige Geist zum Wohl seiner Brüder verliehen Optatam totius Kapitel, Absatz
250 Vorw | priesterlichen Dienst ab1, der vom Geist Christi belebt ist; dessen 251 Vorw, 2 | Familien; durchdrungen vom Geist des Glaubens, der Liebe 252 Vorw, 8 | Jesus Christus im Heiligen Geist zu leben. Durch die heilige 253 Vorw, 9 | liebt, hat er den Heiligen Geist."18 Die Alumnen müssen mit 254 Vorw, 9 | armer Lebensweise und im Geist der Selbstverleugnung erzogen 255 Vorw, 19 | Berufsgnade treu bleiben und im Geist ihres Ordens voranschreiten42. 256 Vorw, 19 | anderen zuzuhören und im Geist der Liebe sich seelisch 257 Ende | künftigen Priester Christi im Geist der Erneuerung, wie sie Perfectae caritatis Absatz
258 1 | gedrängt, die der Heilige Geist in ihre Herzen ausgegossen 259 2 | christlichen Lebens und zum Geist des Ursprungs der einzelnen 260 2 | Aufgabe haben. Darum sind der Geist und die eigentlichen Absichten 261 5 | zugleich an dessen Leben im Geist (vgl. Röm 8,1-13). Die Ordensleute 262 5 | Kontemplation, durch die sie ihm im Geist und im Herzen anhangen, 263 6 | Mitglieder der Institute den Geist des Gebetes und das Gebet 264 6 | Phil 3,8) zu gewinnen. Im Geist der Kirche sollen sie die 265 8 | Gnadengaben, aber es ist derselbe Geist" (1 Kor 12,4). In diesen 266 8 | darum von apostolischem Geist durchdrungen und alle apostolische 267 9 | und Westen in ihrem echten Geist treu bewahrt werden und 268 14 | Untergebenen sollen also im Geist des Glaubens und der Liebe 269 14 | horchen und ihre Autorität im Geist des Dienstes an den Brüdern 270 15 | die durch den Heiligen Geist in den Herzen ausgegossen 271 20 | schauen. Tätigkeiten, die dem Geist und der wahren Eigenart 272 20 | sollen ihren missionarischen Geist bewahren und entsprechend 273 21 | ihnen nach Zielsetzung und Geist nahesteht, zu vereinigen. ~ 274 22 | ihre Gebräuche vom selben Geist beseelt sind - zumal wenn Christus Dominus Kapitel, Absatz
275 Vorw, 1 | indem er ihnen den Heiligen Geist gab, damit auch sie auf 276 Vorw, 2 | Bischöfe sind vom Heiligen Geist eingesetzt und treten an 277 Vorw, 2 | Bischöfe durch den Heiligen Geist, der ihnen mitgeteilt worden 278 2, 11 | Eucharistie im Heiligen Geist zusammengeführt wird, bildet 279 2, 16 | Väter, die sich durch den Geist der Liebe und der Sorge 280 2, 30 | immer von missionarischem Geist beseelt, so daß sie sich 281 2, 35 | gesandt sind, müssen vom Geist des eigenen Ordens beseelt Unitatis redintegratio Kapitel, Absatz
282 1, 2 | gegenseitigen Liebe gegeben3 und den Geist, den Beistand, verheißen4, 283 1, 2 | hat er den verheißenen Geist ausgegossen, durch den er 284 1, 2 | lehrt: "Ein Leib und ein Geist, wie ihr berufen seid in 285 1, 2 | Gal 3,27-28). Der Heilige Geist, der in den Gläubigen wohnt 286 1, 2 | Christus, indes der Heilige Geist die Mannigfaltigkeit der 287 1, 2 | und des Sohnes im Heiligen Geist in der Dreiheit der Personen. ~ 288 1, 3 | Geheimnis des Heiles. Denn der Geist Christi hat sich gewürdigt, 289 1, 4 | Gemeinschaften, die vom Geist der Frömmigkeit bestimmt 290 2, 7 | Vater, dem Wort und dem Geist vereint, um so inniger und 291 2, 9 | 9. Man muß den Geist und die Sinnesart der getrennten 292 2, 11 | Nichts ist dem ökumenischen Geist so fern wie jener falsche 293 3, 18 | Zusammenarbeit mit ihnen im Geist der Liebe und unter Ausschluß 294 3, 20 | 20. Unser Geist wendet sich zuerst den Christen 295 3, 24 | Herzen durch den Heiligen Geist, der uns geschenkt ist" ( Orientalium ecclesiarum Kapitel, Absatz
296 1, 2 | oberhirtliche Führung im Heiligen Geist organisch geeint sind. Durch 297 Ende, 30 | tapfer bekennen, vom Heiligen Geist, dem Beistand, die Fülle Inter mirifica Kapitel, Absatz
298 1, 3 | humanem und christlichem Geist zu beseelen, um so den großen 299 2, 14 | Leser ganz mit christlichem Geist zu erfüllen, soll auch eine 300 2, 15 | Ausbildung soll von christlichem Geist geprägt sein und insbesondere


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License