Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
sende 4
sender 1
sendet 1
sendung 98
sendungen 2
senkt 1
sent 6
Frequenz    [«  »]
100 sei
98 familie
98 glaubens
98 sendung
98 wohl
97 diesen
97 sehr

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

sendung

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 1, 4 | Toten, schließlich durch die Sendung des Geistes der Wahrheit 2 5, 17 | herrliche Himmelfahrt und Sendung des Heiligen Geistes vollendet. Lumen gentium Kapitel, Absatz
3 1, 1 | Wesen und ihre universale Sendung ihren Gläubigen und aller 4 1, 5 | Selbstverleugnung treulich hält, die Sendung, das Reich Christi und Gottes 5 1, 8 | sie zur Erfüllung ihrer Sendung menschlicher Mittel bedarf, 6 3, 19 | vgl. Mt 28,20). In dieser Sendung wurden sie am Pfingsttag 7 3, 20 | 20. Jene göttliche Sendung, die Christus den Aposteln 8 3, 20 | damit die ihnen anvertraute Sendung nach ihrem Tod weitergehe, 9 3, 24 | auf Erden gegeben ist, die Sendung, alle Völker zu lehren und 10 3, 24 | 17f). Zur Erfüllung dieser Sendung verhieß Christus der Herr 11 3, 24 | Tim 1,12). Die kanonische Sendung der Bischöfe kann geschehen 12 3, 28 | seiner eigenen Weihe und Sendung teilhaftig gemacht. Diese 13 3, 28 | Teilhabe an Priestertum und Sendung willen sollen die Priester 14 3, 28 | Gemeinsamkeit der heiligen Weihe und Sendung sind die Priester alle einander 15 4, 30 | aufgrund ihrer Stellung und Sendung. Die Grundzüge davon müssen 16 4, 31 | teilhaftig, zu ihrem Teil die Sendung des ganzen christlichen 17 4, 33 | lebendiges Werkzeug der Sendung der Kirche selbst "nach 18 4, 34 | seinem Leben und seiner Sendung innigst verbindet, gibt 19 4, 36 | Gläubigen aufleuchten, damit die Sendung der Kirche den besonderen 20 4, 37 | ihre Glieder gestärkt, ihre Sendung für das Leben der Welt wirksamer 21 5, 41 | Heiligkeit beiträgt. An der Sendung und Gnade des Hohenpriesters 22 7, 48 | nimmt ihren Fortgang in der Sendung des Heiligen Geistes und 23 8, 65 | die in der apostolischen Sendung der Kirche zur Wiedergeburt Gaudium et spes Kapitel, Absatz
24 1, 13 | Dienst stehen, so daß die Sendung der Kirche sich als eine 25 5, 44 | erfüllt. Die ihr eigene Sendung, die Christus der Kirche 26 5, 44 | aus eben dieser religiösen Sendung Auftrag, Licht und Kraft, 27 5, 44 | hängt ja mit der letzten Sendung der Kirche zusammen, da 28 5, 44 | sie weiterhin kraft ihrer Sendung und Natur an keine besondere 29 5, 44 | zur Erfüllung dieser ihrer Sendung ehrlich zuerkennen. So mahnt 30 5, 44 | abhängt und sich mit ihrer Sendung vereinbaren läßt. Sie selbst 31 5, 45 | fertig haben könnten oder die Sendung dazu hätten. Die Laien selbst 32 6, 52 | die nur ihnen zukommende Sendung zu betrachten ist, wissen 33 6, 55 | aber ihr Leben und ihre Sendung vollkommen verwirklichen 34 7, 61 | der Universalität ihrer Sendung bewußt und vermag so mit 35 9, 79 | Zeitlichen, soweit es ihre eigene Sendung erfordert. Doch setzt sie 36 9, 79 | Evangelium, gebunden an ihre Sendung in der Welt und entsprechend 37 10, 96 | Kraft ihrer göttlichen Sendung verkündet die Kirche allen 38 Ende, 100| Kirche wird kraft ihrer Sendung, die ganze Welt mit der Dignitatis humanae Kapitel, Absatz
39 1, 13 | die für ihre göttliche Sendung nötig ist und wie sie die Ad gentes Kapitel, Absatz
40 1, 2 | selbst ihren Ursprung aus der Sendung des Sohnes und der Sendung 41 1, 2 | Sendung des Sohnes und der Sendung des Heiligen Geistes herleitet 42 1, 4 | Dienst so geordnet und die Sendung des Heiligen Geistes verheißen, 43 1, 4 | senkt den gleichen Geist der Sendung, von dem Christus getrieben 44 1, 5 | in Liebe" (Eph 4,16). Die Sendung der Kirche vollzieht sich 45 1, 5 | eröffnet werden. In dieser Sendung setzt die Kirche die Sendung 46 1, 5 | Sendung setzt die Kirche die Sendung Christi selbst fort, der 47 1, 6 | aus dem inneren Wesen der Sendung selbst, sondern aus den 48 1, 6 | Bedingungen, unter denen diese Sendung vollzogen wird. Diese Bedingungen 49 1, 6 | Menschen ab, an die sich die Sendung richtet. Obgleich nämlich 50 2, 17 | erscheint, die kanonische Sendung in einer öffentlichen liturgischen 51 2, 18 | verschiedenen Aspekte der Sendung Christi und des Lebens der 52 3, 20 | soll sie sich auch ihrer Sendung an diejenigen, die mit ihr 53 3, 21 | Hierarchie die besondere Sendung zu erfüllen: das Evangelium 54 4, 24 | Gesandte in das Leben und die Sendung dessen ein, der "sich selbst 55 4, 25 | des Vaters gehorchend, die Sendung Jesu im Gehorsam gegen die 56 6, 39 | seiner Natur nach auf die Sendung der Kirche ausgerichtet 57 6, 41 | an ihrer heilbringenden Sendung17, besonders wenn sie, von Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
58 Vorred, 1 | die vom Bischof empfangene Sendung werden die Priester zum 59 1 | Das Priestertum und die Sendung der Kirche~ 60 1, 2 | das nicht Anteil an der Sendung des ganzen Leibes hätte; 61 1, 2 | Anteil an seiner Weihe und Sendung gegeben8. Ihr Dienstamt 62 1, 2 | von Christus anvertrauten Sendung, Mitarbeiter des Bischofsstandes 63 2, 7 | diese Einheit der Weihe und Sendung ihre hierarchische Gemeinschaft 64 2, 7 | Weihesakrament und die kanonische Sendung übertragen wird44. Die Einheit 65 2, 7 | und als einzelner seine Sendung hinreichend erfüllen, sondern 66 2, 9 | Funktion, die den Laien für die Sendung der Kirche zukommt, wahrhaft 67 2, 10 | begrenzte und eingeschränkte Sendung, sondern für die alles umfassende 68 2, 10 | hat teil an der weltweiten Sendung, die Christus den Aposteln 69 2, 11 | Tat mit zur priesterlichen Sendung, durch die der Priester 70 3, 14 | Leben in der Einheit der Sendung der Kirche finden und so 71 3, 16 | angemessen. Die priesterliche Sendung ist nämlich gänzlich dem 72 3, 16 | Geheimnis Christi und seiner Sendung begründete Zölibat wurde 73 3, 17 | Priester, weil sich ja die Sendung der Kirche inmitten der 74 3, 17 | und ablehnen, was ihrer Sendung im Weg steht. Denn die Priester, 75 3, 18 | Heiligen Geiste übernommene Sendung von Tag zu Tag empfänglicher Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
76 Einl, 1 | notwendigem Anteil an der Sendung der Kirche sie schon andernorts 77 1, 2 | Dienstes, aber eine Einheit der Sendung. Den Aposteln und ihren 78 1, 2 | ihren eigenen Anteil an der Sendung des ganzen Volkes Gottes2. 79 2, 5 | Ordnung. Darum besteht die Sendung der Kirche nicht nur darin, 80 2, 5 | vervollkommnen. Die Laien, die diese Sendung der Kirche vollziehen, üben 81 2, 6 | 6. Die Sendung der Kirche geht auf das 82 2, 8 | Zeichen seiner messianischen Sendung sein (vgl. Mt 11,4-5). Das 83 3, 11 | selbst empfing von Gott die Sendung, Grund und Lebenszelle der 84 3, 11 | Gesellschaft zu sein. Diese Sendung wird sie erfüllen, wenn 85 3, 13 | Brüdern zu helfen. Diese Sendung der Kirche in der Welt erfüllen 86 4, 19 | vielmehr der Erfüllung der Sendung der Kirche an der Welt dienen. 87 4, 19 | Die universale Aufgabe der Sendung der Kirche erfordert aber 88 5, 24 | Durch solche Werke kann die Sendung der Kirche unter bestimmten 89 5, 24 | Seelsorge. Kraft dieser Sendung unterstehen dann die Laien 90 5, 25 | der von ihr empfangenen Sendung. Dem Geist und der Lehre 91 6, 29 | Laien auf ihre Weise an der Sendung der Kirche teilnehmen, erhält 92 6, 29 | muß der Laie lernen, die Sendung Christi und der Kirche zu 93 7, 33 | in seiner heilbringenden Sendung zusammenzuschließen; dabei Optatam totius Kapitel, Absatz
94 Vorw, 8 | im Bischof, der ihnen die Sendung gibt, und in den Menschen, Perfectae caritatis Absatz
95 6 | und fühlen und sich deren Sendung ganz überantworten. ~ Christus Dominus Kapitel, Absatz
96 3, 36 | aufgetragene allgemeine Sendung gedrängt, ihre Kräfte und Unitatis redintegratio Kapitel, Absatz
97 2, 7 | empfangen haben, damit die Sendung Christi, der zu uns kam, " 98 3, 16 | und zur Erfüllung ihrer Sendung nicht wenig beiträgt, so


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License