Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
jerusalem 15
jes 21
jesu 30
jesus 85
jetzigen 1
jetzt 17
jeweilige 1
Frequenz    [«  »]
85 apg
85 bischof
85 herr
85 jesus
85 neue
85 verbunden
84 de

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

jesus

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 Vorw, 1 | Vater und mit seinem Sohn Jesus Christus" (1 Joh 1,2-3). 2 1, 4 | bringe (vgl. Joh 1,1-18). Jesus Christus, das fleischgewordene 3 1, 4 | Erscheinung unseres Herrn Jesus Christus in Herrlichkeit ( 4 5, 17 | verkünden, den Glauben an Jesus als Christus und Herrn wecken 5 5, 19 | zuverlässig überliefern, was Jesus, der Sohn Gottes, in seinem 6 5, 19 | daß ihre Mitteilungen über Jesus wahr und ehrlich waren4. 7 5, 20 | vorausverkündet. Denn der Herr Jesus ist bei seinen Aposteln Lumen gentium Kapitel, Absatz
8 1, 3 | geöffneten Seite des gekreuzigten Jesus entströmten (vgl. Joh 19, 9 1, 4 | die Braut sagen zum Herrn Jesus: "Komm" (vgl. Offb 22,17). 10 1, 5 | offenbar. Denn der Herr Jesus machte den Anfang seiner 11 1, 5 | Vielen" (Mk 10,45). Als aber Jesus nach seinem für die Menschen 12 1, 8 | Menschen mitzuteilen. Christus Jesus hat, "obwohl er doch in 13 3, 18 | ihm, daß der ewige Hirt Jesus Christus die heilige Kirche 14 3, 19 | 19. Der Herr Jesus rief, nachdem er sich betend 15 3, 19 | gebaut hat, wobei Christus Jesus selbst der Eckstein ist ( 16 3, 21 | inmitten der Gläubigen der Herr Jesus Christus, der Hohepriester, 17 3, 27 | anhangen wie die Kirche Jesus Christus und wie Jesus Christus 18 3, 27 | Kirche Jesus Christus und wie Jesus Christus dem Vater, damit 19 4, 32 | seid ihr einer in Christus Jesus" (Gal 3,28 griech.; vgl. 20 4, 34 | ewige Hohepriester Christus Jesus auch durch die Laien sein 21 4, 34 | wohlgefällig vor Gott durch Jesus Christus" (1 Petr 2,5). 22 5, 40 | 40. Der Herr Jesus, göttlicher Lehrer und Urbild 23 5, 40 | Ratschlusses berufen und in Jesus dem Herrn gerechtfertigt, 24 5, 41 | Gnade, der uns in Christus Jesus zu seiner ewigen Herrlichkeit 25 5, 42 | wahren Jüngers Christi. Da Jesus, der Sohn Gottes, seine 26 5, 42 | tragen, die auch in Christus Jesus war, der "sich selbst entäußerte 27 7, 48 | der wir alle in Christus Jesus berufen werden und in der 28 7, 48 | großen Gottes und Erlösers Jesus Christus" (Tit 2,13), "der 29 7, 49 | und den Menschen, Christus Jesus (vgl, 1 Tim 2,5), auf Erden 30 7, 50 | von Gott durch seinen Sohn Jesus Christus, der allein unser 31 8, 52 | unseres Gottes und Herrn Jesus Christus"173 feiern. ~ 32 8, 57 | Als die Eltern den Knaben Jesus verloren und mit Schmerzen 33 8, 58 | schließlich wurde sie von Christus Jesus selbst, als er am Kreuz 34 8, 60 | Menschen, den Menschen Christus Jesus, der sich selbst als Erlösung Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
35 1, 6 | 2 Kor 9,15), in Christus Jesus "zum Lob seiner Herrlichkeit" ( 36 1, 8 | den Erlöser, unseren Herrn Jesus Christus, bis er erscheint 37 1, 9 | den, den er gesandt hat, Jesus Christus, und daß sie sich 38 4, 86 | Ewigen Bundes, Christus Jesus, Menschennatur annahm, hat 39 5, 109 | der Herrlichkeit des Herrn Jesus zu gedenken und Gott dankzusagen, Gaudium et spes Kapitel, Absatz
40 2, 24 | Wenn der Geist dessen, der Jesus von den Toten erweckt hat, 41 2, 24 | euch wohnt, wird er, der Jesus Christus von den Toten erweckt 42 3, 26 | Welt. Ja, wenn der Herr Jesus zum Vater betet, "daß alle 43 5, 44(11)| Ihr göttlicher Stifter Jesus Christus gab ihr weder einen 44 5, 45 | noch viel strenger hat es Jesus Christus selbst im Neuen 45 Ende, 100 | dienen, die in Christus Jesus zur Familie der Gotteskinder 46 Ende, 101 | der Kirche und in Christus Jesus durch alle Geschlechter Nostra aetate Absatz
47 3 | Glaube sich gerne beruft. Jesus, den sie allerdings nicht Dignitatis humanae Kapitel, Absatz
48 1, 1 | apostolischen Kirche, die von Jesus dem Herrn den Auftrag erhalten 49 1, 10 | Annahme an Sohnes Statt durch Jesus Christus berufen10, dem 50 1, 11 | ist vollendet in Christus Jesus erschienen, in dem Gott Ad gentes Kapitel, Absatz
51 1, 3 | erneuerte12. Denn Christus Jesus ist in die Welt gesandt 52 1, 4 | niederstieg22. Der Herr Jesus selbst aber hat, ehe er 53 1, 5 | 5. Der Herr Jesus rief von Anfang an "die 54 1, 6 | Verkündigung der Frohbotschaft von Jesus Christus, die auszurufen 55 1, 7 | Menschen, der Mensch Christus Jesus, der sich selbst als Lösegeld 56 2, 13 | Heil aller gesandt hat, Jesus Christus11, auf daß die 57 2, 15 | Glaubens an Gott und an Jesus Christus vor den Heiden, Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
58 1, 2 | 2. Jesus der Herr, "den der Vater 59 1, 2 | bringen geistige Opfer durch Jesus Christus Gott dar und verkünden 60 1, 2 | hätte; jedes muß vielmehr Jesus in seinem Herzen heilighalten4 61 1, 2 | Verkündigung Zeugnis von Jesus ablegen5. Damit die Gläubigen 62 1, 3 | ihren Brüdern. Auch der Herr Jesus, Gottes Sohn, der vom Vater 63 2, 5 | alles im Namen unseres Herrn Jesus Christus17. Die Priester 64 2, 7(42) | alle die Diakone achten wie Jesus Christus, wie auch den Bischof 65 3, 15 | gleiche Gesinnung wie Christus Jesus in sich, der "sich selbst 66 Ende, 22 | 27). Im übrigen aber hat Jesus der Herr mit seinen Worten: " 67 Ende, 22 | der Kirche und in Christus Jesus" (Eph 3,20-21). ~ Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
68 1, 3 | den, den er gesandt hat, Jesus Christus (vgl. Joh 17,3). 69 1, 4 | alles im Namen des Herrn Jesus Christus, und sagt Dank 70 1, 4 | Ausdruck zu bringen. Da sie Jesus auch in seiner Armut nachfolgen 71 2, 7 | Übernatürliche, in Christus Jesus zu einer Einheit zusammenzufassen, " Optatam totius Kapitel, Absatz
72 Vorw, 4 | dem Vorbild unseres Herrn Jesus Christus, des Lehrers, Priesters 73 Vorw, 8 | Vater durch seinen Sohn Jesus Christus im Heiligen Geist 74 Vorw, 8 | Maria, die von Christus Jesus bei seinem Tod am Kreuz Unitatis redintegratio Kapitel, Absatz
75 Vorw, 1 | dreieinigen Gott anrufen und Jesus als Herrn und Erlöser bekennen, 76 1, 2 | sollte. Nachdem der Herr Jesus am Kreuze erhöht und verherrlicht 77 1, 2 | seid ja einer in Christus Jesus" (Gal 3,27-28). Der Heilige 78 1, 2 | weiden solle9, wobei Christus Jesus selbst der höchste Eckstein10 79 1, 2 | Seelen11 in Ewigkeit bleibt. Jesus Christus will, daß sein 80 1, 3 | nicht jener Einheit, die Jesus Christus all denen schenken 81 1, 4 | Einheit zu gelangen, die Jesus Christus will. Daher mahnt 82 3, 18 | sei, deren fester Eckstein Jesus Christus ist, der aus beidem 83 3, 20 | zuerst den Christen zu, die Jesus Christus als Gott und Herrn 84 3, 23 | alles im Namen unseres Herrn Jesus Christus, und danket durch Inter mirifica Kapitel, Absatz
85 Ende, 24 | dem Wort des Apostels: "Jesus Christus, gestern und heute,


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License