Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
amen 1
amme 1
amphilochium 1
amt 75
amte 2
amtes 30
amtliche 1
Frequenz    [«  »]
76 pflicht
76 tätigkeit
75 26
75 amt
75 can
75 eigene
75 je

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

amt

Lumen gentium
   Kapitel, Absatz
1 2, 12 | teil an dem prophetischen Amt Christi, in der Verbreitung 2 3, 20 | Zeugnis der Überlieferung das Amt derer einen hervorragenden 3 3, 20 | Leitung49. Wie aber das Amt fortdauern sollte, das vom 4 3, 20 | sollte, so dauert auch das Amt der Apostel, die Kirche 5 3, 21 | Glaubens. Durch ihr väterliches Amt (vgl. 1 Kor 4,15) fügt er 6 3, 21 | Bischofsweihe überträgt mit dem Amt der Heiligung auch die Ämter 7 3, 23 | Nachfolger Petri, dem das hohe Amt, den christlichen Namen 8 3, 24 | 8; 2,1 ff; 9,15). Jenes Amt aber, das der Herr den Hirten 9 3, 28 | Dienstamtes haben sie Anteil am Amt des einzigen Mittlers Christus ( 10 3, 28 | meisten üben sie ihr heiliges Amt in der eucharistischen Feier 11 3, 28 | hin (vgl. Hebr 5,1-4). Das Amt Christi des Hirten und Hauptes 12 4, 32 | Christ. Jenes bezeichnet das Amt, dieses die Gnade, jenes 13 4, 35 | Herrlichkeit sein prophetisches Amt nicht nur durch die Hierarchie, 14 5, 41 | demütig und kraftvoll ihr Amt ausüben, das auch für sie, 15 5, 41 | und Dienens vollkommen das Amt der Hirtenliebe ausüben125, 16 Nachtr, 72 | das in dem Kollegium sein Amt als Statthalter Christi 17 Nachtr, 73 | ausüben, wie es von seinem Amt her gefordert wird. Das 18 Nachtr, 73 | sakramental seinsmäßige Amt, das von dem kanonisch-rechtlichen Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
19 1, 15 | Fakultäten sollen für ihr Amt durch Einrichtungen, die 20 1, 32 | die auf dem liturgischen Amt oder der heiligen Weihe Gaudium et spes Kapitel, Absatz
21 5, 45 | Bischöfe aber, denen das Amt, die Kirche Gottes zu leiten, 22 10, 85 | beladen durch ihr hohes Amt, aber zugleich im Gewissen Ad gentes Kapitel, Absatz
23 2, 15 | prophetische und das königliche Amt. Auf diese Weise wird die 24 2, 15 | werden. Dazu gehören das Amt des Priesters, des Diakons, 25 2, 17 | Glaubens und der Kirche. Das Amt der Katechisten hat in unseren 26 2, 17 | angepaßt werden, daß sie ihr Amt, das durch neue und ausgedehntere 27 5, 28 | Fähigkeit, Gnadengabe und Amt2 am Evangelium mitwirken; 28 6, 38 | Dienstes das missionarische Amt ausüben mögen8. Damit jedoch 29 6, 39 | dem dreifachen heiligen Amt, das seiner Natur nach auf Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
30 Vorred, 1 | Sie nehmen teil an dessen Amt, durch das die Kirche hier 31 Vorred, 1 | Geistes auferbaut wird. Um ihr Amt in seelsorglich und menschlich 32 1, 2 | Sünden6 und das priesterliche Amt öffentlich vor den Menschen 33 1, 2 | Bischofsstandes sein10. Da das Amt der Priester dem Bischofsstand 34 1, 2 | Priester für ihren Teil am Amt der Apostel teilnehmen, 35 1, 2 | zu sein, die das heilige Amt des Evangeliums verwalten, 36 2, 5 | der sein priesterliches Amt durch seinen Geist allezeit 37 2, 6 | Anteil an der Vollmacht das Amt Christi, des Hauptes und 38 2, 7 | demselben Priestertum und Amt Christi teil, daß diese 39 2, 7(42)| Diakone, die alle mit dem Amt Christi betraut sind, der 40 2, 8 | oder ein überpfarrliches Amt ausüben, ob sie sich der 41 2, 9 | überaus hohe und notwendige Amt des Vaters und Lehrers im 42 2, 11 | Beurteilung für ein solches Amt für geeignet halten, sollten 43 3, 15 | dient, die ihm in seinem Amt und in den vielfältigen 44 3, 15 | mit ihren Mitbrüdern im Amt, vor allem aber mit denjenigen, 45 3, 15 | unterstellen, die ein führendes Amt in der Leitung der Kirche 46 3, 17 | Sie dürfen das kirchliche Amt weder als Erwerbsquelle 47 3, 20 | geweiht, das ihnen übertragene Amt erfüllen, haben Anspruch 48 3, 20 | am Volke Gottes irgendein Amt verwalten oder verwaltet 49 3, 20 | Bedeutung freilich muß dem Amt, das die geweihten Diener 50 3, 20 | im Recht dem kirchlichen Amt selbst eingeräumt wird; 51 3, 20 | jegliches ständig übertragene Amt so verstanden werden, daß Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
52 1, 2 | Nachfolgern wurde von Christus das Amt übertragen, in seinem Namen 53 1, 2 | prophetischen und königlichen Amt Christi teilhaben, verwirklichen 54 3, 10 | 10. Als Teilnehmer am Amt Christi, des Priesters, 55 5, 24 | ihrem eigenen apostolischen Amt, freilich unter Wahrung Optatam totius Kapitel, Absatz
56 Vorw, 2 | voller Freiheit ein so hohes Amt erstreben, zu prüfen, zu Perfectae caritatis Absatz
57 14 | die Leitung anvertraute Amt gewissenhaft ausüben und Christus Dominus Kapitel, Absatz
58 Vorw, 3 | üben sie das bischöfliche Amt, das sie durch die Bischofsweihe 59 1, 9 | Diese versehen folglich ihr Amt in seinem Namen und mit 60 1, 9 | eigenen Hirtenamtes das Amt der päpstlichen Legaten 61 2, 20 | 20. Das apostolische Amt der Bischöfe ist von Christus 62 2, 21 | recht in der Lage sind, ihr Amt zu versehen, werden sie 63 2, 21 | Obrigkeit den Verzicht auf ihr Amt anzubieten. Wenn aber die 64 2, 23 | kann aber auch selbst das Amt des Oberhirten für die verschiedenen 65 2, 26 | besitzen, nicht mit dem Amt des Diözesanbischofs. Es 66 2, 26 | bei der Sedisvakanz das Amt, die Diözese zu leiten, 67 2, 27 | der Diözesankurie ragt das Amt des Generalvikars hervor. 68 2, 31 | Pfarrei jener Festigkeit im Amt erfreuen, die das Seelenheil 69 2, 31 | Grund gehindert sind, ihr Amt vorschriftsmäßig und wirksam 70 2, 31 | Bischofs entsprechend auf ihr Amt zu verzichten. Der Bischof 71 3, 37 | können die Bischöfe ihr Amt oft nur dann angemessen 72 3, 38 | Bischofskonferenzen übertragenes Amt ausüben. Die übrigen Titularbischöfe 73 3 | die ein überdiözesanes Amt ausüben~ Unitatis redintegratio Kapitel, Absatz
74 1, 2 | begründen, hat Christus das Amt der Lehre, der Leitung und Orientalium ecclesiarum Kapitel, Absatz
75 2, 6 | sich alle, die durch ihr Amt oder ihren apostolischen


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License