Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
gebaren 1
gebaut 3
gebe 5
geben 67
gebet 76
gebetbücher 1
gebete 14
Frequenz    [«  »]
68 rom
67 dann
67 fortschritt
67 geben
67 schließlich
67 war
66 31

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

geben

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 1, 3 | allen das ewige Leben zu geben, die das Heil suchen durch 2 1, 6 | mitteilen, "um Anteil zu geben am göttlichen Reichtum, Lumen gentium Kapitel, Absatz
3 1, 1 | gegenwärtigen Zeitverhältnisse geben dieser Aufgabe der Kirche 4 2, 9 | mein Gesetz in ihr Inneres geben, und ihrem Herzen will ich 5 2, 10 | sie für Christus Zeugnis geben und allen, die es fordern, 6 3, 26 | Leibes, ohne die es kein Heil geben kann"89. In diesen Gemeinden, 7 3, 28 | Wahrheit und des Lebens geben müssen. Als gute Hirten 8 4, 31 | zugeordnet; und die Ordensleute geben durch ihren Stand ein deutliches 9 4, 32 | eng zusammenarbeiten. So geben alle in der Verschiedenheit 10 4, 37 | Rechenschaft für unsere Seelen zu geben, damit sie das mit Freude 11 5, 39 | dieser Heiligkeit und muß es geben. ~ 12 5, 41 | lebendiges Zeugnis für Gott geben127, als eifrige Nachahmer 13 5, 41 | Evangeliums erfüllen. So geben sie allen das Beispiel einer 14 5, 42 | besonders den Verfolgern, zu geben war die Berufung einiger Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
15 4, 89 | Wirksamkeit und Gedeihen geben kann, er, der gesagt hat: " Gaudium et spes Kapitel, Absatz
16 Vorw, 3 | der Wahrheit Zeugnis zu geben1; zu retten, nicht zu richten; 17 1, 4 | beider zueinander Antwort geben. Es gilt also, die Welt, 18 1, 4 | welche Ausrichtung er ihm geben soll. Noch niemals verfügte 19 1, 5 | Planung. In ihrem Fortschritt geben Biologie, Psychologie und 20 1, 7 | Gotteserfahrung kommen. Andererseits geben breite Volksmassen das religiöse 21 1, 10 | Verfügung des Subjekts zu geben. Dennoch wächst angesichts 22 1, 10 | Mensch der Gesellschaft geben, was von ihr erwarten? Was 23 2, 14 | unterwiesen, für sie eine Antwort geben, um so die wahre Verfassung 24 2, 19 | Richterstuhl Gottes Rechenschaft geben von seinem eigenen Leben, 25 2, 23 | und ganz sichere Antwort geben; Gott, der den Menschen 26 2, 23 | dieses Glaubens gaben und geben die vielen Märtyrer. Dieser 27 4, 41 | Vorstellung von der künftigen Welt geben kann, sondern muß sie im 28 6, 53 | keinen wahren Widerspruch geben kann zwischen den göttlichen 29 8, 66 | Wirtschaft einige Orientierungen geben1. ~  ~  ~  ~  ~ 30 8, 69 | Fortschritt in der Landwirtschaft geben kann5. Gerechtigkeit und 31 8, 74 | Selbstdarstellung der Person; überdies geben sie dem Menschen die Möglichkeit, 32 8, 75 | wird, leuchtendes Beispiel geben. Hat er sich erst einmal 33 10, 87 | Völkergemeinschaft eine Ordnung geben, die den heutigen Aufgaben 34 10, 92 | ordnen und ihr Anreize zu geben, jedoch so, daß die dafür 35 Ende, 101| richten wird, Rechenschaft geben müssen. Nicht alle, die 36 Ende, 101| so der Wahrheit Zeugnis geben und anderen das Geheimnis Gravissimum educationis Kapitel, Absatz
37 | Kommunikationsmittel der Gesellschaft geben den Menschen, die heute Dignitatis humanae Kapitel, Absatz
38 1, 11 | Gott Rechenschaft für sich geben wird" (Röm 14,12)24 und 39 1, 11 | Wahrheit Gottes Zeugnis zu geben, und sie nahmen dabei in Ad gentes Kapitel, Absatz
40 2, 11 | Zeugnis Christi mit Frucht geben zu können, müssen sie diesen 41 2, 17 | Gemeinden die Gebete und geben den Unterricht. Für ihre 42 3, 21 | Bereich ihrer Berufsarbeit geben müssen. Denn es muß in ihnen 43 3, 21 | einziges Zeugnis Christi geben, lebendig und stark, auf 44 4, 24 | muß der Mensch Antwort geben, und zwar so, daß er nicht 45 4, 24 | Antwort kann der Mensch nur geben, wenn der Heilige Geist Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
46 2, 4 | schulden also allen, Anteil zu geben an der Wahrheit des Evangeliums6, 47 3, 12 | Werke des Fleisches und geben sich gänzlich dem Dienst 48 3, 13 | 22). Vor ihren Gläubigen geben sie ein Zeichen unerschütterlichen 49 3, 14 | eine einheitliche Linie geben, wenn sie sich mit Christus 50 3, 15 | vorschreiben oder nahelegen; gern geben sie alles hin und sich selbst 51 3, 16 | angemessen ist, großzügig geben wird, wenn nur diejenigen, 52 3, 17 | den Armen irgendwie Anstoß geben könnte, indem sie, mehr 53 3, 19 | Fragen die rechte Antwort zu geben, sollen die Priester ferner Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
54 Einl, 1 | und pastorale Weisungen geben, die zu seiner wirksameren 55 3, 11 | Beispiel einer christlichen Ehe geben5. Um die Ziele ihres Apostolates 56 3, 14 | dem beide Teile zugleich geben und empfangen. Wer aber 57 4, 18 | errichteten Vereinigungen geben nämlich ihren Mitgliedern 58 5, 24 | und geistliche Hilfen zu geben, seine Ausübung auf das 59 6, 30 | diese Unterweisung wirksam geben zu können. Ebenso sollen Optatam totius Kapitel, Absatz
60 Vorw, 9 | Zeugnis für jene Einheit geben, durch die die Menschen 61 Vorw, 10 | besonderer Weise entspricht; sie geben Zeugnis für die Auferstehung Perfectae caritatis Absatz
62 5 | Keuschheit, die ihnen Anteil geben an Christi Erniedrigung ( 63 18 | Gelegenheit, Hilfsmittel und Zeit geben. Die Obern haben die Pflicht, Christus Dominus Kapitel, Absatz
64 2, 15 | Einfachheit des Lebens zu geben. Die ihnen anvertrauten Unitatis redintegratio Kapitel, Absatz
65 1, 4 | die für Christus Zeugnis geben, manchmal bis zur Hingabe 66 2, 12 | gegenseitiger Achtung Zeugnis geben für unsere Hoffnung, die 67 3, 20 | allen Völkern Zeugnis zu geben. ~


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License