Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
hört 6
hörte 1
hoffen 4
hoffnung 65
hoffnungslosigkeit 1
hofft 7
hohe 12
Frequenz    [«  »]
65 gesellschaftlichen
65 glieder
65 heutigen
65 hoffnung
65 sinn
65 stehen
65 teil

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

hoffnung

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 Vorw, 1 | Glauben hofft und in der Hoffnung liebt1. ~ 2 1, 3 | sie wiederaufgerichtet in Hoffnung auf das Heil, indem er die 3 4, 14 | den Trost der Schriften Hoffnung haben" (Röm 15,4). ~ Lumen gentium Kapitel, Absatz
4 1, 8 | Gemeinschaft des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe, hier auf 5 2, 9 | Keimzelle der Einheit, der Hoffnung und des Heils. Von Christus 6 2, 10 | Rechenschaft ablegen von der Hoffnung auf das ewige Leben, die 7 4, 31 | Lebens, im Glanz von Glaube, Hoffnung und Liebe Christus den anderen 8 4, 32 | eines ist das Heil, eine die Hoffnung und ungeteilt die Liebe. 9 4, 35 | sie stark in Glauben und Hoffnung den gegenwärtigen Augenblick 10 4, 35 | erwarten (vgl. Röm 8,25). Diese Hoffnung sollen sie aber nicht im 11 4, 35 | besonders aber auch die Hoffnung auf das selige Leben. So 12 5, 41 | lebendigen Glaubens, der die Hoffnung weckt und durch Liebe wirksam 13 5, 41 | aller wirkt. In freudiger Hoffnung soll einer des anderen Last 14 7, 48 | übertragene Werk mit der Hoffnung auf die künftigen Güter 15 7, 48 | tapfer im Glauben "die selige Hoffnung und die Ankunft der Herrlichkeit 16 8, 61 | Weise in Gehorsam, Glaube, Hoffnung und brennender Liebe mitgewirkt 17 8, 64 | unversehrten Glauben, eine feste Hoffnung und eine aufrichtige Liebe 18 8, 65 | dauerndes Wachstum in Glaube, Hoffnung und Liebe und durch das 19 8 | als Zeichen der sicheren Hoffnung und des Trostes für das 20 8, 68 | als Zeichen der sicheren Hoffnung und des Trostes dem wandernden Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
21 1, 14 | anzustreben. Es besteht aber keine Hoffnung auf Verwirklichung dieser 22 5, 105| zur Erwartung der seligen Hoffnung und der Ankunft des Herrn. 23 5, 109| wiedergeboren hat zu lebendiger Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Gaudium et spes Kapitel, Absatz
24 Vorw, 1 | 1. Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen 25 Vorw, 1 | Art, sind auch Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Jünger 26 1 | Hoffnung und Angst~ 27 1, 4 | bringen; so sind sie, zwischen Hoffnung und Angst hin und her getrieben, 28 2, 20 | Gemeinschaft zu haben in der Hoffnung, daß sie das wahre Leben 29 2, 22 | stehe, insofern sie die Hoffnung des Menschen auf ein künftiges 30 2, 23 | durch die eschatologische Hoffnung die Bedeutung der irdischen 31 2, 23 | göttliche Fundament und die Hoffnung auf das ewige Leben schwinden, 32 2, 23 | Bestimmung verzweifeln, die Hoffnung wiedergibt. Ihre Botschaft 33 2, 24 | gleichgestaltet, geht er, durch Hoffnung gestärkt, der Auferstehung 34 3, 33 | Triebkräfte des Lebens und der Hoffnung vermitteln können.~ 35 4, 40 | wird14. Ein Angeld dieser Hoffnung und eine Wegzehrung hinterließ 36 6, 50 | ganzes Leben mit Glaube, Hoffnung und Liebe durchdrungen wird, 37 9, 79 | erfordert. Doch setzt sie ihre Hoffnung nicht auf Privilegien, die 38 10, 85 | nicht durch eine falsche Hoffnung! Wenn Feindschaft und Haß 39 Ende, 101| der Welt eine lebendige Hoffnung erweckt, die eine Gabe des Gravissimum educationis Kapitel, Absatz
40 0, 2 | Zeugnis abzulegen für die Hoffnung, die in ihnen ist (1 Petr 41 0, 2 | jungen Menschen, die die Hoffnung der Kirche sind10. ~ Ad gentes Kapitel, Absatz
42 1, 5 | sind alle Apostel in der Hoffnung gewandelt, sie, die in vielerlei 43 2, 14 | Leben des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe. ~ 44 4, 24 | versammeln, damit sie durch die Hoffnung ihrer Berufung gefestigt 45 4, 25 | Glauben und unerschütterlicher Hoffnung durchdrungen, muß der Missionar Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
46 3, 13 | Zeichen unerschütterlichen Hoffnung17, damit sie die, die in Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
47 1, 3 | verwirklicht sich in Glaube, Hoffnung und Liebe, die der Heilige 48 1, 4 | ständigen Vollzug von Glaube, Hoffnung und Liebe. Nur im Licht 49 1, 4 | Glauben haben, leben in der Hoffnung auf das Offenbarwerden der 50 1, 4 | finden sie Kraft in der Hoffnung, sind sie doch überzeugt, 51 4, 16 | eines Laien, das aus Glaube, Hoffnung und Liebe entspringt. Im Optatam totius Kapitel, Absatz
52 Vorw, 8 | Evangeliums zu leben, in Glaube, Hoffnung und Liebe stark zu werden, 53 Ende | zu leben, daß ihnen die Hoffnung der Kirche und das Heil Perfectae caritatis Absatz
54 25 | ist, und setzt eine große Hoffnung auf die Fruchtbarkeit ihrer 55 25 | Hinneigung zum Kreuz und die Hoffnung auf die künftige Herrlichkeit Christus Dominus Kapitel, Absatz
56 2, 30 | damit diese, in Glaube, Hoffnung und Liebe verwurzelt, in Unitatis redintegratio Kapitel, Absatz
57 1, 2 | Einheit des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe berufen und 58 1, 2 | ihr berufen seid in einer Hoffnung eurer Berufung. Ein Herr, 59 1, 2 | leistet13, pilgert sie in Hoffnung dem Ziel des ewigen Vaterlandes 60 1, 3 | Leben der Gnade, Glaube, Hoffnung und Liebe und andere innere 61 2, 12 | Zeugnis geben für unsere Hoffnung, die nicht zuschanden wird. 62 3, 19 | hat, so hegen wir doch die Hoffnung, daß bei allen ökumenischer 63 3, 24 | übersteigt. Darum setzt es seine Hoffnung gänzlich auf das Gebet Christi 64 3, 24 | des Heiligen Geistes. "Die Hoffnung aber wird nicht zuschanden: Inter mirifica Kapitel, Absatz
65 Ende, 24 | die Konzilsversammlung die Hoffnung aus, daß diese ihre Grundsätze


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License