Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
weckt 3
weckung 1
weder 27
weg 62
wegbereitung 1
wege 36
wegen 37
Frequenz    [«  »]
62 jeden
62 natur
62 tragen
62 weg
61 beispiel
61 besonderen
61 christliche

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

weg

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 1, 3 | 1,19-20). Da er aber den Weg übernatürlichen Heiles eröffnen 2 1, 3 | hat er dem Evangelium den Weg durch die Zeiten bereitet. ~ Lumen gentium Kapitel, Absatz
3 1, 7 | Verfolgung ihm auf seinem Weg nachgehen, werden wir - 4 1, 8 | Kirche berufen, den gleichen Weg einzuschlagen, um die Heilsfrucht 5 1, 8 | sie geht immerfort den Weg der Buße und Erneuerung. 6 2, 9 | Grenzen der Völker. Auf ihrem Weg durch Prüfungen und Trübsal 7 2, 13| Ordensstand auf einem engeren Weg nach Heiligkeit trachten 8 2, 14| Christus allein ist Mittler und Weg zum Heil, der in seinem 9 3, 18| Heilige Synode setzt den Weg des ersten Vatikanischen 10 4, 32| Kirche nicht alle denselben Weg gehen, so sind doch alle 11 4, 33| ihnen in jeder Hinsicht der Weg offenstehen, nach ihren 12 4, 37| bis zum Tode den seligen Weg der Freiheit der Kinder 13 5, 41| Gaben und Gnaden auf dem Weg eines lebendigen Glaubens, 14 5, 41| müssen auf ihrem eigenen Weg in treuer Liebe das ganze 15 5, 42| Kirche nie fehlen, auf dem Weg des Kreuzes zu folgen. Ferner 16 6, 43| getreu bewahren und auf dem Weg der Liebe in geistlicher 17 7, 50| einen ganz verläßlichen Weg gewiesen, wie wir, jeder Gaudium et spes Kapitel, Absatz
18 1, 9 | zu tun; für sie ist der Weg offen zu Freiheit oder Knechtschaft, 19 2, 24| sondern er hat uns auch den Weg gebahnt, dem wir folgen 20 4, 35| Verbindung zu bringen, damit der Weg, den die Menschheit neuerdings 21 4, 40| daß allen Menschen der Weg der Liebe offensteht und 22 5, 42| geistliche Gemeinschaft"6, den Weg mit der ganzen Menschheit 23 6, 50| gemeinsames Gebet auf dem Weg vorausgehen, werden auch 24 6, 50| Familiengemeinschaft leben, leichter diesen Weg des echten Menschentums, 25 8, 68| notwendigen Reformen den Weg verlegen, als auch solche, 26 8, 71| aber versucht werden, den Weg zur Wiederaufnahme von Verhandlungen 27 9, 78| Institutionen Hindernisse in den Weg zu legen oder ihnen den 28 10, 84| Zuflucht nehmen, kein sicherer Weg ist, den Frieden zu sichern, 29 10, 84| uns der verhängnisvolle Weg, den wir beschritten haben, 30 10, 87| Menschheit auf geeignetem Weg zu suchen und in wirksamerer Nostra aetate Absatz
31 1 | Sinn hat es? Was ist der Weg zum wahren Glück? Was ist 32 2 | veränderlichen Welt anerkannt und ein Weg gelehrt, auf dem die Menschen 33 2 | verkündigen Christus, der ist "der Weg, die Wahrheit und das Leben" ( Dignitatis humanae Kapitel, Absatz
34 1, 1 | Kenntnis gegeben von dem Weg, auf dem die Menschen, ihm 35 1, 11| Beispiel Christi, den gleichen Weg gegangen. Schon in den Anfängen 36 1, 11| allen Zeiten überall diesen Weg gegangen. ~ 37 1, 12| Wahrheit des Evangeliums den Weg Christi und der Apostel, Ad gentes Kapitel, Absatz
38 Einl, 1 | Gottes, auf dem schmalen Weg des Kreuzes voranschreitend, 39 1, 5 | ihnen der freie und sichere Weg zur vollen Teilhabe am Christusgeheimnis 40 1, 5 | Geistes Christi denselben Weg gehen, den Christus gegangen 41 1, 5 | gegangen ist, nämlich den Weg der Armut, des Gehorsams, 42 1, 8 | ist die Wahrheit und der Weg, welche die Predigt des 43 2, 13| anhangen, da er als "der Weg, die Wahrheit und das Leben" ( 44 2, 13| Neubekehrte seinen geistlichen Weg, auf dem er, durch den Glauben 45 2, 15| Opfer mit Christus auf dem Weg hinüber zum Vater27; unablässig Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
46 2, 6 | durchdrungen, allen Menschen den Weg zu Christus ebnen. Ihre 47 2, 6 | noch nicht glauben, den Weg zu Christus weist und bahnt 48 3, 13| erlangen19; sie gehen den Weg der immer vollkommeneren 49 3, 17| ablehnen, was ihrer Sendung im Weg steht. Denn die Priester, 50 3, 17| Hirtenliebe vorzüglich den Weg ebnen; durch diese Lebensform Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
51 1, 4 | Gottes leisten. Das ist der Weg, auf dem die Laien mit freudig-bereitem 52 3, 14| zugleich dem Evangelium einen Weg bahnen. Die Katholiken seien 53 6, 30| sind oft sogar der normale Weg zu einer ausgewogenen apostolischen Perfectae caritatis Absatz
54 1 | vollkommener Liebe auf dem Weg der evangelischen Räte in Christus Dominus Kapitel, Absatz
55 Vorw, 3 | dieser unserer Zeit auf dem Weg zu einer neuen Ordnung befindet7, 56 2, 11| widmen, die irgendwie vom Weg der Wahrheit abgewichen 57 2, 12| Christi, desgleichen den Weg, den Gott geoffenbart hat, Unitatis redintegratio Kapitel, Absatz
58 2, 11| christlichen Glaubens. So wird der Weg bereitet werden, auf dem 59 2, 12| achten können und wie der Weg zur Einheit der Christen 60 3, 14| hindurch je ihren besonderen Weg gegangen, jedoch miteinander 61 3, 24| irgendein Hindernis in den Weg zu legen und ohne den künftigen Inter mirifica Kapitel, Absatz
62 1, 6 | sie für den Menschen der Weg zu seiner Erfüllung und


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License